1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3 Satelliten und 2 Receiver, wie?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ivan_delerdivan, 9. November 2004.

  1. ivan_delerdivan

    ivan_delerdivan Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,




    ich habe an meiner SAT-Schüssel 2 Invacom-Twin-LNBs (eine empfängt ASTRA 19,2°E und die 2. 13°E Hotbird) diese sind an einen 2:1-Multischalter angeschlossen und funktioniert soweit das Umschalten zwischen beiden LNBs von einem Digitalen-Receiver.




    Nun möchte ich einen 3. Satelliten empfangen und diesmal ist die SAT-Schüssel nicht auf meinem Balkon, sonder auf dem meines Nachbars. Er hat ebenfalls einen Invacom Twin-LNB (ausgerichtet für an Eutelsat W3 7°E), der eine Ausgang ist an seinen Receiver angeschlossen und der 2. Ausgang des LNB[​IMG] kommt zu mir rüber. Ich möchte auf diesem Weg 3 Satelliten an 2 Receiver anschließend.




    Gibt es für diese Konstellation eine Lösung, wo beide Receiver alle 3 Satelliten unabhängig voneinender benutzen können? Was für Schalter benötige ich?
    Kann ich evt. den neuen Multischalter mit meinem 2:1-Schalter kaskadieren?




    Die 2. zweiten Ausgänge meiner beiden LNBs sind frei, aber von meinem Nachbar kann ich keinen weiteren Anschluß bekommen. Ich muss mit einem LNB-Ausgang auskommen.
    Wenn es geht, sollte es über einen Multischalter gehen, der kein separates Netzteil benötigt.




    Kann jemand mir einen Lösungsvorschlag machen?




    Vielen Dank im Voraus.
    Ivan
     
  2. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: 3 Satelliten und 2 Receiver, wie?

    Du benötigst einen DiSEqC 4/1 Schalter.
     
  3. ivan_delerdivan

    ivan_delerdivan Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: 3 Satelliten und 2 Receiver, wie?

    Hallo Nelix,
    danke für die Antwort.
    Bei 4/1-Schalter verstehe ich 4 Eingänge und 1 Ausgang. Wie kann ich denn nur mit einem Ausgang 2 Receiver betreiben?

    Gruß
    Ivan
     
  4. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: 3 Satelliten und 2 Receiver, wie?

    Das wird schwierig.

    Das LNB deines Nachbarn schaltet - je nach Schaltspannung und 22kHz - eine der vier Ebenen (V Low, H Low, V High, H High) auf den Ausgang.

    Somit kannst du - da du ja nur einen Ausgang hast - eigentlich nur einen Receiver dranhängen.

    Bastellösung: LNB -> 2fach Sat-Umschalter -> 2x Disecq 4/1 -> 2x Receiver

    Diese 2fach Sat-Umschalter agieren nach dem Master/Slave-Prinzip, d.h. ein Receiver ist der Master, läuft der, dann sieht der andere jeweils nur die vom Master angeforderte Ebene. Vielleicht sind ja aber aller für dich interessanten Programme auf einer Ebene? Schau selbst: http://www.lyngsat.com/ew3a.html

    Dann wäre die Lösung für dich optimal.

    Ansonsten halt wechselweise betreiben oder deinen Nachbarn zum Umstieg auf ein Quad-LNB überreden :D
     
  5. ivan_delerdivan

    ivan_delerdivan Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: 3 Satelliten und 2 Receiver, wie?

    Hallo Wolfgang R,

    vielen Dank für die Informationen. Ich werde zunächst mit der Bastellösung versuchen.
    Den 2fach Sat-Umschalter sollte ich wahrscheinlich an die Nachbars-Leitung anschließen. Soll es dann etwa so aussehen? (Da Leerschritte zusammengeklatschet werden, musste ich die Punkte verwenden)

    ---------...........................................................---------
    |.LNB1..|------ =>a.............................................|.LNB3...|
    |..........|----------------------------.............|----|(Nachb)|--------=>
    ---------......................................|.............|......---------....(zu Nachb.)
    ..................................................|..............|
    ---------......................................|..........-----------
    |..LNB2..|------ =>b..................|....|.........|2fach-Um.|
    |...........|---------------------...|...|..........-----------
    ---------..........................|...|...|.................|
    .......................................|...|...|.................|
    .......................................|...|...|.........a...b..|
    .......................................|...|...|.........|...|..|
    .....................................----------......----------
    ....................................|...4/1....|......|..4/1......|
    ....................................|.Diseqc..|......|.Diseqc..|
    ....................................----------.......----------
    ..........................................|..................|
    ..........................................|..................|
    ....................................receiver-1.......receiver-2

    Gruß
    Ivan
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2004
  6. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: 3 Satelliten und 2 Receiver, wie?

    Hallo Ivan,
    ich hatte es so verstanden, daß insgesamt nur zwei Receiver angeschlossen werden sollen. Also eine für dich und eine für deinen Nachbarn.
    Du könntest den Nachbarn fragen, ob er den Twin gegen einen Quad LNB tauschen würde. Der hätte dann vier Ausgänge.
    Leider gibt es mit den Quads öfter Probleme das damit nicht mehr alle Ebenen empfangen werden können. Für Quad Empfehlungen nutze biite die Suchfunktion.

    Stefan
     
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: 3 Satelliten und 2 Receiver, wie?

    Also, vom LNB3 auf einen 2fach Umschalter und von dort auf die beiden 4/1-Optionsschalter, falls du das mit deiner Zeichnung ausdrücken willst :)

    LNB1 und LNB2 jeweils direkt auf die Optionsschalter.
     
  8. ivan_delerdivan

    ivan_delerdivan Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: 3 Satelliten und 2 Receiver, wie?

    Hallo Wolfgang R, Hallo Nelix,

    vielen Dank für Eure Hilfe.

    Schöne Grüße
    Ivan
     
  9. RFS

    RFS Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Sörnewitz
    Technisches Equipment:
    3,10m Mesh, Astrotel C-Band LNB mit mech. Polarizer 15°K, 36Zoll Aktuator / 1,95 m Offsteantenne, Smart Single Ku-Band, 36V H-2-H Mount 1224 SMR, 1,20 m Multifeedantenne, 2x Grundig STR600 AP, TBS5925
  10. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: 3 Satelliten und 2 Receiver, wie?

    Funktioniert aber leider in dem Fall nicht. Diese Zeichnung stellt noch den analogen Empfang dar. Um das gesamte Frequenzband einzuspielen, braucht man Quattro LNBs. Dann würden damit auch nur zwei Sat Positionen abgedeckt werden können.

    Stefan
     

Diese Seite empfehlen