1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3G-Abschaltung bei der Telekom noch in den nächsten 10 Monaten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. September 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    104.806
    Zustimmungen:
    1.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Nach Vodafone nennt damit jetzt auch die Telekom den Zeitpunkt für die Abschaltung ihres 3G-Netzes.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Insomnium

    Insomnium Gold Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    1.132
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung GQ 75 Q90R
    Samsung UE 55 KS 7090
    Samsung H 6500 BD-Player
    Yamaha RX-V573 AV Receiver
    Passives 7.1 System von Canon
    Sky Roku Box, Fire TV Stick und
    XBOX One Leihgabe als UHD Player
    Schade. Uneffizient, aber wenigstens kann man während eines Telefonates noch online sein, was mit EDGE nicht mehr gehen wird, sobald das LTE Netz nicht mehr zur Verfügung stehen wird und das wird es ganz bestimmt nicht überall sein, da nun einmal nicht überall so dicht Sender nebeneinander stehen können (aus unterschiedlichsten Gründen).

    P.S. : @Martyn nicht mehr angemeldet? UMTS 900 und so ;)
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  3. -Loki-

    -Loki- Platin Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Moment die UMTS Sendestandorte sollen doch 1zu1 durch LTE ersetzt werden so sollte man kein Unterschied merken
     
  4. wolf1965

    wolf1965 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn 3G abgeschaltet hat, besteht die Möglichkeit der Sonderkündigung, da in meinem Ort nicht überall LTE verbreitet ist ?
     
  5. Kirk^

    Kirk^ Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Bis dahin schon
     
    Kai F. Lahmann und wolf1965 gefällt das.
  6. joegillis

    joegillis Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    3.651
    Zustimmungen:
    1.031
    Punkte für Erfolge:
    163
    Nein, warum auch? Da es ja ein Mobilfunkanschluss ist, funktioniert er an anderer Stelle doch, sprich: Der Anbieter erbringt seine Leistung.
     
  7. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    6.432
    Zustimmungen:
    3.029
    Punkte für Erfolge:
    213
    Es soll doch 1:1 auf LTE umgerüstet werden.
     
  8. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    13.507
    Zustimmungen:
    548
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    180cm Mabo 57°O-45°W Invacom KU Flansch LNB
    Diverse Receiver, u.a. Dreambox 920UHD, Dreambox 7020HD, Octagon SF 108, SF 4008
    Im Endeffekt bringt es für den Nutzer von LTE nur Vorteile, da so die Last über 800MHz, 1800MHz, 2100MHz und 2600MHz verteilt wird.

    Steht eigentlich schon fest ob Carrier-Aggregation von 2100MHz mit 800MHz oder anderen Bändern möglich ist?
     
  9. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    958
    Punkte für Erfolge:
    123
    Via LTE geht das,bei 5G später sicher auch.
     
  10. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    6.432
    Zustimmungen:
    3.029
    Punkte für Erfolge:
    213
    Hab gerade mal die Ausbaukarte überflogen. In der Vorder- und Südpfalz bedeutet das lediglich für Freinsheim, Waldsee, Berg und Bornheim einen Gewinn.
    Ansonsten ist es aber erschreckend, dass trotz immer dichterem 5G-Netz erstaunlich viele einzelne Orte immer noch nur 2G haben.
    Warum werden diese Löcher nicht gestopft? Wir reden hier ja nicht von abgelegenen Bergdörfern, sondern Orte mitten in der recht flachen oberrheinischen Tiefebene.