1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2. TV anschließen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Blower22, 5. Oktober 2002.

  1. Blower22

    Blower22 Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Schriesheim
    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich habe einen Digi Receiver Technisat Cam1,
    und will über das selbe Kabel, einen zweiten TV anschließen.
    Ich habe eine Multifeedanlage (eine Schüssel für Astra & Eutelsat).
    Am Cam 1, ist unter dem Antenneneingang noch ein Anschluß, aber an diesem erhalte ich für den 2. Receiver kein Signal.
    Meine Frage: was brauche ich nun,wenn ich mit einem Kabel und 2 Receivern unterschiedliche Programme ansehen will.

    Gruß

    Blower22
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Das geht nicht denn Du brauchst für jeden Receiver eine Leitung weil sich sonst die verschidenen Steuersignale, die den LNB auf die 4 Ebenen umschalten, behindern würden.
    Was hast Du denn für LNB´s und was für einen Multischalter?
    Gruß Gorcon
     
  3. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    dafür sind andere Uni- LNB mit 2 oder 4 Ausgängen zwingend notwendig. Dies ist abhängig von der vorgesehenen Anzahl der Endgeräte.

    Der vorhandene Ausgang am Digitalempfänger dient im Regelfall dazu einen analogen Receiver anschließen zu können. Allerdings ist um nur der Betrieb eines Gerätes möglich!

    Werden jetzt oder später wirklich nur 2 Geräte betrieben, so empfiehlt sich ein Twin- LNB. Bis 4 Geräte/ Anschlüsse ein Quadro- LNB mit integriertem Multischalter. Jeder einzelne Ausgang kann hier unabhängig wie ein einzelnes Uni- LNB genutzt werden. Eine spätere Erweiterung ist mittels externem Multischalter immer möglich. sch&uuml
     

Diese Seite empfehlen