1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 x Cinergy S2 PCI HD + CI-Modul

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von mm2102, 3. Oktober 2008.

  1. mm2102

    mm2102 Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Ich habe eine Cinergy S2 PCI HD und eine Cinergy S2 PCI HD CI mit Premierekarte in meinem Rechner und eigentlich funktioniert das auch ganz gut. Problematisch ist manchmal einzig die Aufnahme eines beliebigen Senders bei gleichzeitigem Ansehen von Premiere-Programmen. Nehme ich beispielsweise eine Sendung bei VOX auf und möchte gleichzeitig einen Sender bei Premiere schauen, ist dies oft nicht möglich weil die Aufnahme auf der Karte mit dem CI-Modul erfolgt und die andere Karte natürlich ohne CI-Modul Premiere nicht entschlüsseln kann. Wie mir scheint, geschieht die Auswahl der Karte auf der die Aufnahme ausgeführt wird ziemlich willkürlich, denn manchmal tritt das Problem nicht auf. Momentan löse ich das Problem, indem ich die Karte mit dem CI-Modul vor der Aufnahme in den Einstellungen des TerraTec Home Cinema ausschalte und sobald die Aufnahme begonnen hat, die Karte mit dem CI wieder aktiviere. Allerdings ist das weder eine, für alle Eventualitäten geeignete Lösung und auch irgendwie nicht gerade komfortabel. Hmm, eigentlich ärgere ich mich jedes Mal darüber. :(

    Wünschenswert wäre, wenn es vielleicht irgendwann einmal eine automatische Erkennung geben würde, so dass zur Aufnahme nur dann die Karte mit dem CI herangezogen wird, wenn auch wirklich ein verschlüsselter Sender aufgenommen werden soll. Aber eine Abfrage beim Einstellen der Aufnahme, welche Karte zur Aufzeichnung genommen werden soll, würde es auch tun. Gibt es momentan vielleicht irgendeine andere Lösung oder hat jemand das Problem gelöst?
     
  2. Alexander1978

    Alexander1978 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    232
    Technisches Equipment:
    Win XP SP2
    AMD Athlon 64 4000+
    Gigabyte K8NF9-Ultra Rev.2 (Sockel 939)
    ATI Radeon HD 3850 512MB(PCIe)
    2xTerratec Cinergy S2
    AW: 2 x Cinergy S2 PCI HD + CI-Modul

    Soweit ich das richtig beobachtet habe, hat THC immer eine "erste" Karte. Soll heißen, dass diese grundsätzlich genutzt wird/aktiv ist. Erst wenn diese bereits "besetzt" ist, z.B. durch eine Aufnahme, wird beim Umschalten auf die "zweite" Karte umgeschaltet. Hatte das Phänomen, als ich eine Cinergy S PCI und eine Cinergy S2 in meinem Rechner hatte. Da war die Cinergy S PCI IMMER die "erste" Karte. Habe ich allerdings auf einen HD Sender umgeschaltet, wurde die S2 "aktiv". Und was wieder interessant ist, sie ist es dann auch geblieben, wenn man wieder auf einen dvb-s Sender zurückgeschaltet hat.
    ...das wird wohl der Fall sein, wenn du, während die Aufnahme startet, bereits auf einem Premiere-Sender bist. Denn dadurch ist die S2 CI bereits "besetzt" und die S2 wird für die Aufnahme aktiviert.

    Kopf hoch! Noch vor einem halben Jahr war THC nicht in der Lage beim umschalten auf einen HD-Sender die HD-Karte auszuwählen, wenn man neben der S2 noch eine S PCI drin hatte. THC versuchte dann mit der S PCI einen HD-Sender zu empfangen, weil diese immer die "erste" Karte war. Habe das Problem umgangen, indem ich eine Aufnahme z.B. auf RTL startete und dann auf HD-Sender umgeschaltet habe.
    Der Support versprach (telefonisch), dass nachgebessert würde und 2 Versionen später wars dann soweit.

    Wenn das Problem nicht bekannt ist, wird es auch nicht behoben!

    Für Aufnahmen in Abwesenheit: Was du jetzt vielleicht tun könntest (temporär, bis ein Update kommt), ist THC über Windoof-"Autostart" mit Startparametern zu starten. Und zwar so, dass THC immer auf einem Premiere-Sender startet. Dann wäre theoretisch die S2 CI bereits besetzt und die Aufnahme müsste über die S2 laufen.
    Wenn du gerade fernsiehst und weißt , dass bald eine Aufnahme starten wird, kannst du kurz auf Premiere wechseln und dort Timeshift/Aufnahme starten. Dann wird die geplante "nicht-Premiere"-Aufnahme auch auf der S2 ausgeführt.

    Soweit nur die Theorie, falls das Schema von mir richtig gedeutet wurde.
    Einen Versuch wäre es wert.

    Gruß
    Alex
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2008
  3. mm2102

    mm2102 Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    7
    AW: 2 x Cinergy S2 PCI HD + CI-Modul

    Danke für die Antwort. Hmm, im Autostart habe ich es sowieso schon, jetzt ist nur noch die Frage, welche Parameter ich angeben muss, damit er auf Premiere startet? Wird ja wohl nicht in der Bedienungsanleitung stehen. :rolleyes:
     
  4. Alexander1978

    Alexander1978 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    232
    Technisches Equipment:
    Win XP SP2
    AMD Athlon 64 4000+
    Gigabyte K8NF9-Ultra Rev.2 (Sockel 939)
    ATI Radeon HD 3850 512MB(PCIe)
    2xTerratec Cinergy S2
    AW: 2 x Cinergy S2 PCI HD + CI-Modul

    EDIT: mir ist gerade eingefallen, dass ich da einen Denkfehler hatte. Timer funktioniert ja nur aus dem Standby oder Ruhezustand. Da wird Autostart nicht viel nutzen. Man müsste dann quasi den Rechner bei laufendem THC in Standby versetzen, während Premiere läuft. Beim erwachen müsste ja wieder Premiere laufen. Bei meinem System klappt das aber nicht richtig.
    Was man noch machen könnte, ist eine kurze Aufnahme auf Premiere zu programmieren, bevor die Aufnahme auf einem anderen Sender startet. Diese müssen sich nur kurz überschneiden. ...im Endeffekt alles etwas umständlich.
    ________________________________________________________________________________________________________________________________

    Bei mir sieht das z.B. folgendermaßen aus. Ich will dass THC immer im Vollbild-Modus startet. Habe eine Verknüpfung auf dem Desktop erstellt und in den Eigenschaften (von der Verknüpfung) im Feld "Ziel" "Leerzeichen/fullscreen" eingetippt:
    "D:\Programme\TerraTec\TerraTec Home Cinema\CinergyDvr.exe" /fullscreen

    Hier der Auszug aus den FAQ (ist sogar ein Beispiel unten):

    C. COMMAND LINE ARGUMENTS


    * The prefix for a command cab be hyphen ('-') or slash ('/')
    * Commands are not case sensitive
    * Parameters are case sensitive!!!
    * String parameters should be enclosed in double quotation marks (e.g. "CNN")

    Parameter Command
    /registerskip Omits registration of required DirectShow filters
    /registeronly Registers required filters and exits immediately afterwards
    /registerinsamedir All DirectShow filters will be registered in the "_Shared" subfolder of the applications directory
    /scheduler Just an indicator to mark that the application was started by the Windows task scheduler (EPG and job download from TvTv are disabled)
    /silent Starts with a closed video window, no decoder runs (but recording is possible)
    /list Preselect a special channel list e.g.: /list:"TV_01" /list is always be interpreted before /channel
    /channel Preselect a special channel if /list is not used the current list is used e.g.: /channel:"Das Erste"
    /fullscreen Starts the video window in fullscreen mode
    /minimize Start minimized. The option 'Minimize to tray' will be taken into account (The control dialog is minimized, only the video window is visible)
    /reset Reset the all message boxes with the "don't show again option".
    /DownloadJobsProc Get new recording jobs from the tvtv server.
    /force Start the application even if an other instance is running. !!! attention !!! Use this option only if the application was terminated abnormally. Running more than one instance will cause unpredictable behaviour.
    /trace:x Override the debug level with level 'x'. (See section Debug output)
    /safe Enter safe mode: After a crash THC starts in safe mode automatically. The safe mode offers the option to set safe settings:

    * delete all pending recordings (delete Timerlist.xml)
    * reset all'Don't show again'message boxes
    * set safe settings
    *
    o set default skin
    o set mode to TV
    o Don't start RC Editor with THC
    o Place control window on the primary display
    o Place video window on the primary display
    o Set Overlay mixer as Video Renderer
    o Set TerraTec Decoder
    o Disable OSD auto show
    o Disable TvTv
    o Disable Recording details (HTML file for each recording)
    o Disable Multicast
    o Disable Check for updates

    Example: /list:"TV" /channel:"CNN" - starts with channel 'CNN' from list 'TV'

    Gruß
    Alex
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2008
  5. mm2102

    mm2102 Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    7
    AW: 2 x Cinergy S2 PCI HD + CI-Modul

    danke für die mühe aber wenn das so weitergeht, wechsel ich sowieso die karten.
     

Diese Seite empfehlen