1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

?36V Drehanlage und neuen Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Charly2, 21. Juni 2009.

  1. Charly2

    Charly2 Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo erstmal,
    habe das Problem das sich mein Topfield 3000 Cipro mit 36V Positionierer
    von der Welt verabschiedet hat, und ich leider (nach zu kurzer) Suche im Net
    keinen passenden Receiver mehr finde.

    Gibt es überhaupt noch Receiver mit 36V-Steuerung?
    Andernfalls geht die Steuerung mit dieser V-Box überhaupt genau?

    Ich danke um Antworten.

    Charly2
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.171
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: ?36V Drehanlage und neuen Receiver?

    Ich würde es ggf. einfach finden wenn du jetzt gleich auf einen DiSEqC- bzw. USALS- Motor umrüsten würdest !

    Wie groß ist deine Antenne ?
     
  3. Charly2

    Charly2 Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ?36V Drehanlage und neuen Receiver?

    @satmanager
    150 cm, Prime-Focus ,allerdings digital aufgerüstet
    Halterung Rohr 89mm, alte Technisat-Schüssel

    Angefangen mit einem Drake-Receiver,dann Technisat Technifocus und dann Topfield 3000 CiPro.
    Also das Umrüsten auf eine anderen Motor ergibt Schwierigkeiten.
    Bräuchte bloss einen passenden Receiver mit dieser 36V-Steuerung.

    Gruss
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ?36V Drehanlage und neuen Receiver?

    Welchen Receiver Du zukünftig benutzt, ist in der Sache egal, Hauptsache er kann Diseqc 1.2. Deinen Actuator kannst Du auch behalten. Es gibt "Translation-Boxes", die mit einem Diseqc-Befehl den Actuator steuern können. Such mal nach der V-Box oder dem Aston-Satseeker.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2009
  5. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.213
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ?36V Drehanlage und neuen Receiver?

    Die ist so genau, wie dein Actuator das Signal zurück meldet. Also ich kann die V-Box empfehlen.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.171
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: ?36V Drehanlage und neuen Receiver?

    Bei der Antennengröße wohl auch die einzig brauchbare Lösung für deine Anfrage.
     
  7. Charly2

    Charly2 Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ?36V Drehanlage und neuen Receiver?

    Danke an Euch für die schnelle Beantwortung.

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen