1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3 Satelliten - Multischalter?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von KabelSat(t), 25. September 2004.

  1. KabelSat(t)

    KabelSat(t) Junior Member

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Guten Abend Gemeinde

    Wenn ich 2 Satelliten für 6 Teilnemer empfangen möchte, benötige ich wohl Quattro LNB und einen 9/6 Multischalter. Was man hier so liest, sind die MS von Spaun zwar nicht gerade kostengünstig, wohl aber Ihr Geld wert.

    Wenn ich nun aber 3 Satelliten empfangen will, dann ist bei einem Multischalter, zuminderst von Spaun, meine Schmerzgrenze weit überschritten.

    Welche Alternativen gibt es denn. Habe auf der HP von BlackWolfe gesehen, daß dort auch 3 LNBs angebracht sind und irgendwo habe ich gelesen, daß er es auch nicht über einen MS angeschlossen hat. Also scheint es ja irgendwie möglich zu sein.
     
  2. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: 3 Satelliten - Multischalter?

    Wenn du wirklich alle drei Satelliten bei allen sechs Teilnehmern brauchst, dann brauchst du wohl einen 17/6.
    sWenn du einen nur z.B. an vier Anschlüssen brauchst, dann reicht ein 9/6 und ein Quad-LNB und vier DiSEqC(Option)-Schalter. An vier der MS-Ausgänge wird dann das Signal vom Quad mit eingespeist.
     
  3. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: 3 Satelliten - Multischalter?

    Solche "Schaltungen" sind ganz gut auf dieser Seite erklärt:
    http://www.satlex.de

    Dort unter "Technik", dann unter "Konfigurationen"
    Hoffe, das war jetzt der richtige "Pfad"
     
  4. KabelSat(t)

    KabelSat(t) Junior Member

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    20
    AW: 3 Satelliten - Multischalter?

    @ Chinaschnitte

    Danke für den Vorschlag mit dem 9/7 MS + DISEC. Das wäre durchaus eine Lösung. Nur damit ich es richtig verstanden habe. Bei 3 Sat. und MS für mehr als 4 Teilnehmer handelt es sich um Quattro-LNB.
    Bei der von Dir vorgeschlagenen Lösung wurde dann für den 3. Sat eine Quad-LNB eingesetzt, der zusammen mit einem Quattro-LNB (für den 2. Sat.) über einen 2 in 1 DISEC am MS angeschlossen wird. Richtig?

    Du hast von DiSEqC(Options) Schalter gesprochen. Was gibt es da für Unterschiede? Und welche kannst Du empfehlen?

    @ littlelupo

    Danke für den Link. Bei 3 Sat. für 8 Teilnehmer (für 6 gibt es keine Darstellung) wird nur eine 17/8 als Lösung angeboten. Lt. Chinaschnitte s.o. gibts aber wohl auch noch eine andere Lösung.
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: 3 Satelliten - Multischalter?

    Quad + 4 DiSEqC Schaltern ist oft etwas wackelig und daher höchstens als Nachrüstnotlösung zur Not zu empfehlen. Kommt auch nicht wirklich billiger als einen 17/6 Multischalter und ausserdem gehen nur 4 Teilnehmer dran.

    Würde wirklich in den sauren Apfel beisssen und nen 17/6 kaufen, vorausgesetzt du willst wirklich alle 3 Positionen auf allen 6 Fernsehern.
     
  6. KabelSat(t)

    KabelSat(t) Junior Member

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    20
    AW: 3 Satelliten - Multischalter?

    @ Black Wolf (dessen HP mich sehr gut an die Materie herangeführt hat - Danke)

    Da ich ja alles neu insatlliere, schmeckt es mir natürlich nicht besonders, mit einer Notlösung zu beginnen. Zumal schon bein normalen Standardlösungen genug Probleme auftreten können (was man so hier liest).

    Ich wollte eigenlich gerade beim MS auf Qualität setzen, sprich Spaun. Doch einen 17/6 von Spaun bekommt man nun gerade nicht nachgeworfen. Was gibt es dann sonst noch für qualitativ gute Produkte an MS, die noch einigermaßen bezahlbar sind?
     
  7. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: 3 Satelliten - Multischalter?

    Also Maß der Dinge bei Multischaltern dürfte wohl Spaun oder Technisat sein. Beides leider entsprechend teuer.
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: 3 Satelliten - Multischalter?

    Wirklich sparen tust du nur, wenn du halt nicht bei allen Fernsehern alle 3 Positionen haben willst.

    Wenn du zum Beispiel nur an einem TV alle 3 haben willst, ist es kein Problem einen Single-LNB und den Ausgang eines 9/6 Switches zu verbinden. Theoretisch geht das auch mit dem Quad, aber wie gesagt, es ist ein bisschen ein "Gemurkse" und somit eine potentielle Fehlerquelle, besonders weil du dann 2 kaskadierte DiSEqC Switche hättest.
     
  9. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: 3 Satelliten - Multischalter?

    Was BlackWolf schon ansprach ist die Kaskadierung, also die Hintereinandersachaltung von "Schalteinheiten". Zunächst (am LNB) ein Multischalter 9/x und danach noch einen DiSEqC-OPTIONS-Switch. Im Multischalter ist ja bereits der Positionsschalter integriert.

    Beim Kauf des DiSEqC-Schalters "2 in 1" heißt es also aufpassen.
    Die DiSEqC-Schalter "4 in 1" habe beides integriert: Positions- und Options-Schalter. Die sind dann mit Multischalter 9/x nicht mehr kombinierbar, lediglich mit Multischalter 5/x (da wird ja noch nicht die Position umgeschaltet.).

    DiSEqC-Befehle sind wie Codewörter für Türen. Eine bestimmte Schaltebene des Multi- oder DiSEqC-schalters reagiert nur auf ein ganz bestimmtes Codewort vom Receiver.
    Vom theoretischen her sind die DiSEqC-Switche nicht problematisch. Leider jedoch gibt es viel zu viel billigste Ware darunter. Und die machen dann Probleme.

    Auf meiner HP findest du ein BeispielSchema mit 3 Sat-Positionen (von Technisat).
    www.wiethoff-elektrotechnik.de

    Gruß Hajo
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2004
  10. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: 3 Satelliten - Multischalter?

    Da kennt sich jemand mit DISEQC sehr gut aus, danke!
     

Diese Seite empfehlen