1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2x kein bild, kein ton... aber voller empfang???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von hmartin, 11. Oktober 2006.

  1. hmartin

    hmartin Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin auf dieses Forum gestossen, da mich seit gestern abend ein seltsames phänomen eingeholt hat...

    Ich betreibe in meiner Wohnung in Hildesheim (bei Hannover) zwei unterschiedliche dvb-t geräte über eine hausantenne. Gestern Abend fiel auf einmal das Bild sowie der Ton aus, klar dachte ich mir, es wäre mal wieder ein "ganz normaler" Absturz und nach einem Reset ist alles wieder beim alten. Reset durchgeführt - nichts hat sich getan! Nach ein bischen rumüberlegen habe ich einfach mal den anderen Fernseher mit dem anderen DVB-T Gerät angemacht um mal zu sehen was da los ist... auch kein Bild und kein Ton. das seltsame ist nur: die LED für den Antennen-Emfang leuchtet wie immer, auch die übliche Mitteilung "kein Signal" war an beiden Geräten nicht festzustellen. Die Sendervorschau funktioniert, die Uhr Synchronisiert sich ... alles funktioniert, nur der sender selber läuft nicht... bei den Senderinfos konnte ich sogar sehen das das Signal ziemlich stark ist und die Signalqualität auch wie immer ist!

    Wie kann es sein, dass an beiden Geräten das gleiche Problem auftritt, obwohl der Sender eigentlich da ist (halt die Programm und Senderinfos.... das EPG) und auch keine Fehler an den Geräten zu erkennen ist???!?!?

    Würde mich über eine Antwort freuen!

    Mit freundlichen Grüßen

    Der Martin! ;-)
     
  2. S.B.

    S.B. Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Dessau
    AW: 2x kein bild, kein ton... aber voller empfang???

    Die Senderinfos sind bestimmt aus einem Zwischenspeicher im Gerät.
     
  3. hmartin

    hmartin Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    AW: 2x kein bild, kein ton... aber voller empfang???

    das glaube ich nicht, da die receiver ja bereits gestern abend ausgefallen sind... dann habe ich heute morgen nochmal eingeschaltet, und es waren aktuelle programminfos drin!

    und die senderinformationen ändern sich ja auch, speziel der empfangsbalken springt ja immer milimeterweise hin und her!

    :-(
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.994
    Ort:
    Hamburg
    AW: 2x kein bild, kein ton... aber voller empfang???

    Vielleicht wurden senderseitige Einstellungen verändert, die vom Empfänger nicht automatisch erkannt wurden. In einem solchen Fall hilft ein neuer Suchlauf.
     
  5. Westerhueser

    Westerhueser Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2006
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Magdeburg
    Technisches Equipment:
    Dachantenne UHF Wisi EB66 (Bereich K21-37) + UHF-Vorverstärker Polytron 20dB,
    VHF - 7 El. (provisorisch),
    Mehrbereichsverstärker 20 dB Hirschmann,
    DVB-T-Receiver Kathrein UFE-370/S,
    Analogtuner Nordmende V300 stereo,
    Monitor Sony PVM-14
    AW: 2x kein bild, kein ton... aber voller empfang???

    Sicher, daß nichts übersteuert ist?
    Versuchs mal mit einem regelbaren Dämpfglied.
     

Diese Seite empfehlen