1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3 DVB-S-C-T PCI Karten in einem PC?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von oli, 20. April 2005.

  1. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Anzeige
    Habt ihr einen Tip?

    3 DVB PCI Karten in einem PC. Im Moment befinden sich eine sehr alte analoge WinTV (848/878 Chip) und eine Technotrend DVB-S Premium +CI im PC. Die Technotrend sollte im PC verbleiben. Die WinTV sollte entfernt werden und durch eine DVB-T (mit analog Funktion) ersetzt werden. Schlußendlich sollen DVB-S-C-T am PC möglich sein. Denke also an zwei zusätzliche je DVB-C und DVB-T PCI Karten. Wenn diese von einem Hersteller sein sollen müssen diese sich untereinander "vertragen".

    Vorschläge erwünscht!!!
    Danke...

    cu Oli
     
  2. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: 3 DVB-S-C-T PCI Karten in einem PC?

    Wie in meiner Signatur zu sehen ist, ist das überhaupt kein Problem mehrere
    DVB-Karten in einem Rechner zu betreiben. Komplizierter wird es, wenn es um
    die Software zur Ansteuerung der Karten geht. DVB-s und DVB-c mit einer
    Software zu nutzen ist kein Problem, z.B. WatchTV Phoenix Ed., Für die DVB-t Karten wird es schwieriger, da die TT DVB-t Premium Karten sehr selten und sau teuer sind und sie hat einen Nachteil (kein UHF Empfang möglich). Ansonsten laufen diese Karten auch mit der Phoenix Edition.
    DVB-t Budget Karten setzen auf Grund eines anderes Hardwaredesign auch andere Software vorraus.
    Und da es für die Premium-Karten keinen BDA-Treiber gibt, wird's auch nicht's mit Windows XP MC 2005. Obwohl es theoretisch möglich wäre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2005
  3. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: 3 DVB-S-C-T PCI Karten in einem PC?

    Ich will nicht so viel Kohle aus geben (eine TTDVB-S 1.3 ist vorhanden). Es müssen nicht unbedingt TT Karten sein. Auch müssen sie nicht unbedingt mit einem Programm zeitgleich bedienbar sein, durfen sich aber untereinander nicht stören. Was hällst du z.B. von terratec?
    cu Oli
     
  4. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: 3 DVB-S-C-T PCI Karten in einem PC?

    HI

    also ich hab schon mal viele Karten drine gehabt *grübel wie war das*

    Also im Moment ist drine
    KNC-ONE DVB-C , SS2

    drine waren noch zusammen
    TT rev1.3 DVB-S+ KNC-ONE DVB-S
    TT rev1.3 DVB-S+ KNC-ONE DVB-C
    KNC-ONE DVB-C + KNC-ONE DVB-S + SS2
    KNC-ONE DVB-C + SS2 + ThwinHan VisionDTV SatCI

    und dann noch ein oder zwei , aber nicht zusammen mit den anderen

    Bei zwei Karten gleichzeitig schaun, gabs keine Problem...bei der dreien wird es langsam lustig denn dann geht dir die Anzeige aus...OVERLAY = erste Karte, VMR = zweite Karte und dann ja gehts los *G*
    kann mich aber leider net mehr so genau erinnern(schon länger her), jedenfalls ging dann die Systemauslastung richtig hoch und irgendwas war noch *grübel* wenns mir einfällt schreib ich es noch

    Mit den DVB-t hab ich noch keine Erfahrung, hier ist nämlich noch keins empfangpbar :( aber kommt noch :)

    Ansonsten denke ich mal net, dass es großartig zu Probs kommen sollte. Passieren kann aber alles, denn PC = nichts in unmöglich ;)

    aber soweit ich weis hat chipNET (auch einer der zwei meister von www.DVBmagic.de) ne DVB-T, DVB-S und DVB-C auch schon im Rechner und am laufen gehabt...(waren hauptsächlich KNC - Karten und Haupauge glaube ich)

    mfg erbse
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2005
  5. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: 3 DVB-S-C-T PCI Karten in einem PC?

    Die KNC waren mit den Conexant Chipsatz oder mit dem Philips? Habe nur ein Bildchen von einer KNC gesehen, sah so aus wie eine Terratec? Sind die Baugleiche, wer ist der wikliche Hersteller wenn?
    Was würdest du von deiner Erfahrung her sagen? TT, KNC ... ? Oder sollte ich etwas rum probieren und zu eBay wenn es nicht passt?
    cu Oli
     
  6. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: 3 DVB-S-C-T PCI Karten in einem PC?

    Hi

    KNC ist der Kartenhersteller.
    Es wird der Philips Chipsatz genutzt.

    Von meinen Erfahrungen her würde ich ehr mit KNC liebäugeln, weil
    *Software gefällt mir besser und ist meiner Meinung nach auch wesentlich besser
    *die Software wird ständig und recht fix weiterentwickelt, so dass man fast jede zweite Woche ne neue Entwicklerversion bekommen kann :)
    *man hat nicht die Probleme mit Firewalls, die sehr oft mit der Nova auftreten
    *ich hab kaum, eigentlich sehr selten, Probs mit der Karte (DVB-S und C , T habe ich ja noch net)

    Ach ja...ein bisschen experimentieren ist immer gut :D weil ja jeder eine andere Grund - HW hat und somit das Eine besser als bei dem Anderen und das Andere besser bei dem läuft....

    mfg erbse
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2005
  7. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: 3 DVB-S-C-T PCI Karten in einem PC?

    Also noch mal zum mitmeißeln KNC stellt die Karten her, Terratec kauft nur die Karten und hat eine eigene Software. Die Software des Herstellers KNC ist deiner Meinung mach besser. Sollte es da nicht egal sein welche Hardware man kauft wenn man beide Software verwenden kann, oder gibt es Unterschiede? Alternertive Software dürfte sich dann bei KNC oder Terratec auch gleich verhalten?
    Terratec soll diesen Monat eine neue DVB-T Karte herausbringen 1400... ist dies auch eine KNC?
    cu Oli
     
  8. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: 3 DVB-S-C-T PCI Karten in einem PC?

    Hi..

    du hast gefragt
    und da habe ich dir die KNC ehr empfohlen als die TT ;)

    hol am besten 2 meisel raus, da kannste schneller tippen :D

    Also KNC ist der Kartenhersteller und beide Karten unterscheiden sich minimal...
    Die Software ist net einfach austauchtbar!!

    Also beide Softs werden von der http://www.odsoft.de/ geproggt.
    *laut denk an*
    Da aber KNC mehr Features haben will bzw. hat als Terratec und wahrscheinlich (so denke ich) mehr auf den Tisch legt dafür, ist es klar, dass KNC es "net will", dass bei der Terratec die Software laufen kann.
    *laut denk aus*
    Deswegen ist ein Block in die Software einbaut, so dass du die GlobeTV (KNC) net auf der Terratec zum laufen bekommst.
    Zum Beispiel hat die KNC-Soft auch ne Datensoftware, während die Terratec User noch auf eine solche hoffen.
    Diese Aussagen beziehen sich aber nur auf die DVB-S mit den DVB-T karten hab ich wie gesagt keine Erfahrung und weis auch net den Stand der Dinge. Da kann die evtl Thomas weiterhelfen...der vertritt Terratec richtig gut hier :)

    Software für die DVB-S/C Karten sind eigentlich gleich...leider geht unsere Seite net, da ist ne Aufstellung...DVB-T hab ich wieder keine Ahnung...

    mfg erbse

    Software http://www.dvbmagic.de/index.php?nav=TV-Software&page=software%2Foverview.htm&language=
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2005
  9. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: 3 DVB-S-C-T PCI Karten in einem PC?

    Sehr interessante und informative Seite!!! :D
    Suche einen Internet Händler für die KNC? Lieferbar und Preiswert...
    Erstmal etwas rumtesten in DVB-T...

    Wenn ich aber bei Terratec lese was die neue 1400 können soll glaube ich bald das sie einen neuen Lieferanten haben! Hast du die schon irgend wo im Handel gesehen?
    http://productsde.terratec.net/html/FeaturesTV+Radio-digital-de.htm
    http://pressde.terratec.net/index.php?module=My_eGallery&do=showpic&pid=574&orderby=titleA

    cu Oli
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2005
  10. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: 3 DVB-S-C-T PCI Karten in einem PC?

    Wieso der fette Grinzer?!?

    mhm sorry da kann ich dir net helfen.... aber da gibst doch die typischen I-Händler oder Portale wie günstiger.de oder was weis ich....

    Ne hab ich noch net gesehen, aber zur Zeit werde ich eh net großartig in die Freiheit entlassen...mache Strafarbeit *G* ne spass bei Seite, ich hatte/hab keine Zeit mich mit den ganzen neuen Karten zu beschäftigen...chipNET ist aber da dran wieder mal ne Aktualisierung der DVB-Karten für DVBmagic machen...mal sehen wanns klappt...

    ansonsten gibt ja hier und in anderen foren noch genug user die bestimmt was genaueres wissen ...

    mfg erbse
     

Diese Seite empfehlen