1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

21,5° W

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von koarl, 15. Mai 2002.

  1. koarl

    koarl Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    41
    Ort:
    grossduttelbrunn
    Anzeige
    Hi!

    jetzt habe ich erfahren, dass NASA Feeds waehrend der Shuttle Missionen auf 21,5°W laufen.

    Bevor ich eine Schuessel dorthin ausrichte, frage ich lieber hier die Profis unter Euch läc . Reicht in der Naehe von Wien eine 85er?

    Ach ja, fuer die, die's interssiert, hier der Link

    http://ntvineurope.freeweb.hu/

    Sers
    Koarl
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Hi Koarl,

    85 cm sind ein bißchen knapp, besser 1m. Das könnte sich aber ändern, wenn der am 16.04. diesen Jahres gestartete NSS 7 auf 21,5° West in Betrieb geht.
    21,5°West ist ja die Feedorbitposition schlechthin. Mal sehen ob das mit dem NSS 7 so bleibt.
    Vielleicht wird Nasa TV auch wieder auf dem Atlantic Bird 2 aufgeschaltet, wer weiß?
     
  3. koarl

    koarl Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    41
    Ort:
    grossduttelbrunn
    Hi!

    das mit dem permanenten Aufschalten von NASA TV wird wohl so schnell nichts werden.

    Der Grund fuer die zeitlich begrenzte Abstrahlung auf 8°W war der Flug vom Weltraumtouristen Shutleworth. Als der wieder sicher auf der Erde gelandet ist, war's mit NASA TV Sense.....

    Sers
    Koarl
     

Diese Seite empfehlen