1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2x SAT + 1x DVB-Card = ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mastercpp, 9. Mai 2003.

  1. mastercpp

    mastercpp Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Algermissen
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bestitze eine 80er Sat-Schüssel, die auf Astra gerichtet ist. Diese ist mit der Nova-S in meinem PC verbunden. Ich würde mir gerne das DSL-über-Sat-Angebot von Strato hohlen. Da es über Hotbird läuft müsste ich mir noch eine zweite Sat-Schüssel montieren. Ich habe in meinem PC allerdingas keinen Platz für eine weite DVB-Karte. Ist es möglich beide Sat-Schüsseln an eine Karte anzuschließen (Vielleicht mit einem Mehrfachstecker)?

    MfG
    mastercpp
     
  2. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    schon mal was von DiSEqC gehört?
    www.diseqc.de

    wie groß ist deine (jetzige) Schüssel?

    <small>[ 09. Mai 2003, 17:27: Beitrag editiert von: D:i:g:i:T:V ]</small>
     
  3. mastercpp

    mastercpp Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Algermissen
    80 cm Durchmesser. (Steht aber auch in meinem ersten Beitrag...)

    Ähh... von DiSEqC hab ich ehrlich gesagt noch nichts gehört. Ich lad mir die PDF-Datei mal runter und schau mir mal an was das ist und in wiefern es mir weiterhilft.
     
  4. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    sorry, übersehen! entt&aum

    mit ner 80er müsste es gehen, dass du nen zweiten LNB zum ASTRA-LNB hinzumontierst...
     
  5. mastercpp

    mastercpp Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Algermissen
    Hallo nochmal!

    Ich habe jetzt betreits ein günstiges Universal-LNB und eine verstellbare Multifeed-Halterung (Heißt doch so?) gefunden.
    Außerdem habe ich bei www.conrad.de folgendes gefunden: "SPU 6-01 Koaxrelais mit 22kHZ-Sperre". Kann ich das dazu verwenden, um die beiden LNBS zu verbinden?
    Meine DVB-Karte und das DVB-Programm ünterstützen DISEQ 1.0 und 2.0 und Mini-DISEQ. Ich muss Mini-DISEQ verwenden, richtig?
    Und wenn ich das LNB anbringe, muss ich es dann links oder rechts vom bereits existierenden LNB anbringen (von der Schüssel aus gesehen)?

    MfG
    mastercpp
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Das Koaxrelais ist Falsch. Das ist ein 22KHz Schalter. Den kann man nur bei Analog verwenden.

    Du benötigst einen Schalter der mit DiSEqC schaltet (DiSEqC 1.0 bzw. "Position").

    Mini-DISEQ = ToneBurst ist ein altes System. Besser gleich DiSEqC 1.0 verwenden. Mini-DiSEqC geht zwar auch, das könnte aber evt. probleme mit dem DiSEqC Schalter geben.

    Beides ist möglich. Normalerweise wird aber Eutelsat in den Brennpunkt gesetzt und dann Astra rechts daneben.

    Blockmaster
     
  7. mastercpp

    mastercpp Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Algermissen
    Ist "SPU 21-02 DiSEqC 2in1" das Richtige?
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
  9. mastercpp

    mastercpp Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Algermissen
  10. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    Hallo,

    Laut Strato wird zwar ein Eutelsat Satellit genutzt, aber nicht der heisse Vogel:

    sky-dsl Systemvoraussetzungen
    Der durch skyDSL genutzte Eutelsat-Satellit heißt „Telecom 2D, Position 8° West“. In welche Richtung Sie die Satellitenantenne für den skyDSL-Empfang in Ihrer Stadt ausrichten müssen, entnehmen Sie bitte dem „Höhenwinkel“ (Elevation) und dem „Seitenwinkel“ (Azimut) der Tabelle.

    Da ich es zur Zeit nicht betreibe (hatte es mal vor mehr als einem Jahr getestet) kann ich nur die Homepage zitieren. Jedoch kann ich mich errinnern, das wir damals eine extra Schüssel aufgestellt haben.

    Gruß
    whitman
     

Diese Seite empfehlen