1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

21,3 Mio. Euro fehlen - Wirtschaftsplan des BR 2019 genehmigt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Dezember 2018.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    93.579
    Zustimmungen:
    590
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks hat in seiner gestrigen Sitzung den zuvor vom Verwaltungsrat geprüften Wirtschaftsplan 2019 genehmigt. Im Finanzergebnis ergibt sich ein planerisches Defizit in Höhe von 21,3 Mio. Euro, das durch eine Entnahme aus der Beitragsrücklage ausgeglichen werden kann.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Sterntauscher

    Sterntauscher Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2018
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Einfach Krank das System!
     
    Televisio und FilmFan gefällt das.
  3. Televisio

    Televisio Talk-König

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    5.200
    Zustimmungen:
    2.949
    Punkte für Erfolge:
    213
    ich glaub, die geben sich gar keine Mühe mal einen niedrigen Verlust einzufahren.
    Denn wenn man Überschüsse hat, kann man ja nicht mehr so laut jammern und nach einem Mehrbedarf betteln bei der Politik. Ich finds armselig. Die wollen immer für das Recht für Verbraucher kämpfen und schaffen es nicht, diese in dieser Angelegenheit entsprechend moderat zu belasten. So wenig Geld bekommen die Öffis nämlich nicht.
     
    Sterntauscher und FilmFan gefällt das.
  4. jfbraves

    jfbraves Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    9.197
    Zustimmungen:
    3.967
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    sky hd Festplattenreceiver
    Nun ja, ich denke eher, da wird man medial und mental schon darauf vorbereitet, auf die Anpassung der Haushaltsabgabe. :LOL:
     
  5. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.662
    Zustimmungen:
    461
    Punkte für Erfolge:
    93
    Interessanter Vergleich zum RBB, der sicherlich weitaus weniger Pensionen hat und einen Bruchteil der Zuschauer bedient – die haben das 4-fache an Fehlbetrag…
     
  6. Televisio

    Televisio Talk-König

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    5.200
    Zustimmungen:
    2.949
    Punkte für Erfolge:
    213
    irgendwie haben die alle öfters mal Minus. Das könnte man ja auch anders Kalkulieren. Dann muss man eben mal auf manches Verzichten. Nur vom Nachfordern wirds dann nämlich auch nicht besser. Ob ein Nutzer etwas bekommt, was eigentlich nicht drin ist ist mindestens genau so blöd wie nachträglich die Kosten dafür ungefragt reingeballert zu bekommen. Und dann wundern, wenn die Akzeptanz sinkt. Ich möchte die nicht abschaffen die Öffis, aber ein bisschen schlanker dürfte es schon sein.
     

Diese Seite empfehlen