1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3D wie im Märchen - Es war einmal !

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von brixmaster, 10. Februar 2016.

  1. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.357
    Zustimmungen:
    3.185
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Anzeige
    LG und Samsung geben auf: Das Fernsehen der Zukunft ist gescheitert.

    Schlecht natürlich für jeden bisherigen Nutzer, der mehr Geld für sein neues Gerät
    nur wegen 3D ausgegeben hat - 100€+ Nasen Fahrrad.
    Und gerade mit höheren Auflösungen wäre gerade passives 3D sehr sinnvoll gewesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2016
    Berliner und kingbecher gefällt das.
  2. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das 3D ausstibt sieht man nun daran das Leute die Teuere Fernseher kaufen nicht mal mehr über 3D nachdenken.

    Der Hype ist vorbei !

    Für 3D zuhause braucht man zudem auch einen Grössen Fernseher von dem man auch nicht weit weg sitzt. So ergeht es mir eben.. Unter 120 cm kannste knicken !


    Einzig in einem Showroom gefiel mir 3D. Auf einem riesen Panasonic mit mindestens 180 cm diagonale lief von einem Blueray player ein guter Animationsfilm in den man eintauchen konnte.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Das es keine TV Geräte mehr gibt, wird ja, hoffentlich, nicht heißen, das es keine BD mit 3D mehr geben wird.
     
    Gorcon und Creep gefällt das.
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.134
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    3D bei Bildschirmen kann man vorerst als gescheitert abhaken,
    3D wird aber nicht wirklich aussterben sondern bei VR-Brillen einen Boom auslösen. (Die Bildschirme wandern sozusagen direkt in die Brille.)
     
    Fliewatüüt gefällt das.
  5. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    Also die meisten BD, die ich in letzter Zeit gekauft haben, gab es zum Glück noch in der 3D Version. Es stimmt, den 55" Plasma nutze ich nur noch selten, um 3D Kinofilme zu sehen. Mit dem Projektor auf 100" Leinwand ist es aber immer noch ein Erlebnis, das ich nicht missen möchte. Auch im Kino scheint 3D noch lange nicht tot zu sein. Deswegen hoffe ich, daß das für den Content auf BD auch noch für die Zukunft gilt. Aber man versucht ja mit aller Macht, 3D totzureden. Vielleicht klappt das ja.
     
    Lechuk gefällt das.
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die VR Brillen waren aber schon immer ein Flop. Die Dinger sind einfach zu teuer und vor allem zu unhandlich. Nichtmal bei PC Spielen konnten die punkten.

    Dann lieber 3D auf dem TV. Einen TV ohne 3D würde ich mir nicht mehr kaufen wollen.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Die wollen massiv UHD in den Markt drücken, da gibt es kein 3D mehr, da könnte man ja auch Gedanken kommen....
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das wird der Hauptgrund sein. Aber auch bei UHD TVs kann man noch immer 3D nutzen (nur nicht in UHD).

    Da sich aber UHD nur extrem schleppend durchsetzen wird kann das den Herstellern eigentlich egal sein.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.798
    Zustimmungen:
    5.294
    Punkte für Erfolge:
    273
    Es gibt aber kaum noch welche, zumindest im bezahlbarem Segment wird oft keine 3D Möglichkeit mehr angeboten.
    Auch bei Philips und Panasonic nicht mehr.

    3D ist aber gefloppt weil im Alltag 3D schlicht untauglich war und ohnehin auf TVs kaum zur Geltung kommt.

    Die aktive Technik ist teils sogar Gesundheitschädigend bis hin zu Schwindelanfällen bei empfindlichen Personen, die passive Technik ist zwar verträglicher, erzeut aber Doppelkonturen oder "Geisterbilder" und halbiert die Auflösung.

    Auch 4K sehe ich kritisch. Obwohl es keine Inhalte gibt wird jetzt schon über 8K philosophiert.
    Der Kunde "Normalo" ist hat keinen Geldesel zu Hause und ist da nur verunsichert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2016
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A

Diese Seite empfehlen