1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

313 Stunden aus dem Bundestag gesendet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.733
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bonn - Der Ereignis- und Dokumentationskanal Phoenix hat im vergangenen Jahr 313 Stunden Plenardebatten aus dem Deutschen Bundestag übertragen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.017
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 313 Stunden aus dem Bundestag gesendet

    Dann verstehe ich allerdings nicht über was sich Bundestagspräsident Nobert Lammert aufregt / kritisiert. Ich denke die Zeiten, die Phoenix überträgt sollten für ein Teil der politischen Bildung doch ausreichen. Ich halte die Kritik von Norbert Lammert nicht für gerechtfertigt.
     
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.370
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: 313 Stunden aus dem Bundestag gesendet

    313 Stunden im Jahr ist im Schnitt weniger als 1 Stunde am Tag, bei 360.
    Was spricht gegen die bundesweite Aufschaltung eines Programms, welches
    bereits existiert und ohne hin aus dem Bundeshaushalt getragen wird. Die
    Technik kann deswegen kaum teurer sein, und keine Gebühren verursachen.
    Jedenfalls täte ein echter Parlamentskanal niemandem weh. Oh, offenbar doch, je nachdem worums geht... ;) :winken:
     
  4. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: 313 Stunden aus dem Bundestag gesendet

    Aufs Jahr gerechnet - so ein Jahr hat 8760 Stunden - ist das ja verschwindend wenig. Man hat nur 3,5% der innerhalb eines Jahres verstrichenen Zeit gezeigt. Skandal!

    Oder: Deine Rechnung sagt rein gar nichts, weil nicht die Anzahl der Tage pro Jahr, sondern allein die tatsächlich gehaltenen Stunden von Interesse sind. Und da hat Phoenix zwei Drittel der Sitzungen übertragen.
     
  5. devastor

    devastor Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2001
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony 65XD7505
    Sky+ Pro
    Denon AVR-X2200W
    Sony UBP-X800
    Apple TV 4
    AW: 313 Stunden aus dem Bundestag gesendet

    Gibt es doch bereits auf Astra 3A und nennt sich Parlamentsfernsehen. Ist allerdings in Codicyrpt verschlüsselt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Parlamentsfernsehen_des_Deutschen_Bundestages

    Als Webstream gibt es das Programm ebenfalls:

    http://www.bundestag.de/aktuell/tv/index.html
     
  6. Quereinsteiger

    Quereinsteiger Silber Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 313 Stunden aus dem Bundestag gesendet

    WIe viele Stunden hat N24 gesendet???
     
  7. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: 313 Stunden aus dem Bundestag gesendet

    Vermutlich keine. Aber zu dieser Tageszeit zeigen sie ja auch richtige Nachrichten.
     

Diese Seite empfehlen