1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

39E - ERT DVB-T Mux Test

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von deepbluesky, 22. Oktober 2008.

  1. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    Anzeige
    Frequenz: 11003
    Polarität: V
    Symbolrate: 13500
    FEC: 2/3
    ggf. PID´s: ?

    Lang ist's her als es angekündigt wurde. Aufgrund der in GR anstehenden Umgestaltung der Terrestrik wird der erste DVB-T Mux über 39E verbreitet, welcher jedoch im Regelbetrieb in BISS verschlüsselt werden soll. Nur so rentiert sich die Versorgung von UHF-Transmittern in abgelegenen Regionen des Landes. Ausgestrahlt werden Prisma+, Cine+, Spor+ und RIK Sat. Irgendwann soll der zweite Mux aufgeschaltet werden der die Inlandsprogramme ET1, NET, ET3 u.a. enthalten soll. Vielleicht habt ihr noch Glück und könnt reinschauen. Bis vor 2h waren sie noch FTA.

    Quelle: http://www.satleo.gr/forum/viewtopic.php?p=91256
     
  2. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: 39E - ERT DVB-T Mux Test

    Sind nun leider in BISS verschlüsselt.
     
  3. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: 39E - ERT DVB-T Mux Test

    Der Transponder erfordert eine größere Schüssel. Mit einer 45er Digidish ist nichts zu holen gewesen.
     
  4. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: 39E - ERT DVB-T Mux Test

    Stimmt. Auch in GR spricht man von etwas verminderter Leistung.
     
  5. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: 39E - ERT DVB-T Mux Test

    Letzten Meldungen zufolge ist es wieder on air.
     

Diese Seite empfehlen