1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3G HSPA Stick für Fritzbox

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Eheimz, 7. Oktober 2014.

  1. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Anzeige
    Hallo,

    gesucht ist ein HSPA (21,6mbit/s) Stick, der sich mit der Fritzbox 3270 versteht.
    Der Knackpunkt ist, dass man auch mit der Nummer der SIM-Karte im Stick telefonieren soll.
    3G sollte laut Versorgungsprognose (Vodafone.de) kein Problem darstellen, nach ersten Tests vorort bestätigt dieses auch.

    Gibt es sowas ? Ansonsten, wenn es keinen Stick mit 21,6mbit/s gibt, welcher Stick kann dieses "Durchschleifen" der Mobilfunknummer zur Fritzbox ?

    Danke für jeden Tipp
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: 3G HSPA Stick für Fritzbox

    An der 3270 läuft imho z.B. der K3715-H von Vodafone. Ist ein Huawei- Stick (erkennt man bei Vodafone z.B. am H am Ende). Mit denen hat man in Verbindung mit einer Fritz die besten Chancen. Der 3715 kann allerdings keine 21,6 Mbit/s, sondern maximal 7,2, da er eben auch schon älter ist - dafür kann er aber auch telefonieren. Ansonsten habe ich irgendwann mal noch mit dem E173 gespielt. Auch älter, nur 7,2 Mbit/s, kann aber auch telefonieren.

    Was die Box noch für Sticks unterstützt, weiß ich leider nicht. Da muss man wohl testen, da die meisten Erfahrungsberichte auf 7270 und neuer basieren. Auf jeden Fall gehen Sticks mit neuer HiLink-Software so gut wie nicht an Fritz!Boxen (zumindest wenn man damit telefonieren will).
     
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: 3G HSPA Stick für Fritzbox

    Danke das dachte ich mir in der Richtung schon.
     

Diese Seite empfehlen