1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

25 Jahre Satellitenfernsehen - Verband würdigt Jubiläum

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. August 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.828
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nürnberg - Zur IFA 1985, also vor 25 Jahren, kamen die ersten Satelliten-Receiver für den individuellen Empfang von TV- und Radioprogrammen auf den Markt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. DiegoXL

    DiegoXL Guest

    AW: 25 Jahre Satellitenfernsehen - Verband würdigt Jubiläum

    Happy Birthday!:)
     
  3. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.836
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    AW: 25 Jahre Satellitenfernsehen - Verband würdigt Jubiläum

    Was früher mal für Grenzenlosesfernsehen gedacht war endet in Gängelei und Verschlüsselungswahn! :eek:
     
  4. DiegoXL

    DiegoXL Guest

    AW: 25 Jahre Satellitenfernsehen - Verband würdigt Jubiläum

    PS.

    Vor 22 Jahren hab ich meinen Eltern ihre erste Satanlage installiert.
    Damals wars glaub ich Astra+Eutelsat.:winken:

    @Satikus,

    das ist der typische Äpfel mit Birnen vergleich!:rolleyes:
     
  5. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.808
    Zustimmungen:
    699
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: 25 Jahre Satellitenfernsehen - Verband würdigt Jubiläum

    Damals mußte in Deutschland der Empfang erst einmal von der Bundespost genehmigt werden. Das ist ja erfreulicherweise weggefallen.
     
  6. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: 25 Jahre Satellitenfernsehen - Verband würdigt Jubiläum

    Damals war man doch schon kriminell, wenn man eine Schüssel hatte, oder nicht?

    So eine Art DDR light.

    Die DDR feierte wohl erst 1989(?) ihren ersten Sat-Zuschauer.
     
  7. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: 25 Jahre Satellitenfernsehen - Verband würdigt Jubiläum

    Als Privatperson war die Technik sicherlich kaum erschwinglich.

    In Dresden-Prohlis gab es 1987 definitiv die ersten Gemeinschaftsantennen-
    anlagen, die auch Satellitenfernsehen ermöglichten.

    Auch im Erzgebirge, Pockau und Umgebung, gab es private Kabelgemeinschaften
    mit einem Programmangebot, da war die Bundespost blass dagegen. Die haben
    alles eingefangen, was überhaupt schon über SAT empfangbar war. Das war
    gewissermaßen ein Sport.

    :winken:
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.388
    Zustimmungen:
    307
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: 25 Jahre Satellitenfernsehen - Verband würdigt Jubiläum

    ... vor 25 Jahren musste eine Schüssel noch von der Deutschen Bundespost genehmigt werden und die Deutsche Bundespost hatte damals eine "Satnutzungsgebühr" von monatlich 5 DM erhoben.
    Nach dem Start des Angebotes auf Astra 1A Ende 1989 ist Astra gegen die Genehmigungspflicht vorgegangen und hatte Recht bekommen. Die Genehmigungspflicht und die "Satnutzungsgebühr" von 5 DM wurde in Folge abgeschafft.
     

Diese Seite empfehlen