1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

25 Jahre Haft für Lou Pearlman (Produzent Backstreetboys, NSYNC)

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von amsp2, 22. Mai 2008.

  1. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    Anzeige
    Zumindest mit Musik wird er die Menschheit die nächste Zeit wohl nicht quälen können.

    Der Westen

    "Der schillernde Geschäftsmann soll über zwei Jahrzehnte hinweg mit einem gewaltigen Betrugsszenario Anleger und Banken um mindestens 300 Millionen Dollar (rund 190 Millionen Euro) gebracht haben. Mit gefälschten Papieren und Bankbelegen brachte er sie dazu, in seine Scheinfirmen zu investieren. (...)

    Richter Kendall Sharp sagte, zu den Opfern gehörten auch Familienmitglieder, enge Freunde und alte Menschen, die ihr gesamtes Erspartes verloren hätten."
     
  2. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: 25 Jahre Haft für Lou Pearlman (Produzent Backstreetboys, NSYNC)

    Das wage ich zu bezweifeln, schliesslich rennen noch genügend seiner Produkte 'rum...:rolleyes:
     
  3. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: 25 Jahre Haft für Lou Pearlman (Produzent Backstreetboys, NSYNC)

    Was neues wird es nicht geben. :D Es wirft aber ein bezeichnendes Licht auf die Manager im Allgemeinen und in der Unterhaltungsbranche im besonderen.
     

Diese Seite empfehlen