1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2x Schwarz gefahren jetzt Strafverfahren!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Ghost99, 10. Juli 2006.

  1. Ghost99

    Ghost99 Guest

    Anzeige
    Hallo erstmal,ich hoffe ich bin nicht komplett im falschen forum gelandet,aber es war das nächste das ich fand. Also....

    Ich bin 25 Jahre,nicht vorbestraft und wurde vor ca 2 monaten 2x beim Schwarzfahren erwischt inerhalb von 2 Wochen,ich habe die 80 Euro bezahlt (schmertz) und habe jetzt auch noch ein Verfahrenschreiben von der Polizei erhalten, "Erschleichen von Leistungen". Es ist ein schreiben zur schriftlichen Äusserung, ich habe dort folgende möglichkeiten.

    1. Ich möchte mich äussern
    2. Ich gebe die Straftat zu
    3. Mit der Einstellung des Verfahrens gegen Zahlung einer Geldbuße wäre ich einverstanden.

    ein Anwalt entfällt für mich da ich mir sowas nicht erlauben kann, meine frage ist was sollte ich am besten tun und wie hoch könnte diese Geldbuße sein??

    und kan man diese auch in raten zahlen??

    bin dankbar für jede Antwort
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: 2x Schwarz gefahren jetzt Strafverfahren!

    Du kannst 80 € an Strafe zahlen und dir gleichzeitig keinen Anwalt leisten?

    Sehr komisch. :(

    Zahle die Kohle und fahre das nächste Mal nicht schwarz.
     
  3. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: 2x Schwarz gefahren jetzt Strafverfahren!

    Ich glaube 80 € zu zahlen und sich einen Anwalt nehmen ist doch ein großer Unterschied, oder nicht? 80 € könnte ich auch in Not zahlen, aber bestimmt keinen Anwalt.

    Und 80 € für Schwarzfahren finde ich persönlich sehr wenig. Ich habe mal am Kino in einem Eck geparkt, weil sonst nichts frei war und alle anderen Fahrer haben auch jede Lücke genutzt. Als wir später aus dem Kino raus kamen, musste ich mein Auto suchen, es war abgeschleppt worden. Nur aus einem Grund, weil das ein Platz war, wo Busse wenden und deshalb wurden alle Autos dort abgeschleppt. Glaube ein Panzer wäre da durch gekommen. 150 € Strafe durfte ich zahlen, was ein Witz war. Da sind 80 € für Schwarzfahren kein Vergleich wie ich finde.
     
  4. sentenza_10

    sentenza_10 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    AW: 2x Schwarz gefahren jetzt Strafverfahren!

    Nehme Pkt. 3 und es ist gut!GGF kannst du auch die Vergehen zugeben. Das Verfahren wird sowieso wegen Geringfügigkeit eingestellt.
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: 2x Schwarz gefahren jetzt Strafverfahren!

    Da drauf würd ich mich nicht verlassen. Aber Nr3 ist für dich sicher das beste. Dein eigentliches Problem ist dass es 2 mal in sehr kurzem Abstand war, dass du schwarzgefahren bist. Da wird dann unterstellt dass du dir grundsätzlich keine Karte kaufst.
     
  6. wolfgang1979

    wolfgang1979 Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    siehe Signatur
    AW: 2x Schwarz gefahren jetzt Strafverfahren!

    also, das "zugeben" einer straftat ist wohl nicht die erste wahl.

    wie waren denn die umstände deines schwarzfahrens? kann man dir vorsatz beim erschleichen der leistung nachweisen? wenn kein vorsatz, dann sieht es mit einer eventuellen verurteilung sowieso schlecht aus, da man sich fahrlässig keine leistung erschleichen kann.

    in österreich gibt es für sowas die kostenlose anwaltliche erstberatung, auch kammern bieten für ihre mitglieder sowas an. kannst du an sowas rankommen?

    anwalt leisten können hin oder her, ich finde eine schuldanerkenntnis oder ein zahlen der geldbuse (was de facto auf das gleiche herauskommt) in keinster weise empfehlenswert.

    ps. das ist dein erster beitrag, meinst du nicht, dass du in einem iura forum besser aufgehoben wärst? ;-)
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: 2x Schwarz gefahren jetzt Strafverfahren!

    Nein, Schwarzfahren und Digitalfernsehen gehören unbedingt zusammen.

    Spass beiseite...;)

    Ich würde hier mal nach "schwarzfahren" suchen:

    http://www.verkehrsportal.de/board/

    Gruß
    emtewe

    EDIT: Hier noch was zum Strafrahmen
    http://dejure.org/gesetze/StGB/265a.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2006
  8. Ghost99

    Ghost99 Guest

    AW: 2x Schwarz gefahren jetzt Strafverfahren!

    Ok,ich habe gerade die Polizei angerufen, und die konnten mir 0 tips geben, sie sagte nur das sie es so wie sie es erhält das schreiben an die staatsanwaltschaft weitergibt. Ich kann nur sagenm das ich es 100% schuld war und brauche mich da nicht rauszureden, ich glaube nicht das die es interessiert das ich nur ein 400euro minijob habe,und ich extrem grosse probleme hier habe weil ich ohne family darstehe. Einmal von diesen 2x war ich auf dem weg zum Arbeitsamt wo ich erwisht wurde, dass echt übel weil ich null cash in der tasche hatte. Also ich sollte die tat nicht zugeben? wäre denn eine schriftliche Äusserung sinnvoll. Habe im Verkehrsforum nichts gefunden! Am besten wäre es wenn man einfach einen Rechtsanwalt anrufen und fragen könnte aber das machen die ja nicht.
     
  9. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.327
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: 2x Schwarz gefahren jetzt Strafverfahren!

    Als Geringverdiener ohne Vermögen gibt es Prozeßkostenhilfe, und man bekommt einen Anwalt gestellt. Hierzu einfach beim Amtsgericht vorsprechen.
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: 2x Schwarz gefahren jetzt Strafverfahren!

    Na das hatten wir doch erst kürzlich hier: Schwarzfahren - Erschleichen von Leistungen

    Ich geb Dir den Tipp es einfach zu zahlen. In BigPappas Beitrag wird eine Strafe von 300 Euro genannt - vor dem Verfahren.
    Billiger wird es durch ein Verfahren aber mit Sicherheit nicht ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2006

Diese Seite empfehlen