1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

20 000 Aleviten demonstrieren gegen "Tatort" - NDR erneuert Gesprächsangebot

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Dezember 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.172
    Anzeige
    Köln/Berlin - Rund 20 000 Mitglieder der alevitischen Glaubensgemeinschaft haben am Sonntagmittag in Köln gegen die vor einer Woche ausgestrahlte ARD-"Tatort"-Folge "Wem Ehre gebührt" demonstriert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.341
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: 20 000 Aleviten demonstrieren gegen "Tatort" - NDR erneuert Gesprächsangebot

    So sieht es aus. Wenn etwas Vorurteile schafft, dann auf jeden Fall die lächerliche Reaktion der beleidigten Aleviten.
     
  3. ThePS

    ThePS Talk-König

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.128
    Ort:
    Graz/Österreich
    AW: 20 000 Aleviten demonstrieren gegen "Tatort" - NDR erneuert Gesprächsangebot

    komplett irre, wie sich das aufgeschaukelt hat. wird mir jeder beipflichten, der den Tatort gesehen hat.
     
  4. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.219
    Ort:
    Leipzig
    AW: 20 000 Aleviten demonstrieren gegen "Tatort" - NDR erneuert Gesprächsangebot

    Meinungs- und Rundfunkfreiheit in Gefahr ... wehrt diesen Anfängen, fällt ein "Stein aus dieser Staumauer" ist dies der Anfang vom Ende und leitet einen Dammbruch ein.
    An die ARD ... keinen Meter zurück , nein keinen Zentimeter ... wenn Ihr weicht ist das der Treibstoff für Radikale von Links und Rechts
     
  5. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: 20 000 Aleviten demonstrieren gegen "Tatort" - NDR erneuert Gesprächsangebot

    Da sieht man, welcher "Zündstoff" sich hier über die Jahrzehnte angestaut
    hat. Nicht auszudenken, wenn die islamischen Glaubensgemeinschaften anfangen,
    gegeneinander anzutreten. Wie schnell mal 20.000 religiöse Fanatiker
    mobilisiert sind, ist schon erschreckend.
    Da müssten auch dem letzten "Multikulti" die Augen aufgehen.
     
  6. Commander_RUM

    Commander_RUM Gold Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Musterländle
    AW: 20 000 Aleviten demonstrieren gegen "Tatort" - NDR erneuert Gesprächsangebot

    ob es wirklich 20.000 Fanatiker waren wage ich mal zu bezweifeln ,auch ob diese 20.000 wirklich alle den Tatort gesehen haben - ehr denke ich das dort viele Mitläufer dabei waren
     
  7. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.091
    AW: 20 000 Aleviten demonstrieren gegen "Tatort" - NDR erneuert Gesprächsangebot

    Müssen wir jetzt für Serien neue Religionen und Nationen erfinden?

    Sonst kann man ARD ja aus dem EPG werfen ;)
     
  8. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: 20 000 Aleviten demonstrieren gegen "Tatort" - NDR erneuert Gesprächsangebot

    Jein. Ich war nicht dort, habe aber in der Berliner Abendschau die Berichte
    gesehen. Die Menge war nicht ruhig, sondern offensichtlich angeheizt und
    aufgeputscht.

    Nicht auszudenken, wenn diese Masse auf eine ebenso religiöse, fanatische
    Menschenmenge trifft. Diesmal hatten sie keine Gegner. Falls das aber mal
    passiert, dann hilft keine deeskalierende Polizei mehr...

    :eek:
     
  9. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: 20 000 Aleviten demonstrieren gegen "Tatort" - NDR erneuert Gesprächsangebot

    Deutschland schöne Leben :wüt:
     
  10. nepu05

    nepu05 Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    AW: 20 000 Aleviten demonstrieren gegen "Tatort" - NDR erneuert Gesprächsangebot

    Tut mir leid, ihr habt überhaupt nichts kapiert und auch D.F. hätte ruhig mehr schreiben können:

    Es geht nicht darum, dass eben mal die Aleviten die "bösen" sind, sondern das der Inzestvorwurf ein Jahrhunderte altes Vorurteil anderer ist, gerade von streng(er) gläubigen Moslems.
    s. auch
    http://www.fr-online.de/in_und_ausland/kultur_und_medien/feuilleton/?em_cnt=1264471
     

Diese Seite empfehlen