1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

25 Jahre MDR: Intendantin blickt optimistisch in die Zukunft

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Juni 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Am Donnerstag feierte der MDR sein 25jähriges Bestehen in Dresden-Hellerau. MDR-Intendantin Karola Wille sieht den mitteldeutschen Sender gut für die Zukunft gerüstet und blickt auf eine ereignisreiche Vergangenheit zurück.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Müllkanal

    Müllkanal Silber Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Ähm... Ein Fernseher mit Mattscheibe und ein Stück gebogenes Metall mit so nem Plastikding was auf ner Stange befestigt ist und wo Kabel durchs aufgebohrte Fenster zum oben bereits genannten Gerät kommt, ach ne da is ja noch n Räsiwa... #watfürnekompliziertetechnikheutzutage
    Die sollen mal lieber ihr Cornerlogo wieder so klein machen, wie im Frühjahr 2017!
     
    Sky Beobachter und Televisio gefällt das.
  3. befoho

    befoho Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    LCD-TV, HD-Receiver
    Würde ich auch, bei diesem Gehalt.
     
  4. digfern

    digfern Junior Member

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ehemaliges SED-Mitglied, war mal mit einem DDR-Militärstaatsanwalt verheiratet, Wende gut überstanden.
    Aktuelles Jahresgehalt 275.000 Euro. Pensionsanspruch maximal 75 Prozent des letzten Gehalts, falls die Ärmste bis dahin durchhält.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  5. Nobb66

    Nobb66 Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Dr. HD D15
    XTrend ET8000
    Openbox S2 Mini HD+
    Astrell TNT SAT HD
    Erreicht die Bundeskanzlerin diese Gehaltshöhe? Wohl kaum. Und das ist aus meiner Sicht, obwohl ich weder Anhängerin von ihr noch Wähler der CDU bin, extrem unfair.
    Man mag aber gern meine Auffassung kritisieren oder korrigieren.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  6. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.133
    Zustimmungen:
    1.936
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ok, man kann schon meinen, bekannte Gesichter/Schauspieler, Sänger, div. Künstler aus DDR Zeiten, sieht man vermehrt beim MDR.
    Jenes hat sicher auch seine Berechtigung.
    Man darf es halt mit der "Ostalgie" auch nicht übertreiben, was ich jetzt nicht unterstelle.

    Allerdings was die Unabhängigkeit einer ö.r. Anstalt anbelangt, sollte sich der geneigte Leser selbst ein Bild machen.
    Im Artikel sind zum Schluss dazu eigentlich nur die Aufgaben grob umrissen und wie es sein soll.
    Speziell die Frau Wille, müsste ja wissen wie das Spiel geht. Stichwort ihre eigene Wahl 2012, also deren 1. Akt...
    Wäre jenes nicht medienwirksam breitgetreten, hätte der politische Westimport J. Beermann, seinerzeit Chef der sächs. Staatskanzlei, sicher seinen Kandidaten durchgedrückt.
    Damals wie heute ist der Einfluss der Politik auf die ÖR viel zu groß. Politiker haben einfach in deren Aufsichtsgremien nichts zu suchen.
     
  7. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    3.916
    Zustimmungen:
    2.515
    Punkte für Erfolge:
    213
    sie kann ja auch optimistisch sein, die Kohle gibts ja so oder so. - egal obs gutes oder schlechtes Programm ist. Die reden sich ja selbst alles schön. Da braucht man als zahlender Nutzer keine Meinung zu haben, wird einem ja alles vorgesetzt.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  8. picard1

    picard1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    2K-65"-LED-HD-TV: TelefunkenL65F243M3C
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    Blu-ray Player: LG BD 350
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    Das Logo wurde absichtlich größer gestaltet, weil es auf Pads und Smartphones zu wenig erkennbar war, nach Begründung des MDR.

    Intendanten anderer 3. Programme bekommen sogar noch mehr Geld als Frau Wille!
    Daß die Bezüge so hoch sind, ist schlecht, aber dafür kann sie nichts...
    Angie hat mit Zulagen knapp 300.000 €.
    Das ist wiederum weniger gegenüber anderen Regierungschefs.

    Ich finde das Programm nicht übel, habe aber keinen Vergleich zu anderen Dritten.
     

Diese Seite empfehlen