1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2014: Mehr als 11 Millionen verkaufte Ultra-HD-Fernseher

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Dezember 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.376
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ultra HD etabliert sich langsam am Markt. So wurden 2014 laut "Futuresource Consulting" bereits deutlich mehr als 11 Millionen TV-Geräte mit einem 4K-Display verkauft. Die mit Abstand größte Nachfrage besteht allerdings in China.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: 2014: Mehr als 11 Millionen verkaufte Ultra-HD-Fernseher

    Achso, Weltweit… dann ist die Zahl nicht ganz so beeindruckend.
     
  3. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.785
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: 2014: Mehr als 11 Millionen verkaufte Ultra-HD-Fernseher

    Der Markt ist langsam übersättigt.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.855
    Zustimmungen:
    3.490
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 2014: Mehr als 11 Millionen verkaufte Ultra-HD-Fernseher

    Richtig deswegen schraubt man ja auch an der Qualität so das man wieder neu kaufen muss.
     
  5. Splatty

    Splatty Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: 2014: Mehr als 11 Millionen verkaufte Ultra-HD-Fernseher

    Ich halte von Ultra HD erstmal überhaupt gar nichts, solange keine UHD Quellen vorhanden sind. Ok ziehst du dir ne Blu Ray Film in richtiger 1080p Auflösung rein, sieht es schon sehr klasse aus, auch das mit dem Hochrechnen klappt auch wunderbar, aber schaust du die TV Sender in HD (die auch teils im schlechtem HD senden) auf einen UHD Fernseher an, kommt mir der Übel hoch.


    War mal neuerdings in Saturn Geschäft und habe mal ne fetten UHD Fernseher mit TV Sender in HD verglichen, NEIN alles unscharf, gefällt mir gar nicht, da reicht mir schon lieber mein geliebter Full HD Fernseher.


    Kein Wunder, dass die Fernseher im Geschäft auf Astra UHD Demo geschaltet sind. Ich zappe jedes Mal auf jeden UHD Fernseher auf QVC HD (voll üble Bildqualität) und verschwinde schnell lol. Um so zu zeigen, wie übel TV Sender und UHD zugleich sind, aber Blu Ray und 4k Clips sind schon atemberaubend, aber ich brauch es nicht.
     
  6. PaulchenPanther

    PaulchenPanther Senior Member

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    2x Dream 8000; TF 5000; Sony KDL46HX925; Samsung LE40F86BD; Philips 32PFL7695K
    AW: 2014: Mehr als 11 Millionen verkaufte Ultra-HD-Fernseher

    Die Überschrift hätte auch heißen können:

    Ultra-HD etabliert sich zu langsam am Markt.

    "Weniger als 12 Millionen verkaufte Ultra-HD-Fernseher"
     
  7. stuartpet

    stuartpet Junior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    4k ist nicht mehr aufzuhalten. 4k wird spätestens in 2 Jahren in 90Prozent aller Fernseher sein. 3D ohne Brille wird zufriedenstellend erst mit 8k marktreif werden. 4k ist keine Spielerei sondern bringt ein wesentlich besseres Bild. Die Preise für 4k Geräte fallen jetzt schon sind nur noch wenig von fullhd -Geräten entfernt. 4k ist jetzt schon viel besser als normales fullhd.
     
  8. stuartpet

    stuartpet Junior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: 2014: Mehr als 11 Millionen verkaufte Ultra-HD-Fernseher

    Du hast 4k und fullhd auf 2 Geräten gleicher Größe unmittelbar nebeneinander gesehen und keinen Unterschied festgestellt ? Kann es durchaus geben, wenn die Einstellung oder Zuführung schlecht gewesen sind. Aber ich habe 4k und fullhd zu Hause und kann vergleichen. 4k ist wesentlich besser, klarer und deutlicher als mein fullhd-Gerät. Skaliertes rtl2, pro7oder vox schaut auf meinem 65 Zoll von Samsung besser als auf dem fullhd-Gerät von Panasonic aus.
     
  9. PaulchenPanther

    PaulchenPanther Senior Member

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    2x Dream 8000; TF 5000; Sony KDL46HX925; Samsung LE40F86BD; Philips 32PFL7695K
    AW: 2014: Mehr als 11 Millionen verkaufte Ultra-HD-Fernseher

    Natürlich ist es häufig so, dass wenn man einen neuen UHD-Fernseher kauft, er gegenüber dem älteren HD-Modell ein besseres Bild hat.

    Das liegt aber eher am rasanten allgemeinen techn. Fortschritt in der Bildverbesserungstechnik bei TV's und Monitoren.

    Die Preise bei HD-Fernsehern fallen deshalb nicht so stark, weil sie immer noch deutlich öfter nachgefragt und verkauft werden.

    Ich denke, richtig durchsetzen wird es sich auf Zwang, wenn die meisten TV-Hersteller einfach nur noch UHD-Modelle auf den Markt bringen.
     
  10. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: 2014: Mehr als 11 Millionen verkaufte Ultra-HD-Fernseher

    Manche Leute sehen nichtmal zwischen NTSC und Full-HD einen Unterschied – meist sind die aber halb blind und/oder sitzen 300m von der Glotze weg…
     

Diese Seite empfehlen