1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

25 Jahre MTV Europe: Vom Phänomen zur Bedeutungslosigkeit

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. August 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.710
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    25 Jahre ist es her, dass MTV Europe startete und den Kontinent weiträumig mit dem damals noch relativ jungen Phänomen des Musikfernsehens in Berührung brachte. Erst später wurde der Sender regionalisiert und veränderte mehrfach sein Gesicht. Heute hat der Kanal seine einstige Bedeutung eingebüßt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.911
    Zustimmungen:
    2.087
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: 25 Jahre MTV Europe: Vom Phänomen zur Bedeutungslosigkeit

    naja im Netz kann man sich die Musik so zusammenstellen wie man will ...
     
  3. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 25 Jahre MTV Europe: Vom Phänomen zur Bedeutungslosigkeit

    Denke ich an das "Alte und Gute" MTV....erinnere ich mich an die Videos
    von den Dire Straits..money for nothing, David Bowie, MTV-Unplugged..
    sowie...die berüchtigten Beavis&Butt-head:p

    Was ist heute davon geblieben?-->nichts...ich hab MTV komplett aus meiner
    Liste gelöscht.
    25Jahre MTV...geht nach hause und macht das Licht aus
     
  4. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: 25 Jahre MTV Europe: Vom Phänomen zur Bedeutungslosigkeit

    Was Viacom adoptiert oder selber gebiert wird von eben jener Mutter zerrieben. Weiß nicht was dort für Holzköpfe in den oberen Etagen sitzen und was früher gut war, angeblich zum "besseren" zu entwickeln - dabei wurde alles nur verschlimmbessert.

    Aber ich will mich nicht beklagen, als Zuschauer kann man Trash meiden. Es lebe die Konkurrenz! Die wenigstens macht es vor, dass es geht, auch wenn sie zu kämpfen hat.

    Who the f*ck is MTViva? Die hätten es belassen sollen wie es war, mit MusikNews & MusiClips. Das einzige was ich von Viacom überhaupt anschauen kann, ist nicktoons. Der Rest ist bedeutungslos! nickjr. kann ich nicht beurteilen.

    Viacom ist mit der RTL" Group Vergleichbar: Früher sehr gut, heute nur Trash im Programm. I don't care!
     
  5. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 25 Jahre MTV Europe: Vom Phänomen zur Bedeutungslosigkeit

    Die Abkehr von den Musikvideos und die Regionalisierung waren der Anfang vom Ende. Ein nationaler Moderator in einem internationalen Sender kann Kult werden. Ein nationaler Sender wirkt jedoch einfach nur provinziell. Und wer den Sender als Radioersatz neben Hausaufgaben, Hausarbeit oder sogar bei der Arbeit im Hintergrund als Musik laufen liess, der hatte mit den Serien eine Musikquelleverloren. Das gilt übrigens für alle Nationalsender.
    Aber wenn man halt den Hals nicht voll genug kriegen kann und mit internationalen Gewinnen nicht meh zufrieden ist, meint mit nationalem Mist mehr Leute je Land ansprechen zu können, braucht sich nicht zu wundern...
    Heuschrecke, friss alles kahl und zieh weiter!
     
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 25 Jahre MTV Europe: Vom Phänomen zur Bedeutungslosigkeit

    MTV wird heute dem eigenen namen nicht mehr gerecht! musik ist dort nur noch nebensache!
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: 25 Jahre MTV Europe: Vom Phänomen zur Bedeutungslosigkeit

    Musik-Video TV hat anno 2012 in Zeiten von iPhone und Youtube allgemein ausgesendet. MTV hat sich das eigene Grab selber noch schneller geschaufelt, indem sie die Inhalte stark verwässert haben und als Höhepunkt dann auch noch ins PayTV gehen.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.883
    Zustimmungen:
    3.104
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: 25 Jahre MTV Europe: Vom Phänomen zur Bedeutungslosigkeit

    Das passiert halt wenn man irgendwann von echtem Free TV zu Pseudo Pay TV werden will.

    Woran erinnert mich das aktuell nur...? :D
     
  9. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    258
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: 25 Jahre MTV Europe: Vom Phänomen zur Bedeutungslosigkeit

    Vor 25 Jahren MTV = Music Television
    Heute MTV = massive trash vision. Diesen Sender können die meisten wohl ersatzlos aus der Favoritenliste streichen. Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden, meinen Receiver dazu zu bringen, ihn beim nächsten Sendesuchlauf einfach ganz weg zu lassen. Das würde ich nämlich durchaus tun, wenn möglich.
     
  10. Mr. Brooks

    Mr. Brooks Guest

    AW: 25 Jahre MTV Europe: Vom Phänomen zur Bedeutungslosigkeit

    Stimmt.

    Viacom hat jeden Sender kaputt gemacht. Zumindest für mich.
     

Diese Seite empfehlen