1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

24500 Abstürze Grobi vs. ZDF

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Caliostro, 28. November 2005.

  1. Caliostro

    Caliostro Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    45
    Anzeige
    Sry, hab den alten Thread nicht mehr gefunden.
    Irgendwo hab ich mal gelesen das der 24500 mit der Grobi Software immer dann abstürzt wenn man über ZDF-Kanäle switcht. Glaub der Poster sagte was darüber das ZDF die EPG Daten irgendwie anders als "Norm" gestaltet und das den 24500 zum Absturz bringt.

    Jedenfalls konnte ich die Abstürze an meinem Gerät auf eben diese Tatsache zuückverfolgen. Es ist tatsächlich so das die Kiste NUR dann abschmiert wenn ich über TDF, ZDF-Doku, -Theater etc. switche. Bleibe ich auf den Privaten habe ich keinerlei Probleme.

    Ich glaube ich habe die Grobi x.xx.7 Version. Habe mir die Changelogs durchgelesen, aber keinen Hinweis auf eben diesen Fehler gefunden. Tritt der Fehler mit der neuesten Version x.xx.10 immernoch auf ? Jemand Erfahrungen damit ?
     
  2. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: 24500 Abstürze Grobi vs. ZDF

    Du meinst, daß das EPG veloren geht oder daß das Ding tatsächlich komplett abstürzt?
    Abgestürzt ist mein 24500 mit den Grobi-Versionen eigentlich nie, nur ab und zu das EPG-Problem. Werde mal beobachten, ob der EPG-Bug mit den ZDF-Sendern zusammenhängt.
    Gruß
    Thomas
     
  3. Caliostro

    Caliostro Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    45
    AW: 24500 Abstürze Grobi vs. ZDF

    Das Bild läuft weiter, teilweise mit einigen kleinen Bildfehlern. Allerdings lässt sich NICHTS mehr steuern. Kein Umschalten, Ausschalten etc. mehr. Es hilft mal wieder nur den Stecker zu ziehen. Ich weiss nicht was genau die Kiste zum Absturz bringt. Ich selbst kann es nur 100% an den ZDF Kanälen festmachen. Welche Daten den Crash da genau verursachen kann ich nicht nachvollziehen. Ich meine aber wie gesagt das ich über selbiges ZDF Problem schonmal was über EPG-Daten gelesen hab.
     
  4. Mike_D

    Mike_D Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    177
    Ort:
    ROW
    AW: 24500 Abstürze Grobi vs. ZDF

    welche Version hast du denn drauf?
     
  5. Caliostro

    Caliostro Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    45
    AW: 24500 Abstürze Grobi vs. ZDF

    Uhmm muss nochmal nachsehen.
    Dürfte eine Grobi 3.41.4 - 3.41.7 sein. Muss das heut Abend mal checken. Jedenfalls ist der Fehler immer geblieben , trotz der updates. Auch bei den neueren Versionen .9 und .10 hab ich im Changelog nichst über diesen Fehler finden können. Irgendwo hab ich mal gelesen das bisher wohl nur der Rückschritt auf die 3.40 abhilfe schafft.
     
  6. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: 24500 Abstürze Grobi vs. ZDF

    Ach ja, der Fehler... Hatte ich tatsächlich auch mal, ist aber mit den neueren Versionen behoben.
    Gruß
    Thomas
     
  7. KB-L

    KB-L Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    518
    AW: 24500 Abstürze Grobi vs. ZDF

    Nö, mach dir die neuste Grobi drauf, und du wirst glücklich werden. :)

    In dieser gibt es nur noch den EPG Bug, alten Probleme sind damit aber beseitigt! Damit läuft die Kist(e) chen absolut stabil in jeder Lage!
     

Diese Seite empfehlen