1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2400i DT: Ab Treiber 283 nicht mehr Microsoft Standard BDA Interface ?

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Tomislav, 17. April 2008.

  1. Tomislav

    Tomislav Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    616
    Anzeige
    oder wurde in Vista SP1 etwas in Bezug dazu geändert ?

    Hallo
    Ich habe wie hier http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=177815 schon kurz angesprochen mit meiner 2400i DT unter Vista x64 seit dem SP1 Probleme beim Kanal umschalten mit den Treiber Versionen 283 und 283a. Das Bild bleibt beim ersten THC oder DVBViewer Start nach dem PC hoch fahren oder beim Kanal umschalten gerne hängen, einfach ein schwarzes Bild und nur ein PC Neustart hilft weiter. Mit dem Treiber 266 läuft das umschalten zwar einwandfrei aber dafür bleibt dieser Treiber gerne mal im Betrieb hängen was bei einer Aufnahme noch ärgerlicher ist. Ich habe jetzt etwas herum experimentiert und beim DVBViewer eine Lösung für den 283 und 283a gefunden, beim THC gibt es diese Einstellmöglichkeit leider nicht.
    [​IMG]
    Wenn ich den Haken bei "Standard-Interface verwenden" entferne und der DVBViewer direkt auf die Karte zugreift und nicht mehr das Microsoft Standard BDA Interface verwendet klappt das umschalten einwandfrei.
    Wurde hier im Treiber ab der Version 283 oder im Vista SP1 etwas geändert ? Ich habe hier im Forum von Besitzern anderer Terratec Karten und Sticks gelesen die gleiche/ähnliche Probleme haben evtl. ist es dort die gleiche Ursache.
    Grüße Tomi
     

Diese Seite empfehlen