1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3D-Bluray's und SAT schauen

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Almera, 1. Juni 2013.

  1. Almera

    Almera Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir einen 3D-fähigen LED-TV von Samsung (40 " F6500)und einen 3D-Bluray-Player bestellt. Nun stellt sich die Frage, wie ich Verkabeln soll.

    Zum Einsatz kommen der TV, der BD-Player, ein AV-Receiver von Denon und der Icord HD. Bisher läuft alles via HDMI über den AV-Receiver (AV1909). Nun ist dieser bereits 4 Jahre alt und er kann 3D nicht via HDMI weiterleiten. Also muss der BD-Player direkt an den LED angeschlossen werden. Doch wie bekomme ich nun den DTS-HD-Master-Ton von der Bluray zum Denon? Wird der Ton via optischem bzw. digitalem Koax-Kabel an den Denon übermittelt oder geht das nur mit HDMI?

    Bisher gehen 2 SAT-Kabel in den Humax. Sollte ich dies so lassen und weiterhin über HDMI schauen oder lieber ein Kabel in den Fernseher leiten?

    Hat da jemand schon Erfahrungen gesammelt?


    Gruß Almera
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: 3D-Bluray's und SAT schauen

    Da sollten schon optische Anschlüsse sein.
    Also vom BR Player Bild via HDMI zum TV
    Ton per optischem Kabel vom BR Player zum Denon.
    Obwohl ich auf dem Bild sehe das er auch HDMI Eingang hat.
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.275
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: 3D-Bluray's und SAT schauen

    Den DTS HD MA Ton bekommst du in voller Qualität nur mit einem neuen AVR zu hören.
    Über optisch oder koaxial geht es bis DTS.
    ich stand auch vor der Entscheidung und habe mir schweren Herzens den Denon 2313 gekauft.
     
  4. Dolfan13

    Dolfan13 Silber Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2012
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    191
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Xtrend 8000
    Sony KD-65XE9005
    Panasonic DMP-UB900
    Denon AVR-X4300
    AW: 3D-Bluray's und SAT schauen

    Entweder neuer AV-Receiver oder BD-player mit 2 HDMI-Ausgängen, einer in den 3D-TV und der andere in den AV-Receiver.
     
  5. Almera

    Almera Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 3D-Bluray's und SAT schauen

    Hallo,

    danke für die Antworten. Der Fernseher und der Bluray-Player sind jetzt da. Ich habe den Player via HDMI an den Fernseher angeschlossen und den Ton mit einem koaxialen Digitalkabel zum Denon geleitet. Funktioniert gut.


    Gruß Almera
     

Diese Seite empfehlen