1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

28,5° und 19,2°

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Toby89, 4. Mai 2009.

  1. Toby89

    Toby89 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hey Leute. Meine Eltern und ich haben seit September letzten Jahres eine SAT-Anlage. Im Moment empfangen wir damit nur den Satelliten 19,2°, ich würde aber auch gerne den 28,5° (wegen den englischen Programmen) empfangen können. Mein Vater war jetzt erstmal froh, dass die SAT-Anlage soweit funktioniert und will nicht noch groß was umbauen :D. Er hat aber gemeint, dass wenn das keinen großen Aufwand bedeuten würde, er da keine Probleme sieht. :winken:

    Wir haben eine 80cm Schüssel im 1. Stock montiert, die auf 19,2° ausgerichtet ist. An der Schüssel hängt ein Twin-LNB, als Verbindungskabel haben wir das im Haus bereits verlegte Kabel vom ehemaligen Kabelanschluss genommen (das über Leerrohre verteilt wird). Ein Receiver befindet sich im 1. Stock, der zweite im Erdgeschoss. Die beiden Kabel, die vom LNB weggehen, gehen zuerst durch die Hauswand und dann wie gesagt über die Leerrohre in den Keller, von wo sie ins Erdgeschoss und in den 1. Stock verteilt werden. Das Problem ist, dass in den Leerrohren kein Platz mehr für ein, geschweige denn zwei weitere Kabel sind. Deshalb meine Frage:

    Wenn ich mit einer Multifeed-Schiene jetzt zusätzlich noch den 28,5° empfangen will, reichen dann die zwei Verbindungskabel in den Leerrohren (also je Receiver 1 Kabel?) Also wird im Prinzip der Diseq-Schalter VOR dem Eingang (durch die Wand) ins Haus montiert? Dann wäre nämlich alles kein Problem... oder muss ich da nochmal was beachten?

    Hoffe mir kann jemand von euch helfen...:winken:
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: 28,5° und 19,2°

    Die Position 28,5 kann nur in Westdeutschland mit 80cm gut empfangen werden, ist das so weit bekannt?
    (Karte)

    Gruß
    emtewe
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2009
  3. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 28,5° und 19,2°

    Warum soll das bekannt sein wenns nicht stimmt:cool:, in Thüringen bei Gotha gehts auch:winken:, Bei der Konstellation aber den 2D 28,2 in den Focus und Astra 1 daneben!

    @Toby89

    2 normale Disequ 2/1 mit Wetterschutzgehäuse gehen so wie du das willst, kaufst dir ein 2. Twin LNB und belegst die 2 Diseque-Eingänge je mit einem Anschluss pro LNB, das ganze 2 mal und vor den Leerrohren!

    Frage ist halt dein Standort, obs überhaupt geht, Eurobird1 auf 28,5 wird sicher gehen und alle Astras auf 28,2, nur der 2D-Beam ist nicht sicher, hier wären die ITVs,BBCs und BBC-HD, ITV-HD kommt über Eurobird 1, den kriegst du also!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2009
  4. Toby89

    Toby89 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: 28,5° und 19,2°

    Das wusste ich, ich wohne etwa 20km nördlich vom Bodensee, in Oberschwaben. Den 28,5 konnte ich auch schonmal empfangen (beim Ausprobieren der richtigen SAT-Position für 19,2)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2009
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: 28,5° und 19,2°

    Naja, die Erfahrungsberichte darüber variieren doch erheblich, auf jeden Fall scheint es im Westen einfacher zu sein, und der Aufwand steigt Richtung Osten.
     
  6. Toby89

    Toby89 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: 28,5° und 19,2°

    @ delantero

    Also in erster Linie geht es mir natürlich um BBC und ITV, die sind auf 28,2°. (Dann hab ich mich in der Überschrift verschrieben, ich meinte dann 28,2°) Könnte man dann den 28,5° auch noch mitempfangen? Mit dem gleichen LNB womöglich?
     
  7. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 28,5° und 19,2°

    Ja, das geht mit dem gleichen LNB, deshalb wird ja auch immer wieder von 28,5 gesprochen und 28,2 gemeint oder wie auch immer, aber es geht ohne Probleme, auf 28,5 gibts jede Menge Musiksender, deshalb ist der meinerseits auch nicht zu vernachlässigen!!;), und ITV-HD kommt auch über 28,5 !

    Zum Empfang von 2D,schau mal hier:

    http://sat.beitinger.de/astra_2d.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2009
  8. Toby89

    Toby89 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: 28,5° und 19,2°

    Alles klar, d.h. ich brauche
    - 2x Disequ 2/1 Schalter
    - noch ein zusätzliches Twin-LNB
    - 1x so eine Halterungsschiene

    Die Disequ Schalter brauchen die eigentlich noch ne Stromversorgung? Muss ich sonst noch irgendwas beachten oder ist das wirklich alles?:D^^
     
  9. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 28,5° und 19,2°

    Nein, die Disequeschalter ziehen Strom vom Receiver, sollten aber ein Wetterschutzgehäuse haben, beim Multifeedhalter beachten dass du auf die 9-10 Öffnungswinkel kommst, hättest du ne Triaxschüssel wüsste ich gleich den Richtigen, normale machen nur 6-7°, Kleinteile nicht vergessen wie Stecker und O-Ringe wegen Disequeanschlüssen, das wars!!

    LNB würde ich Sharp-Twin nehmen, ist aber nur meine Empfehlung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2009
  10. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.739
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: 28,5° und 19,2°

    @Toby89:
    Die Diseqc Schalter bekommen ihre Stromversorgung durch das Kabel, das zum Receiver führt. Der Receiver speist sie also mit Strom, genauso wie übrigens auch die LNBs.

    Zu deinem Wohnort:
    Ich wohne bei Radolfzell, also nur etwas weiter westlich und empfange Astra 2D einwandfrei mit 70cm. Grundsätzlich ist der Empfang bei dir also möglich. Ich würde dir aber aufgrund der Empfangsstabilität empfehlen, den Astra 28,2°E in den Fokus zu nehmen. Dazu schiebst du die ganze Schüssel, so wie sie jetzt ist nach Osten, korrigierst die Elevation (=Neigung) der Schüssel, die muss etwas nach unten, und das LNB Tilt (das LNB in der Halterung leicht drehen, hier musst ausprobieren), bis du halt den Besten Empfang hast.

    Anschließend montierst du eine Multifeedhalterung (hier unbedingt darauf achten, dass sie variabel ist), und hängst ein zweites LNB daneben. Wenn du hinter der Schüssel stehst, muss das zweite LNB links, also östlich des ersten LNBs sein. Das mag zunächst seltsam klingen, weil Astra 19,2°E ja westlich von Astra 28,2°E liegt. Aber aufgrund der Reflektion am Spiegel wird das beim Multifeed-Empfang genau verdreht (kennt man aus der Physik: Einfallswinkel = Ausfallswinkel). Hier optimierst du dann den Empfang für 19,2°E und schließt jeweils beide Leitungen von beiden LNBs mit zwei Diseqc 2/1 Schaltern zusammen. Dann empfangen beide Receiver beide Satelliten...

    Viel Erfolg!

    Greets
    Zodac

    [edit]
    Ich hab in meiner Region SEHR gute Erfahrungen mit den Inverto Twin LNBs gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2009

Diese Seite empfehlen