1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

32" TV vmtl. LED wenig Schnickschnack viel TV

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von ERDoviC, 15. Februar 2010.

  1. ERDoviC

    ERDoviC Guest

    Anzeige
    Guten Morgen!

    Ich suchen einen neuen TV für meine Mutter, die sich endlich von ihrem unangenehm fiependen Röhren TV trennen möchte.
    Es soll ein Gerät der Größenordnung 32 Zoll werden und da meine Mutter mit dem Gerät nichts weiter vor hat als es einzuschalten und Unitymedia Digitalfernsehn zu schaun, benötigt sie keine weiteren Features außer einen integrierten HDTV-Receiver.
    Zwar spricht sie auch ab und an davon sich zukünftig einen DVD-Player und einen Festplattenrecorder zulegen zu wollen, aber da ich vermute, dass dies Standardschnittstellen an neuen Geräten sind und es sich dabei ohnehin um Spinnerein ihrerseits handelt, hat für mich das TV-Gerät oberste Priorotät.
    Sie wird das Gerät nach dem Kauf und einem hoffentlich einwandfreien Betrieb auch für die nächsten Jahre nicht mehr ersetzen, deswegen möchte ich nicht im Wahn einige Euro zu sparen auf Qualität verzichten.
    Ein technisch interessierter und informierter Freund rät mir daher zu einem LED-TV.
    Ich habe mich also einmal umgesehen und den Samsung UE32B6000 herausgesucht.

    Nun meine Fragen:
    Haltet ihr LED für die richtige Wahl?
    Was haltet ihr von dem Gerät? Sind größere Schwächen bekannt?
    Sollte ich noch ein paar Euro drauflegen und zu einem, vermeindlichen?, Premiumhersteller wie LOEWE greifen?
    Gibt es für das gleiche Geld bessere Qualität?

    Liebe Grüße und vielen Dank im voraus!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Februar 2010
  2. hepu1

    hepu1 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 32" TV vmtl. LED wenig Schnickschnack viel TV

    Was für einen Sitzabstand hat denn deine Mutter?
     
  3. ERDoviC

    ERDoviC Guest

    AW: 32" TV vmtl. LED wenig Schnickschnack viel TV

    2,5-3m
     
  4. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.817
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: 32" TV vmtl. LED wenig Schnickschnack viel TV

    bei 2,5 bis 3 Metern würde ich eher zu einem 37-40 Zoll Gerät greifen. Um bei einem Samsung zu bleiben währe es dann Samsung UE-40B6000.
     
  5. ERDoviC

    ERDoviC Guest

    AW: 32" TV vmtl. LED wenig Schnickschnack viel TV

    Danke für deine Antwort!

    Ich habe schon mit ihr gesprochen, sie hat momentan einen 28" Röhren TV und diesen empfindet sie bereits als groß.
    Wir haben bereits mit Zollstöcken die Größe eines 32" Geräts ausgelegt und etwas Größeres möchte sie nicht haben.
    Was genau spricht für einen 40" im Gegensatz zu einem 32" Gerät, lediglich das größere Bild oder werden 40" Geräte als Standardgröße im Verhältnis zu 32" bei gleicher gebotener Qualität einfach günstiger?
    Weiterhin bleiben natürlich meine Fragen ob LED die richtige Wahl ist und ob ich mit Samsung auf den richtigen Hersteller setze.
     
  6. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.817
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: 32" TV vmtl. LED wenig Schnickschnack viel TV

    bei einem HDTV Programm sind 32" recht klein um den Detail-Reichtum zu erkennen. Die Samsung LED sind mit Sicherheit nicht schlecht.
    Plasma ist eh aus dem Rennen.
    Mit Sicherheit gibt es noch Klasse Geräte von Metz, aber die sind auch ziemlich teuer. Hier würde ich dann aber auch dazu raten zu einem Fachhändler zu gehen und sich die Geräte einmal live anzuschauen.
     
  7. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 32" TV vmtl. LED wenig Schnickschnack viel TV

    Ist diese Röhre denn 4:3 oder 16:9? Falls sie 4:3 ist, müsstest du schon einen 37" ins Auge fassen, damit das Bild gleich hoch ist.
    Und - nichts ist ärgerlicher, als nach 3-4 Monaten zu denken: "grrr.. ein bisschen grösser hätts doch sein dürfen".
    Da die Geräte heute viel flacher sind, wird die Bildfläche dann auch ca. 30-40cm weiter weg stehen als vorher - der Sitzabstand wird also grösser sein, was es zu kompensieren gilt.

    Von den Geräten her hast du dir durchaus die richtigen ins Auge gefasst würde ich sagen...
     
  8. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.723
    Zustimmungen:
    788
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: 32" TV vmtl. LED wenig Schnickschnack viel TV

    Die Samsung LED/LCD die ich bisher gesehen habe, hatten alle ein schlecht ausgeleuchtetes Panel. (Ist halt Edge LED)
    Ausserdem erreicht Samsung den Kontrastumfang scheinbar nur (wie bei Notebooks) mit einem spiegelnden Panel. Das kann ungemein stören wenn es recht hell im Zimmer ist. Zum Beispiel, wenn man Licht "von hinten" hat.
     
  9. ERDoviC

    ERDoviC Guest

    AW: 32" TV vmtl. LED wenig Schnickschnack viel TV

    Abend!

    Danke für eure Antworten!

    Also momentan schaut meine Mutter auf einem 28" 4:3 Röhren TV, somit ist 32" bereits eine Stufe höher.
    Ihr müsst bedenken dass meine Mutter kein Film- und/oder Fernsehjunkie ist wie einige von euch.
    Ich kann eurer Argumentation gut folgen, aber ihr wird das Gerät einfach zu groß, sie möchte in dem Regal auch weiterhin ihre Bücher etc. unterbringen.
    Was die Kritik an den Samsung Panels angeht, bezieht diese sich auch auf das von mir genannte Modell? Ich dachte dies sei ein etwas neueres und somit vielleicht auch technisch schon ein stück weiterentwickeltes Gerät.

    Liebe Grüße
     
  10. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 32" TV vmtl. LED wenig Schnickschnack viel TV

    Mein Bruder hat die 37" Variante und ist sehr zufrieden damit. Anfangs hat er das Gerät sogar noch am analogen Kabel betrieben (*brrr*), aber selbst daraus machte das Gerät ein ziemlich gutes Bild. Seit er digital-Kabel hat gabs nochmal einen Quantensprung. Wichtig - die meisten "Bildverbesserer" ausschalten! Abgesehen von Motion Plus (Geschmacksache) und evtl. eine der niedrigeren Stufen vom Dynamic Contrast. Die Werkseinstellung bei Farben, Helligkeit und Kontrast sind auch viel zu extrem eingestellt, um die Werte auf dem Datenblatt zu erreichen.

    Ich selbst hab einen Sony KDL 32E 32" LCD (Designer-Gerät) ohne LED Hintergrundbeleuchtung. Der Samsung ist bei den Farben definitiv etwas besser - wenn er richtig eingestellt ist (wie auch beim Sony).

    Nochmal zur Grösse: 28" 4:3 ist praktisch die gleiche Fläche wie ein 32" 16:9. Wenn der dann noch etwas weiter weg steht, weil ja dünner... Ich wills nur nochmal gesagt haben ;)...
     

Diese Seite empfehlen