1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Teilnehmer Anlage (Astra + Hotbird)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Tomasz85, 27. Juli 2005.

  1. Tomasz85

    Tomasz85 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    67
    Anzeige
    Hallo, ich habe demnächst vor, mir Astra und Hotbird zu holen. Dazu braucht man ja einen Multischalter. Funktionieren Multischalter mit Twin-LNB´s problemlos?? Ich habe nämlich auf irgendeiner Seite etwas anderes gelesen. Es sollen nur 2 Receiver angeschlossen werden.

    80cm Gibertini Alu is die Antenne.


    Vielen Dank,
    Tomasz
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: 2 Teilnehmer Anlage (Astra + Hotbird)

    Es gibt zwei Möglichkeiten, grundlegend mehrere LNB Positionen einem Receiver zur Verfügung zu stellen.
    Die billige Möglichkeit sind Diseqc Switches/Schalter. Diese haben 2 oder 4 Eingänge für 2 oder 4 Satpositionen/LNBs und einen Ausgang.
    An passender Stelle führt man die einzelnen Kabel die von den LNBs kommen in diesem Schalter zusammen. Der Ausgang wird dann mit dem Receiver verbunden.
    Jeder Receiver benötigt dann einen dieser Schalter. Es sei denn es sollte nur ein Receiver beide Positionen empfangen können. Dann könnte man auch ein Single und ein Twin LNB nehmen und nur einem Receiver beide Sats zur verfügung stellen.
    Optional gibt es auch noch Kombilösungen mit 4 Eingängen und zwei Ausgängen, womit man 2 Receiver mit je 2 Satpositionen versorgen kann.

    Die Luxusvariante, die ab 5, aber spätestens ab 9 Teilnehmeranschlüssen verwendet wird sind Multischalter.
    Es gibt verschiedene Bauformen, womit man zwischen 1 und 4 Satelliten einschleusen kann und an eine hohe Zahl von Teilnehmern weiterleiten kann.
    Es gibt auch kaskadierbare Anlagen, womit die Anzahl der einschleußbaren Satelliten und Teilnehmer praktisch unbegrenzt erweiterbar ist.
    Hierbei sind Quattro LNBs nötig. Twin oder Single LNBs würden in so einer Anlage nicht funktionieren.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2005
  3. strippenzieher

    strippenzieher Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Technisches Equipment:
    -dazu reicht der platz hier nicht aus....
    AW: 2 Teilnehmer Anlage (Astra + Hotbird)

    multischalterbetrieb: quattro lnbs!(keien single twin oder quad)

    zu deinem problem:
    es gibt monoblock lnbs mit zwei ausgängen.
    der diseqc schalter ist integriert und du musst keine umbaumaßnahmen an der halterung durchführen.

    die monoblocks sind recht kostengünstig zu erwerben(im vergleich zu zwei twin mit zwei diseqcs...)

    frage mal im fachgeschäft nach.....
     
  4. Tomasz85

    Tomasz85 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    67
    AW: 2 Teilnehmer Anlage (Astra + Hotbird)

    Okay,vielen Dank schonmal. Aber wozu gibt es dann 9/4 Multischalter ? Sollte man bei einer 4 Teilnehmer Anlage besser den Multischalter gehn oder 4 DISEqC Switches ? Geht das überhaupt ?
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: 2 Teilnehmer Anlage (Astra + Hotbird)

    Das ist im Prinziep eine Kostenfrage. Ein 2/1 Diseqc Schalter von Spaun kostet zum Beispiel ca 25 Euro, wogegen ein 9/4 Multischalter ca 160 Euro kostet.
    Der einzige Vorteil, den man bei einem Multischalter hat ist, daß man meistens auch Terrestrik mit einspeisen kann und Multischalter in der Regel mit einem Netzteil betrieben werden, was den Receiver etwas schont und die Dämpfung senkt, gegenüber einem Diseqc Relais.
    Und sofern man nicht an allen 4 Receivern beide Sats rein bekommen will, spart man sich auch noch einzelne Diseqc Schalter ein.

    Aber wenn genug Geld da ist, kann es nicht verkehrt sein sich für einen Multischalter zu entscheiden. Nur sollte man da nur Markenware nehmen, weil das die anfälligste Komponente bei so einer Satanlage ist. Gilt aber genauso wenn man Quad LNBs + Diseqc Schalter nimmt. Die sollten auch schon etwas besser sein, weil die billigen Quad-LNBs genauso wie billige Diseqc Schalter sehr merkwürdige Symptome hervor rufen können.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen