1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

39° Ost: Neue Symbolrate für OTE Transponder

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von schottel, 20. Juli 2006.

  1. schottel

    schottel Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.325
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Falls einer die ganzen griechischen Sender auf Hellas Sat 39° Ost (Freq. 12524 V) vermissen sollte, der macht am besten einen Suchlauf mit der neuen Symbolrate 30000 (FEC 5/6), dann kann man sie alle wieder sehen. Neu hinzugekommen ist Radio Greece. Ansonsten bleibt alles beim alten.
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: 39° Ost: Neue Symbolrate für OTE Transponder

    ja ich hatte die schon vermisst - danke für den schnellen hinweis. auf den wert wäre ich nicht gekommen - vermutlich ermittelst du die symbolraten über blind scan ...

    ps: leider zur zeit mit extrem sprunghaftem signalpegel.

    und ich habe schwer geflucht - beim sortieren. und das nur wegen der überflüssigen änderung der symbolrate. oder gibt es einen trick, der den neuen transpondersuchlauf erspart ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2006
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: 39° Ost: Neue Symbolrate für OTE Transponder

    Oder man guckt einfach hier nach.
    http://flysat.com/
     
  4. schottel

    schottel Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.325
    Ort:
    Deutschland
    AW: 39° Ost: Neue Symbolrate für OTE Transponder

    Stimmt.

    Im Digitalmagazin der Infosat stand das schon als Vorankündigung am 14.07.2006
    http://www.infosat.de/Meldungen/?srID=56&msgID=26727
    Bei Flysat erst heute Mittag
     
  5. schottel

    schottel Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.325
    Ort:
    Deutschland
    AW: 39° Ost: Neue Symbolrate für OTE Transponder

    Ich frage mich nur was das soll, die Leute mit diesen ewigen Wechseln zu ärgern. Es hat doch nicht jeder Internet und kann sich so die neuen Daten holen um wieder seine Programme sehen zu können.
     
  6. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: 39° Ost: Neue Symbolrate für OTE Transponder

    genau das hat mich ja auch so geärgert - wenn es schon keine technische verbesserung ist, dann möchte ich das motiv gerne wissen ...

    aber die franzosen auf 5W haben das ja auch schon gemacht ...
     
  7. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: 39° Ost: Neue Symbolrate für OTE Transponder

    Natürlich ist das eine Verbesserung, schafft die Änderung doch eine höhere Netto-Datenrate, auch wenn sich die Empfangsbedingungen objektiv gesehen 'verschlechtern'.
    Das sollte normalerweise kein Problem sein, ein gescheiter Receiver verfügt im Rahmen des manuellen Suchlaufs über eine 'Update' bzw. 'Replace'-Funktion, mit der sich nur die betreffenden Parameter aktualisieren lassen, die Sortierung aber erhalten bleibt.
     
  8. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: 39° Ost: Neue Symbolrate für OTE Transponder

    Nur so zur Aufklärung: OTE ist ein Tyrannenverein. So gut wie jeder der einen Internetzugang in GR hat, macht seine Erfahrungen mit dem Quasi-Monopolisten. Träge, unzuverlässig, teuer, ignorant, ich könnte noch viel mehr auflisten. Was hat das mit der Übertragung auf 39E zutun ? Nun, der gleiche Verein steckt dahinter und die haben sicher nicht die Direktversorgung als Auftrag. Manchein Sender verwendet diesen Übertragungsweg um in ganz GR empfangbar zu sein, aber primär übernehmen kleinere lokale Sender zeitweise das Programm einer dieser Sender. Da würde es mich nicht wundern, wenn plötzlich verschlüsselt wird. Ist halt billiger als terrestrischer Richtfunk oder ATM. Zudem, auch wenn es nicht uns hier betrifft, erschweren die 5/6 den Empfang am Rand des F1 beams. Nordskandinavien, der Kaukasus oder der Nahe Osten dürfte da Probleme bekommen.
     
  9. Omegas

    Omegas Junior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Ingolstadt
    Technisches Equipment:
    Thomson Scenium 32"
    Philipps Dbox2
    AW: 39° Ost: Neue Symbolrate für OTE Transponder

    Eeeeeeeeeeeh ... Griechen sind so! Das weiß ich als Grieche am besten ...
    die Zipfelklatscher... :mad: Die brauchen eine Suspendierung um dazuzulernen.
     
  10. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: 39° Ost: Neue Symbolrate für OTE Transponder

    Hier hilft nur eins: Für wahre Konkurrenz sorgen und die behördenähnliche Struktur des OTE zerschlagen. Wofür ist schließlich die EETT (Netzagentur GRs) da ? Es kann nicht sein, daß man für 30 Jahre Anwesenheit, von Arbeit will ich gar nicht sprechen, eine Rente mit 50-55 bezieht, die dem eines hochbezahlten Ingenieurs gleichkommt. Aber das ist ein anderes Thema..
     

Diese Seite empfehlen