1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3 Reciever, 2 Satelliten? Hilfe bitte!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Zauberer24, 29. Juli 2005.

  1. Zauberer24

    Zauberer24 Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    Bin leider ziemlicher Neuling in Sachen DigitalTV. Auch bei der Suche bzw beim googeln hab ich nichts gefunden was ich verstanden hätte...
    Aber nun zu meinem Problem:

    Ich möchte meine Sat-Anlage von analog auf digital umstellen.
    Bislang habe ich nur Astra empfangen, würde aber auch gerne Eutelsat empfangen (also 2 Satelliten).
    Bisher besitze ich eine Sat-Schüssel mit einem Twin LNB (2 Ausgänge).
    Von diesen beiden Ausgängen gehen dann 2 Kabel in einen Multischalter (axing SPU 4-01, details auf http://www.axing.com/katalog/Multischalter3.html).
    Vom Multischalter gehen dann drei Kabel zu 3 (bisher noch analogen) Recievern.

    Nun will ich 2 der 3 Reciever auf digital umstellen sowie zusätzlich Eutelsat empfangen.

    Was brauche ich hierfür?????:confused:

    Kann ich den Multischalter weiterverwenden oder muss ich ihn tauschen?
    Muss ich für jeden Satellit einen Reciever haben oder kann ich astra und eutelsat auf einem Reciever "mischen"?

    Was noch zu beachten ist: Es stehen nur 2 (maximal 3) kabel von Satschüssel zum Multischalter zur Verfügung (Die Kabel sind unter der Wand verlegt und in das Rohr passen nicht mehr als 3 Kabel rein).

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    MfG
    Der Zauberer24
     
  2. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: 3 Reciever, 2 Satelliten? Hilfe bitte!

    Du brauchst 2 Universal LNBs, eine Multifeedhalterung und einen neuen 9/4 Multischalter. Dann hast du auf den 3 Receivern alle gewünschten Sats. Da brauchst du aber 8 Kabel von der Schüssel zum Multischalter. Das heißt du hast nur die Möglichkeit den Multischalter vor diesem Rohr anzubringen und dann mit 3 Kabel zu den Receivern zu gehen.
     
  3. satdelux

    satdelux Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    VACI-5300+
    VA-FOX
    AW: 3 Reciever, 2 Satelliten? Hilfe bitte!

    Hallo Zauberer24

    Es gibt eine Möglichkeit mit nur drei Kabeln zur Schüssel fahren zu müssen.

    Das Material:

    Zuerst brauchst du natürliche einen 80cm Sat-Spiegel mit einer Multifeed-Halterung. Achte darauf einen mit festem 6 Grad Winkel zu kaufen, es gibt auch solche mit verstellbarem Winkel, ist aber eher ein gebastel. Ich empfehle die Marke Triax.

    Nun brauchst du zwei Universal-Quad bzw. Quattro-Switch LNBs. Diese LNBs stellen je vier vollwetige Ausgänge zur Verfügung, sind also vier Single-LNBs in einem Gehäuse.

    Als nächstest brauchst du einen 2*2x1mund einen 2x1 DiseqC Schalter die für die Aussenmontage geeignet sind, d.h. mit Wetterschutzgehäuse geliefert werden z.B. Spaun (Wetterschutzgehäuse seperat) oder Johannson. Es ist auch möglich drei 2*1 DiseqC zu verwenden, da der 2*2x1 eigentlich nur zwei einfache DiseqC Schalter in einem Gehäse darstellt.

    Nun zur Installation:

    Montiere die beiden LNBs im Multifeedhalter der Schüssel. Anschliessend kannst du die alte Schüssel abmontieren. Nun montiere die neue Schüssel, stelle sie grob in die Richtung in die die alte geschaut hat. Die Neigung (Elevation) tellst du grob auf 40 Grad.
    Nun schliesse die beiden alten Kabel an zwei beliebigen Ausgangen des von hinten gesehen rechten LNBs an. Nun kannst du mit den im Haus vorhandenen Analogempfängern den Spiegel auf Astra ausrichten. Hast du das geschafft kannst du die beiden Kabel wieder lösen. Nun brauchst du noch 6 kurze Kabelstücke (1.5 - 2m) diese Schraubst du an der einemn Seite an die Ausgänge der LNBs (je 3) Die anderen Enden verbindest du folgendermassen mit den Multischaltern:

    Die Kabel des von hinten gesehen rechten LNBs schraubst du bei den Multischaltern an die DieseqC A bzw. 1 Anschlüsse. Die 3 Kabel des anderen LNBs kommen an die B bzw. 2 Anschlüsse.

    Nun kommt der Knackpunkt, de beiden alten Kabel musst du gegen 3 neue tauschen, denn ein drittes KAbel wirst du nur schwer einziehen können wenn die beiden anderen noch im Rohr sind. Die neuen Kabel kannst du gleich mit Hilfe der Alten einziehen und wenn du mit pülmittel noch etwas nachhilfst bringst du die schon durch. Übrigens, es gibt auch speziell dünnens KAbel fü solche Fälle, kostet einfach etwas mehr und nicht vergessen auch die passenden F-Stecker kaufen.

    Hast du also die Kabel eingezogen kannst du sie mit den Asugängen der Multischalter verbinden. Sollten die Multitschalter nun noch einen freien Anschluss mit der Beschriftung Terr. haben wäre es auch noch möglich eine normale Fernsehantenne anzuhängen.

    Nun entferne den Alten Multischalter und verbinde die Drei Zuleitungen mit den drei vohandenen Kabeln.

    Zum Schluss noch mit dem Digi-Receiver kontrollieren ob der Empfang io ist (Signalstärke, Signalqulität im Receivermenü) und fertig.

    MFG Silvan :D
     
  4. Zauberer24

    Zauberer24 Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    AW: 3 Reciever, 2 Satelliten? Hilfe bitte!

    Hallo,
    erst mal danke für eure Antworten , waren sehr Hilfreich.:love:

    Hört sich aber recht aufwendig an. Kann ich nicht einfach je 1 Kabel pro LNB anschließen und die beiden dann an einen 2 auf 4 (oder so) multischalter anschließen an dem auch die receiver angeschlossen werden???


    vielen dank!

    mfg,
    Zauberer24:winken:
     
  5. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: 3 Reciever, 2 Satelliten? Hilfe bitte!

    Nein, nicht, wenn Du die Sat-Receiver parallel (also zeitgleich) nutzen willst.

    Wenn Du entweder den einen oder den anderen Sat-Receiver nutzen willst, dann ist das noch möglich zu "splitten".
     

Diese Seite empfehlen