1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3,5 GB mpg, und jetzt????

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Jockel72, 19. November 2004.

  1. Jockel72

    Jockel72 Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Krefeld
    Technisches Equipment:
    Technisat HD8-S
    Anzeige
    Hallo Zusammen :winken:

    mein erster Beitrag hier im Forum und ich hoffe, Ihr könnt mir helfen?!
    Habe eine Terratec Cinergy 1200 DVB-S Karte, und die dazugehörige Software Cinergy Digital von Terratec.
    Nun zeichne ich einen Film auf und herauskommt z.B. eine 3,5 GB große mpg-Datei. Was muss ich jetzt machen? Suche ein Programm, mit dem ich diese Datei so verkleinern kann, dass ich den Film als MVCD oder RSVCD oder als DVD brennen kann.

    Vielen Dank für die Hilfe!!

    Jockel
     
  2. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: 3,5 GB mpg, und jetzt????

    Stichwort DVDLab. Such mal danach im Forum und im Internet. Da findest Du alles, was Du brauchst.
     
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.782
    Ort:
    Mechiko
    AW: 3,5 GB mpg, und jetzt????

    Verkleinern heist aber meistens neu Berechnen des Films mit einer niedrigeren Auflösung.

    Das kann schon mal paar (mehrere) Stunden dauern.
    Im Endeffekt ist es schmarn, einen Film so aufzunehmen und dann einzudampfen.
    Dann nimm doch gleich per TV Karte im VCD oder SVCD Format auf.
    Da sparste dir das ewige Umrechnen.

    Oder noch viel besser, kauf dir für rund 100 Euronen ein DVD Brenner, dann kannste die Sachen ohne Qulitätsverlust auf die Scheibe brennen.
    Ist doch besser als Tagelang umzuwandelen :=)

    Zu deiner Frage, entweder den Film so teilen das er auf 7-8 CD's passt, oder mit Tmpeg oder irgendwas anderen neu berechnen/konvertieren/eindampfen ;)
     
  4. Jockel72

    Jockel72 Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Krefeld
    Technisches Equipment:
    Technisat HD8-S
    AW: 3,5 GB mpg, und jetzt????

    Einen DVD Brenner habe ich natürlich ;) und ich habe auch schon versucht diese Riesendatei einfach als Daten DVD zu brennen. Nero sagt mir aber immer, dass die Datei zu groß ist für einen 4,7 GB Rohling. Komisch!!
    Möchte auch nicht 7-8 CDs verschwenden. Habe mal irgendwo gehört, dass man das Ding relativ schnell verkleinern kann, um dann eine MVCD oder so zu erstellen.
    DVDLab werde ich mal suchen und gucken, was das kann.
     
  5. Jedo

    Jedo Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    19
    AW: 3,5 GB mpg, und jetzt????

    Hi !

    1. ProjectX schneiden und demuxen
    2. Ifo Edit DVD Authorn
    3. Brennen
    4. anschauen :winken:

    google mal nach....

    J.
     
  6. Jockel72

    Jockel72 Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Krefeld
    Technisches Equipment:
    Technisat HD8-S
    AW: 3,5 GB mpg, und jetzt????

    Alles klar, werde auch danach mal googeln.

    Vielen Dank für die superschnellen Antworten!!!
    :) :) :) :)
     
  7. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
    AW: 3,5 GB mpg, und jetzt????

    Wenn du es einfach auf eine DVD brennen willst musst du bei Nero das UDF Format auswählen, weil die Datei grösser als 2GB ist. So eine Scheibe spielen aber die wenigsten Player. Mein Medion DVD/divx Player spielt es ab. Also besser eine richtige DVD authoren. Anleitungen gibt es zuhauf.
     
  8. ThePikeman

    ThePikeman Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Braunschweig
    AW: 3,5 GB mpg, und jetzt????

    Mein Tipp zu solchen Fragen ist fast immer www.doom9.net . Beantwortet so ziemlich alle Fragen zum Thema Video und DVD am Rechner.
     
  9. Jockel72

    Jockel72 Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Krefeld
    Technisches Equipment:
    Technisat HD8-S
    AW: 3,5 GB mpg, und jetzt????

    Super, vielen Dank an alle!!
    Schönes Wochenende und schöne Parties!!:winken: :winken: :winken:
     

Diese Seite empfehlen