1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

32-er Samsung: 100Hz oder 200Hz?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Knuselpimpf, 9. Mai 2011.

  1. Knuselpimpf

    Knuselpimpf Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich liebäugle mit einem Samsung-LED-TV, 32 Zoll (Bei einem Seh-Abstand von rund 2,20 Metern ist 32" wohl das Richtige, oder?). Er soll hauptsächlich ein PERFEKTES Bild haben, Ton soll auch gut sein, alles andere ist mir eigentlich egal, und er kann ruhig um die 700 Euro kosten.

    Samsung ist wohl eine gute Wahl (einer aus der 6000er-Serie). Der 9000-er Philips wäre sicher auch toll, kostet aber gleich mindestens unverschämte 1000 Euro! Zu viel!

    ABER NUN:

    Fast alle besseren 32-er haben 100 Hz. Der neue Samsung aus der D-Serie (UE32D6200) hat 200 Hz!! Im Gegensatz zum gleichen aus der C-Serie (UE32C6200), der hat 100 Hz. (Dafür aber eine höhere CMR? Oder doch nicht?)

    LOHNT SICH DAS? Sieht man einen Unterschied von 100 zu 200 Hz - bei einem 32-er-Bildschirm? Einen Test zum neuen UE32D6200 konnte ich noch nicht finden. Hat vielleicht jemand schon Erfahrung mit dem Teil? Oder einen Kommentar zu einer möglichen Kaufentscheidung?

    Es grüßt Knuselpimpf...
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: 32-er Samsung: 100Hz oder 200Hz?

    Unterschied ist nicht sichtbar und zumindest bei meinem LG (und vielen anderen Herstellern) verursacht 100/200Hz einen äußerst hässlichen Bildeffekt (Soap Effekt), daher fahre ich auf 50Hz ganz wie zu alten Zeiten.
     
  3. hanspampel

    hanspampel Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung UE65JU7590 / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / PlayStation 4 / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
    AW: 32-er Samsung: 100Hz oder 200Hz?

    Tja das ist halt das Problem der alten LGs. Bei den neuen kann man immerhin, ähnlich wie bei Samsung, den Judder und Blur getrennt einstellen.
    Nun zum Samsung, der D6200 hat wohl auch nur 100Hz, hinzu kommen aber noch 100Hz Backlight Scanning. Was dann im Endeffekt die selben Haltezeiten für ein Bild sind wie bei einem echten 200Hzler.

    Ich würde dann eher zum D tendieren. Allerdings sind 2,2m schon recht weit für nen 32er. Kommt aber aufs Material an was man sich antut. Vielleicht würde ne Nummer mehr bringen. Besser 2 Nummern.:eek::winken:

    Das Der Phili der 9000er Reihe so teuer ist, liegt daran, dass es ein Full LED ist und kein Edge Lit wie die Samsungkisten. Allerdings ist der nie über den Betastatus hinausgekommem. Das hat man nun auch endlich bei Philips eingesehen und hat die TV-Sparte abgegeben.:LOL:
     

Diese Seite empfehlen