1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

20 Euro für Formel 1 (1 Rennen)

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Bernhard Roos, 21. Februar 2002.

  1. Anzeige
    Murdoch verlangt in England 12 Pfund (20 Euro) für ein einziges Rennen. Da kommt Freude auf. Hoffentlich übernimmt Murdoch PW, damit wir auch in den Genuß dieser Preise kommen (Ironie!)
     
  2. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    Zur Info: Die Nachricht zur Meldung steht bei DigiTV.de
     
  3. Shodan

    Shodan Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    103
    Ist mir Recht !

    F1 interessiert micht nicht und ich fände es gut wenn die (überteuerten) F1 Rechte über Pay-Per-View finanziert werden.

    Gruß

    Shodan
     
  4. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Tja, jetzt würd mich dann doch mal interissieren, was die vielen Murdoch Fans dazu sagen. DER TYP IST KRANK! WENN DER DENKT; DAS ER SOWAS IN DEUTSCHLAND MACHEN KANN; HAT ER EINEN TAG NACH DER ÜBERNAHME 0,0 Abonennten.

    digiCooL
     
  5. Cyber Warrior

    Cyber Warrior Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2001
    Beiträge:
    783
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von digiCooL]Tja, jetzt würd mich dann doch mal interissieren, was die vielen Murdoch Fans dazu sagen. DER TYP IST KRANK! WENN DER DENKT; DAS ER SOWAS IN DEUTSCHLAND MACHEN KANN; HAT ER EINEN TAG NACH DER ÜBERNAHME 0,0 Abonennten.

    digiCooL</strong><hr></blockquote>

    ja wirklich ... wenn er massenweise Rechte aufkauft die dann nciht mher im Free TV laufen ... wird sich das (genau wie in England) schnell ändern .. in D. hat PAY TV kaum Chancen da wir es gewohnt sind alle Seiren etc. und was es sonst noch gibt im Free TV bewundern zu dürfen ... und SKY ist ja nix anderes als Premiere und Pro Sieben in einem ... was wäre wenner die div. Serien Simpsons und wa sweiß ich nicht eben kauft und NUR IM PAY TV sendet (alá SKY ONE) ... ja was dann ...

    wenn er hier einsteigt dann macht er das sicher aggressiv ... Rechte fürs Free TV sperren, den NUR SO kann PAY TV kommen ... auf die HJarte Tour ... und Murdoch würde das ohne mit der Wimper zu zucken [​IMG] tun ...
     
  6. Bodo Schönfeld

    Bodo Schönfeld Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    139
    @ shodan

    das was du schreibst ist total egoistisch!
     
  7. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Cyber Warrior]

    ja wirklich ... wenn er massenweise Rechte aufkauft die dann nciht mher im Free TV laufen ... wird sich das (genau wie in England) schnell ändern .. in D. hat PAY TV kaum Chancen da wir es gewohnt sind alle Seiren etc. und was es sonst noch gibt im Free TV bewundern zu dürfen ... und SKY ist ja nix anderes als Premiere und Pro Sieben in einem ... was wäre wenner die div. Serien Simpsons und wa sweiß ich nicht eben kauft und NUR IM PAY TV sendet (alá SKY ONE) ... ja was dann ...

    wenn er hier einsteigt dann macht er das sicher aggressiv ... Rechte fürs Free TV sperren, den NUR SO kann PAY TV kommen ... auf die HJarte Tour ... und Murdoch würde das ohne mit der Wimper zu zucken [​IMG] tun ...</strong><hr></blockquote>

    Na das will ich sehen.
    1. Wird/Werden das die deutsche/n Politik/er sicher nicht zulassen.
    2. Man hat ja an RAN gesehen, was mit Premiere bzw. Sat 1 bzw. Kirch passiert ist, als man Vorteile für Premiere bringen wollte. Was ist geschehen: "Scheiß Premiere" Rufe in den Stadien. Premiere wurde bei jeder Gelegenheit schlecht gemacht (z.B. bei ARD, ZDF und verschiedenen Zeitungen).....

    Wenn es Murdoch in Deutschland wircklich versuchen will, braucht er
    ENTWEDER ein völlig neues Konzept
    ODER er ist schneller PLEITE als du BSkyB aussprechen kannst [​IMG]

    Ich hoffe - und das sollten wir alle -, dass Murdoch nicht in deutschen Fernsehmarkt eingreifen wird - zum wohle ALLER.


    digiCooL
     
  8. Lucky99

    Lucky99 Silber Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hannover
    Na ist doch toll. Toller Preis.
    Hier im Forum sind doch oft diese Murdoch Fans die geil auf Murdoch sind und Leo nur schlecht machen. Diese Murdoch Fans finden das bestimmt toll. Endlich mal wieder Geld ausgeben.........................................


    ..ich hoffe Kirch wird es schaffen, denn wenn Murdoch kommt kündige ich warscheinlich......Premiere soll bleiben wie es ist.
     
  9. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    Hi,

    wegren solchen Einstellungen wird PayTV in Deutschland nie eine richtige Chance haben.
    Die verwöhnten Deutschen, ja nicht zuviel ausgeben.

    Wisst Ihr eigentlich das Deutschland fast das einzige Land ist, wo der FreeTV Markt noch mehr rechte hat als der PayTV Markt und wo Sendungen erst im FreeTV kommen und dann im PayTV.

    Ich glaube das ist auch der Grund warum Deutschland in der Wirtschaft auf dem letzten Platz liegt.
    So eine Sturheit kann nun mal nicht gut gehen.

    Wenn man was sehen will vor den anderen muss man dafür nun mal auch Geld bezahlen, ok 20 € für ein F1 Rennen sind etwas übertrieben, aber der Vergleich mit Sky hängt ein wenig.
    Ich glaube die Diskussion das in GB das Einkommen höher liegt als in Deutschland und generell die Preise höher sind hatten wir schon mal.

    Um was anbieten zu können braucht man Geld, den ohne Geld kann man bekanntlich keine Rechte kaufen bzw. sein Angebot vergrössern und verbessern.

    Wohin die Sturheit führt haben wier ja an Kirch gesehen.


    Ach, P.S.: Ich denke wen Murdoch Premiere übernimmt werden noch genug Kunden da bleiben, ich denken sogar eher mehr Kunden werden.


    Grüsse,

    CableDX
     
  10. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.045
    Ort:
    London
    Ich will die 20€ pro Rennen keineswegs verteidigen. Allerdings muß man auch sagen, man hat die Möglichkeit mit dem Portemonnaie abzustimmen, sprich diesen Preis einfach nicht zu zahlen, und das Rennen ohne interaktiven Schnickschnack im frei empfangbaren ITV zu sehen.

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Cyber Warrior]
    ja wirklich ... wenn er massenweise Rechte aufkauft die dann nciht mher im Free TV laufen ... was wäre wenner die div. Serien Simpsons und wa sweiß ich nicht eben kauft und NUR IM PAY TV sendet (alá SKY ONE) ... ja was dann ...
    </strong><hr></blockquote>

    Ganz so isses ja nicht. In Großbritannien laufen die interessanten Serien keineswegs ausschließlich im PayTv, aber eben zuerst. Beispiel: die Simpsons laufen bei SkyOne aber eben auch bei BBC2 (3-4 seasons zurück). Friends oder ER laufen in der Premiere im Pay-Kanal E4, mit zwei bis drei Monaten Verzögerung aber auch im frei empfangbaren Channel4.
    Anders isses natürlich beim Sport. Wer Fußballfreak is' dem bleibt nichts anderes als ein PayTv-Abo. Aber das ist bei uns ja auch nicht anders (wenn's um Live-Fußball geht).

    Gruß,
    Tom
     

Diese Seite empfehlen