1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3520F: Nur 15374 MB auch nach Formatieren

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von satradio, 18. November 2004.

  1. satradio

    satradio Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hi,

    mein Medion 3520F zeigt nur 15374 MB freien Platz an - Normalerweise sollten es ca. 20GB sein. Formatieren hilft auch nichts.

    Hat noch jemand das Problem?
     
  2. zzzZZ

    zzzZZ Junior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    65
    AW: 3520F: Nur 15374 MB auch nach Formatieren

    Hallo,

    ich hab einen bauglichen Receiver mit 40GB HDD. Bei mir zeigt der auch 5GB weniger an, also nur 35GB. Ich hab so langsam den Verdacht, dass der Rest für die Zeitversatzdatei draufgeht. Diese legt er auch dann an, wenn die Funktion im Menü deaktiviert wird.

    Schaltet sich bei die wenigstens die Platte nach ner Weile ab, wenn sie nicht benutzt wird? Bei mir läuft sie die ganze Zeit.


    Gruß René K.
     
  3. Philipp139

    Philipp139 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    AW: 3520F: Nur 15374 MB auch nach Formatieren

    Naja ich werd mir eh eine 80GB einbauen! Wieviel hast du für den 3520 bezahlt und wo, wenn es billiger als 159€ (real,-) ist!

    thx philipp
     
  4. satradio

    satradio Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    AW: 3520F: Nur 15374 MB auch nach Formatieren

    Hallo rene,

    Meine Platte läuft nicht durch.

    Zeitversatzdatei? Meinst du das zeitversetzte Schauen ohne Speicherung?
    Oder das automatische Anhängen von 10min, 20min, ... an jede Aufnahme?

    Macht eigentlich für Beides kaum Sinn, einen extra Puffer anzulegen...

    hallo Philipp

    war genau das Real-Angebot für 159,-

    Ein bischen bereut hab ichs schon, 3 Wochen später gabs bei Saturn einen 20GB-HD-Rekorder für 99,- :-(
     
  5. zzzZZ

    zzzZZ Junior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    65
    AW: 3520F: Nur 15374 MB auch nach Formatieren

    Hallo,

    ja ich meine Timeshift ohne die Speicherung. Aber wo sind denn dann die fehlenden 5 GB geblieben?

    Ich hab diesen Saturn Receiver für 99 €. Ich weiß noch immer nicht welchen ich behalten soll. Beide haben ihre Vor- und Nachteile.

    Ist schon merkwürdig, dass sich bei dir die Platte abschaltet und bei mir nicht. Welchen Softwarestand hast Du?


    Gruß René K.
     
  6. satradio

    satradio Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    AW: 3520F: Nur 15374 MB auch nach Formatieren

    Hallo,

    den Softwarestand habe ich vor ca. 4 Wochen frisch per SAT gezogen.

    Zum Receiver selbst: Ich finde das Teil schon ziemlich gewöhnungsbedürftig:

    Schlimmster Bug: Sofortaufnahme bezieht die Dauer, also vor allem die Abschaltzeit aus der gerade laufenden (EPG-) Programminfo! Ziemlich blöde, wenn man 'ne Minute vor Sendebeginn einschaltet, und das Teil pünktlich zu Beginn der gewünschten Sendung _abschaltet_! Aaargh...

    OK, kann man leicht korrigieren: Aufnahmetaste, warten bis die Infobox weg ist, nochmal Aufnahmetaste, Aufnahmedauer verlängern.

    Fast wertlos: Timeshift ohne Speicherung. Hört sich ja auf den ersten Blick ganz OK an, wenn der Plattenplatz gerade knapp ist. Aber: Privat-TV geguckt, Pause überspult, ups, etwas zu weit gespult? Verloren, zurück geht nicht mehr :-(

    Auch nervig: Bei EPG-Aufnahmeprogrammierung, Zeiten ändern: Elend umständlich. Das automatische Verlängerung der Endzeit ist da auch nur halbherzig, weil ich genauso oft früher starten muss.

    Na ja, man gewöhnt sich an allem...
     
  7. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: 3520F: Nur 15374 MB auch nach Formatieren

    Ich fände es nervig umgekehrt: Sofortaufnahme an und dudelt bis zum Plattenende-danke auch. Das man das EPG verängern kann ohne den Anfang zu verlängern finde ich praktisch, bei mir fangen die Sendungen immer später an - zu früh kenne ich gar nicht.
    Verkauf ihn doch und hole Dir den Medion 24500 mit 40GB ,ich biete gerade einen an,lol damit Du gewöhnungsbedürftig mal kennenlernst
     
  8. zzzZZ

    zzzZZ Junior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    65
    AW: 3520F: Nur 15374 MB auch nach Formatieren

    Das Problem hab ich nicht. Bei mir nimmt das Teil bei Sofortaufnahmen eine Dauer von 12 Stunden an :confused:

    Die Funktion hab ich zugegebenermaßen noch nicht richtig getestet.

    Volle Zustimmung. Das ist beim Medion viel eleganter gelöst. Immerhin kann man ja die Beginnzeit auch verändern.

    Da scheinen die Softwareversionen doch unterschiedlich zu sein. Ich muß mal ne andere HDD dranhängen. Vielleicht liegts ja an der eingebauten Platte, daß sie sich nicht abschaltet.


    Gruß René K.
     
  9. satradio

    satradio Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    AW: 3520F: Nur 15374 MB auch nach Formatieren

    Mein guter alter Medion 4000 macht es ideal:

    Bei laufender Aufnahme stop drücken, dann kommt die Auswahl
    a) Ende ohne Speichern
    b) Ende mit Soeichern
    c) Ausschalttimer
     

Diese Seite empfehlen