1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3G: HDTV der Zukunft

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.257
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - HDTV-Fans fiebern dem Start von Das Erste HD und ZDF HD entgegen. Währenddessen hat sich bereits ein neues Verfahren entwickelt, das Bildformate in 1 080p und die hochwertige Signalübertragungen zwischen den Studios von drei Gigabit pro Sekunde ermöglicht.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: 3G: HDTV der Zukunft

    1080p ist nicht erst entwickelt. Es wird in 1080p in den USA gesendet.

    Außerdem nimmt z.B. die SONY PMW EX1 für gerade mal 5000 Euro auch in dem Format auf...man ist nur in D etwas rückständig.

    Ich dachte wir würden hier von SHDTV oder UHDTV reden und dann kommt man hier mit solchen alten Geschichten.
     
  3. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: 3G: HDTV der Zukunft

    Bei MPEG2 gibt es die Long Group of Pictures Methode, um vernünftige Datenraten zu erzielen, ich denke ähnlich kann man bei MPEG4 vorgehen. Beim Schnitt ist das dann zwar nicht so toll, aber alles kann man auch nicht haben...
     
  4. eric68

    eric68 Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 3G: HDTV der Zukunft

    Aber in den USA sind es 1080P/24 und nicht wie hier beschrieben 1080P/50. Das ist ein großer Unterschied.
     
  5. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: 3G: HDTV der Zukunft

    Das sind wieder mal Äpfel- und Birnen-Vergleiche:

    Im DF-Artikel ist von kommerzieller TV-Studiotechnik die Rede (1080p50 bzw. 60) mit der doppelten Datenrate gegenüber 720p und 1080i. Dem Branchenportal "VDI-Nachrichten" zufolge soll es konkrete Anfragen für erste Studioumrüstungen ab dem Jahr 2010 beziehungsweise 2011 geben
    (siehe Thread-Titel).

    Was in USA teilweise gesendet wird, ist 1080p24, und das machen unsere Spielfilm-HD-Sender im Prinzip auch, wenn Filmdaten als "progressive segmented frames" im 1080i-Sendeformat ausgestrahlt werden...

    Klaus
     

Diese Seite empfehlen