1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2007 endlich DVB-T im Harz!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von satfuzi, 13. Oktober 2005.

  1. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    Anzeige
    Laut NDR wird es ab 2007 endlich DVB-t geben!!! Also für alle die bisher Kabel haben und sich gegen SAT verschwört haben, dürfte das eine Alternative darstellen.
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: 2007 endlich DVB-T im Harz!!!

    Im Klartext bedeutet das: Man will den Sender Torfhaus digitalisieren. Da es ja mit dem Brocken anscheinend schon nicht klappt, wäre Torfhaus eigentlich 'ne gute Ersatzlösung.
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: 2007 endlich DVB-T im Harz!!!

    ENDLICH 2007? Dir ist schon klar, dass das noch 2 Jahre sind?! Ausserdem ist DVB-T nicht da um DVB-C oder gar DVB-S zu ersetzen!
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: 2007 endlich DVB-T im Harz!!!

    ... DVB-T soll im Harz mit Kabel und Sat konkurrieren ? Ohne RTL & Co. dürfte das wohl kaum möglich sein ...
     
  5. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.953
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: 2007 endlich DVB-T im Harz!!!

    In Bremen schauen 17,70 % der TV-Haushalte über DVB-T fern. Dies ist der deutschlandweite Spitzenwert. Wenn sich DVB-T weiterhin so entwickelt, dann werden die Privaten eventuell ihre Meinung noch mal überdenken. :p

    Wir werden sehen. Im digitalen Kabel gibt es auch keine privaten Sender.

    Wir werden sehen!!! :winken:
     
  6. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    AW: 2007 endlich DVB-T im Harz!!!

    ich dachte dvb-t soll auch Pro7/sat.1 und rtl übertragen?! wenn nicht hat dvb-t für mich keine verwendung! da hätten die ja bei analog bleiben können: da gabs auch nur die öffentlich rechtlichen wie ard,zdf und ndr!
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: 2007 endlich DVB-T im Harz!!!

    ... naja, wenn ich mir das Startszenario für Mecklenburg-Vorpommern ansehe, dann glaube ich kaum, das sich dort DVB-T großartig verbreiten wird. Das Programmangebot kann mit seinen gerade mal 2 Bouquets mit dem DVB-T-Angebot in Bremen überhaupt nicht mithalten. Ausserdem ist die Bevölkerungsdichte in Bremen deutlcih höher ist liegt topographisch deutlich günstiger als der Harz. In Bremen können mit wenig Aufwand viele Zuschauer erreicht werden, was im Harz nicht der Fall sein dürfte ...
    ... im digitalen Kabel gibt es sehr wohl Privatprogramme wie beispielsweise Tele 5. Nur die meisten Programme der Sendergruppen RTL und SevenOne sind noch nicht vorhanden. Die Privaten haben erkannt, das man mit Sparten-Pay-TV-Programme Geld verdienen kann und brauchen eine entsprechende Plattform. Früher oder später werden aber auch RTL, RTL II, Vox, N-TV, Super-RTL, Sat.1, Pro7, Kabel 1 und N24 im digitalen Kabel verfügbar sein. Die ersten Programme der beiden Sendergruppen sind auch schon digital vorhanden. RTL World ist mit K1010 vertreten, SevenOne mit 9Live und Wetter Fernsehen.
    DVB-T ist als Plattform für Sparten-Pay-TV ungeeignet. RTL World und SevenOne sind also auf DVB-S und DVB-C angewiesen. Es kann deshalb nicht im Interesse der beiden Unternehmen sein, wenn DVB-T DVB-S und DVB-C Kunden abspenstig macht.

    ... und ausserdem: im Kabel gibt es die Privaten weiterhin analog, per DVB-T werden die dagegen analog abgeschaltet, sofern bisher vorhanden ...
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.830
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: 2007 endlich DVB-T im Harz!!!

    Also als ich das gesehen habe, hab ich auch kurz an einen Scherz gedacht. Vor allem wundere ich mich über die tolle "Versorgungskarte" auf der 1. Seite, wenn man nämlich die einzelnen Sender zusammennimmt, kommt man nicht auf so eine "traumhafte" Abdeckung, da man ja wohl keine SFNs verwenden möchte. Aber das gehört eigentlich in einen anderen Thread.
     
  9. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: 2007 endlich DVB-T im Harz!!!

    Unterschätz mal nicht die Reichweite vom Sender Torfhaus. Damit ließen sich halb Niedersachsen, halb Hessen, fast ganz Thüringen und ein großer Teil von Sachsen-Anhalt versorgen...
     
  10. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    AW: 2007 endlich DVB-T im Harz!!!

    Also hier in seesen am westharz (30km vom torfhaus weg) ist sowohl die radio wie auch fernseh qualität Müll! Bei analog tv ist bild total verschneit (selbst mit dachantennne) und bei radio auch immer hintergrundrauschen!
     

Diese Seite empfehlen