1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Tuner --ein Kabel ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von LAUSI, 6. November 2007.

  1. LAUSI

    LAUSI Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    Hallo,
    habe einen Digitalen Twin Satreceiver,es kommt aber nur ein Kabel vom LNB.
    Bringt das was? wenn ich das Kabel durch ein T-Stück splitte,damit beide Tuner
    etwas "Futter" haben ?:rolleyes:
    Vielen Dank im voraus:winken:
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 2 Tuner --ein Kabel ?

    Wenn, dann mußt du am Receiver einstellen das beide Tuner an einer Leitung hängen (Die Software muß das denn abfangen, d.h. dafür sogen das beide Tuner immer nur die selbe Ebene empfangen).
    Üblicherweise können dann die Receiver die Tuner intern verbinden (dann reicht ein Kabel zum Anschluß) oder man verbindet die beiten Tuner per kurzem Loop Kabel (Ausgang Tuner 1 nach Eingang Tuner 2).

    Sollte wirklich ein T-Stück notwendig sein, dann darauf achten das es Sat tauglich ist.

    BTW: Die Anleitung sollte diesen Fall beschreiben.

    cu
    usul
     
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: 2 Tuner --ein Kabel ?


    Bei einem Twin Sat Receiver braucht man eine Twin LNB mit zwei Kabeln zum Reciver.

    Alles andere ist (fast) sinnlos.

    Fast deswegen, da man bei deiner Konstelation nur Programme sehen und aufnehmen (?) kann die auf der gleichen Ebene liegen...
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 2 Tuner --ein Kabel ?

    Stimmt schon, aber da das meinste auf HH liegt ist das ein guter Kompromiss. Dann hat man halt nur rein Praktisch ein 1,5 Tuner System, immer noch besser ein ein Single Tuner ;-)

    Also ich würde deswegen nicht gleich die Wände aufreissen. Und bei der nächsten Renovierung kann man ja dann gleich das zweite Kabel legen.

    cu
    usul
     
  5. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: 2 Tuner --ein Kabel ?

    finde auch das das zu zeit eine durchaus sinvolle lösung ist aber man darf nicht vergessen es kann von heut auf morgen weg sein ;) und mit Tele5 und DSF hat man von anfang an keine chance;) aber ich würde auch sagen die 1,5 Tuner lösung verwenden und dann bei der nächsten Renovierung schnell zwei kabel legen ;)
    Gruß
    Matthias
     
  6. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: 2 Tuner --ein Kabel ?

    Es gibt doch so einen Stacker von Johansson, der immer bei DrDish TV angepriesen wird. Damit kann man zweimal das komplette Frequenzband ohne Einschränkungen über ein Kabel laufen lassen. Erst am LNB und am Receiver spaltet sich das ganze dann wieder jeweils an einer kleinen Box auf. Keine Ahnung wie gut das tatsächlich klappt. Wäre wegen der Dämpfung interessant, ob das 2. Frequenzband unterhalb oder oberhalb des normalen Bereichs übertragen wird. Konnte ich bisher nicht in Erfahrung bringen.

    Z.B. bei http://www.berlin-satshop.de/ erhältlich.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 2 Tuner --ein Kabel ?

    Das zweite Band wird obendraufgepackt, soll aber gut funktionieren (Die Dinger gibts schon ewig).

    Man kann ja erstmal probieren ob man mit einer Leitung auskommt. Klappt das denn nicht (zuviele Konflikte die stören), dann kann man sich ja immer noch einen Stacker kaufen.

    Aber hast Recht, den Tipp mit dem Stacker sollte man bei solchen Gelegenheiten auch immer mal vorsoglich geben.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen