1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

375 Mbit/s im Mobilfunk: Vodafone startet 4.5G-Programm

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. September 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.341
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Mobilfunkanbieter Vodafone kündigt neue Spitzengeschwindigkeiten für mobiles Internet in Deutschland an. Bis zum Jahresende soll 4.5G in 30 deutschen Städten verfügbar sein.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. gigablue

    gigablue Platin Member

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wooooooooooow ist das TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOLLLLLLLLLLLLL

    Dann hat man für cirka 20 bis 60 Minuten diesen Speed und dann nur noch 64kybte
    Finde es wirklich lächerlich, bei 1 bis 5 GB Volumen über so einen Speed zu schreiben.

    Erst wenn man 100GB und mehr hat kann man sowas wirklich nutzen, vorher ist alles nur Reklame
    Braucht kein normaler Mensch
     
    Patrick S, ToSchu und Satikus gefällt das.
  3. iceman70

    iceman70 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Die sollen mal lieber ihr normales LTE in weiteren Städte ausbauen. Ich kenne Kreisstädte wie zB. Aalen im Ostalbkreis da gibt es bis heute kein LTE in der Stadt von Vodafone. Einfach nur traurig im Gigabit Zeitalter
     
    Patrick S und Satikus gefällt das.
  4. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.047
    Zustimmungen:
    230
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wenn man keinen Schimmer hat kommt man so einer wirren Meinung.

    Bei den Ausbau auf 375Mbit geht es nicht darum das einzelne Nutzer >300Mbit bekommen, sondern das 150 Nutzer >2Mbit bekommen. Durch die höhere Geschwindigkeit muss die Funkschnittstelle kürzer Aktiv sein wodurch die Akkulaufzeit verbessert wird.

    Interessant wäre mal welche 30 Städte bis ende 2016 auf 375 MBit ausgebaut werden.
     
    Kai F. Lahmann, TV_WW und FilmFan gefällt das.
  5. Wolfman563

    Wolfman563 Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    2.029
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    Wohnst Du in Aalen?
    Ich arbeite dort und zumindest an und um meinen Arbeitsplatz (Stuttgarter Str/Julius-Bausch-Str./Wilhelm-Merz.Str.) zeigt mir mein Smartphone eigentlich immer ein "H+" (und sogar an meinem Wohnort klappt das - im Gegensatz zur Telekom, wo zumindest noch vor 5 Jahren die Straße, in der ich wohne noch ein weißer Fleck war).
    Ich bin zwar bei "Fyve", aber das ist letztendlich auch nur Vodafone.
     
  6. iceman70

    iceman70 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    H+ ist kein LTE. Nein ich wohne in Heidenheim mein Sohn wohnt in Aalen und daher weiß ich das es in Aalen kein LTE von Vodafone gibt. Und auch in Heidenheim gibt es LTE nur in der Südstadt im Norden hat man nur H+
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.127
    Zustimmungen:
    662
    Punkte für Erfolge:
    123
    [ ] Du hast die Angabe der Übertragungsdatenrate in Mobilfunknetzen verstanden

    Braucht kein Mensch, erhält in der Realität auch kein Mensch, aus verschiedenen Gründen.
     
    whitman und Kai F. Lahmann gefällt das.
  8. Wolfman563

    Wolfman563 Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    2.029
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    Ich Depp habe UMTS mit LTE verwechselt, sorry (n):oops:
     
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.209
    Zustimmungen:
    4.519
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Was heißt "nur"? H+ ist prinzipiell sogar besser als LTE, da es von mehr Endgeräten unterstützt wird. Und mehr Geschwindigkeit hat man bei LTE auch meistens nur dann, wenn es wenig genutzt wird.
     
    Martyn gefällt das.
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.440
    Zustimmungen:
    2.091
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Allerdings würde Fyve wie die meisten Discounter eh kein LTE unterstützen.

    H+ steht für HSPA+, also eine UMTS-Erweiterung. Allerdings finde ich das auch das völlig reicht. Den Unterschied zwischen HSPA(+) und LTE bemerkt man auf dem Smartphone ohnehin nicht.

    Und bei Sprachtelefonie und Roaming ist UMTS/HSPA(+) sogar wesentlich unproblematischer als LTE.
     

Diese Seite empfehlen