1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

32" LCD Kauf steht an, eine Frage zu HDMI

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von PAO1908, 14. Februar 2005.

  1. PAO1908

    PAO1908 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Europa
    Anzeige
    Halloechen.

    Wollte eigentlich nen 32" LCD kaufen in den nächsten Tagen. Das Gerät muss aber HDTV tauglich sein.

    Mein Wunschgerät hat nen DVI Eingang, steht aber nix von HDMI dabei..
    Ich lese hier aber immer von HDMI & einem Kopierschutz den Premiere verwenden wird, reicht ein 1280x768 Display mit DVI auf jeden Fall aus für die Zukunft oder soll ich besser noch ein wenig abwarten ? Soviel ich gesehen habe gibts Adapter von DVI zu HDMI, das dürfte also nicht das Problem sein, aber der Kopierschutz ?

    Danke für eine Antwort.
     
  2. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
  3. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: 32" LCD Kauf steht an, eine Frage zu HDMI

    hi,

    es gibt Adapter von DVI auf HDMI, diese unterstützen dann auch HDCP. Das Problem ist, daß es mit diesen Adaptern in Zusammenspiel mit HDCP schon öfters zu Problemen kam. Ich empfehle eine fest eingebaute HDMI Schnittstelle, oder du gehst das Risiko ein. Es gibt mit der HDCP sowieso noch erhebliche Probleme, vielleicht reagelt sich das in nächster Zeit, wenn auch in Europa HDCP verwendet wird.



    CableDX
     
  4. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    AW: 32" LCD Kauf steht an, eine Frage zu HDMI

    Im Moment fürchte ich aber fast, dass jeder mit den aktuellen HDTV-Fernsehern sprichwörtlich in die Röhre schauen wird.

    Denn die Vorstellung von Astras HDTV-Zertifizierung (an der sich auch Premiere orientieren wird) ist ja doch schon ein paar Tage her. Aber bislang wurde afaik noch kein eiziges Display zertifiziert.

    Scheinbar tut sich da also noch was.
     
  5. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: 32" LCD Kauf steht an, eine Frage zu HDMI

    PAO1908 würde aber wohl eher einen Adapter für HDMI auf DVI benötigen, den es zwar auch gibt, der aber ohne einen HDCP-fähigen DVI-Eingang nicht viel bringt.

    Und was verwenden die Geräte mit HDCP-DVI- und HDMI-Anschlüssen in Europa zur Zeit? :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2005
  6. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: 32" LCD Kauf steht an, eine Frage zu HDMI

    Ich habe nicht von vorinstallierten HDMI Schnittstellen gesprochen. Ich habe davon gesprochen, daß es in Europa noch keinen Anbieter bis jetzte (mir bekannt) gibt, der HDCP nutzt. Die Schnittstellen sind vorhanden, keine Frage, nur niemand nutzt sie. Soweit ich weiss nutzt HD1 einzig alleine sporadisch in Test die Schnittstelle, aber nicht in öffentlichen Publikationen. Selbst in den USA ist das Thema HDCP noch in den Kinderschuhen, im Verhältnis gesehen. Es wird zwar HDCP eingesetzt, trotzdem wird der "analoge" Anschluß meist noch offen gelassen.

    HDCP ist ja nicht nur eine Hardware Variante. HDCP kann genutzt werden von Hardware auf Hardware, was heisst das HD Überspielungen zum Beispiel nur auf andere HDCP taugliche Geräte erfolgen kann (Bsp.: D-Theater Geräte), genauso wirkt HDCP aber auch Software gesteuert, daß der jeweilige Sender mit gibt, daß ausschließlich HDCP Geräte bedient werden und keine analoge Schnittstelle.

    Zum besagten Thema oben habe ich mir den Link nicht angeschaut, nach den Erläuterungen erschien es mir so, als sei nur eine DVI Schnittstelle vorhanden.


    CableDX
     
  7. PAO1908

    PAO1908 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Europa
    AW: 32" LCD Kauf steht an, eine Frage zu HDMI

    Besten Dank für die schnellen Antworten !

    Das Display das ich wollte kann oben genanntes definitiv nicht, ein von mir gefundenes BENQ TFT Display

    http://www.benq.ch/Products/LCDTV/index.cfm?product=438&page=specifications

    wäre dann also das richtige mit diesem Anschluss: DVI-HDCP

    Andererseits: Premiere HDTV kommt ja sowieso erst im Herbst. Also doch besser zuwarten da ein DVI-HDCP Anschluss auch nicht zu 100 % sicher ist ?
     
  8. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    AW: 32" LCD Kauf steht an, eine Frage zu HDMI

    Ich würde warten.
     
  9. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: 32" LCD Kauf steht an, eine Frage zu HDMI

    An CableDX:

    Ach so, Du redest von "kopiergeschützten" DVB-Streams. Hier ging es aber eigentlich erstmal nur um ein LCD-Display mit oder ohne HDCP. Und wenn man einen DVD-Player mit DVI/HDMI oder einen zukünftigen Premiere-HD-Receiver anschließen möchte, dann benötigt man halt ein Display mit HDCP-tauglichem Eingang.
     
  10. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: 32" LCD Kauf steht an, eine Frage zu HDMI

    Natürlich ist das sicher, HDMI (und somit auch DVI mit HDCP) ist der Übertragungsstandard zwischen digitalen Endgeräten. Egal was Premiere für Übertragungsstandards zwischen Sender und Receiver wählt, am Ende kommt ein HDMI-Signal heraus.
     

Diese Seite empfehlen