1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 STB und ein Kabel? T-Home

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von HondaNRW, 16. Oktober 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HondaNRW

    HondaNRW Gold Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Wie sieht das aus. Wenn ich T-Home auf VDSL-Basis erhalte. Ich habe bereits ein KAT5 Kabel von der Tae Dose zum Fernseher gezogen. Kann ich dieses Kabel auf einen Switch legen und von dort aus 2 STB Boxen mit IPTV versorgen? Oder muss ich wirklich zwei Kabel direkt vom VDSL Modem/Router ziehen?
     
  2. atoenne

    atoenne Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 STB und ein Kabel? T-Home

    Warum sollte das nicht funktionieren?
    Dein Router ist ja auch nur ein gepimpter Switch und da er (hoffentlich) über den QoS priorisierten Port an die STB geht, muss der Switch nur die Pakete gleich priorisiert weiterleiten.

    Wichtig ist nur dass der Switch IGMP v3 beherrscht. Hier eine Liste der geeigneten Switches ohne Gewähr.

    IGMP v3 Switches « Der Schirm(er) Blog

    Andreas :winken:
     
  3. HondaNRW

    HondaNRW Gold Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 2 STB und ein Kabel? T-Home

    sind die Ports beim VDSL Modem/Router auch getrennt (IPTV/LAN1/LAN2/LAN3)? Bei Hansenet ist das so. Man kann also IPTV nur über den IPTV Port sehen. Klar außer man konfiguriert das Teil um.
     
  4. atoenne

    atoenne Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 STB und ein Kabel? T-Home

    Ich habe den Speedport 920V Router und dort ist Port 4 der priorisierte (QoS) Port, an den man die Box anhängen sollte.
    Es ist nach meiner Kenntnis nicht so, dass die anderen Ports nicht funktionieren würden aber es kann die Übertragung leiden da die priorisierung fehlt.

    Andreas
     
  5. HondaNRW

    HondaNRW Gold Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 2 STB und ein Kabel? T-Home

    Hi normalerweise sind die Multicast Ports nicht auf den anderen Ports aktiviert. Wenn ich bei Hansenet das Kabel bei Lan1 reinstecke habe ich auch kein Bild. Also das Beste gleich einen gescheiten Cisco zu verbauen :D
     
  6. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.627
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: 2 STB und ein Kabel? T-Home

    W920V

    an Port2 hängt einer der MR300
    an Port3 hängt mein Switch und an diesem Switch hängt der zweite MR300

    beim W920V und den anderen neuen Routern der Telekom ist es vollkommen egal, an welchen Port der MR30x hängt...
     
  7. HondaNRW

    HondaNRW Gold Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 2 STB und ein Kabel? T-Home

    sauber Danke. Da ziehe ich lieber Kabel bevor ich noch ein Stromfresser wie einen Switch verbaue.
    Laut DTAG:
    "Port 3 u. 4 des SP sind für IPTV priorisiert"
     
  8. atoenne

    atoenne Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 STB und ein Kabel? T-Home

    Das ist halt eine Frage des Routers.
    Bei nicht Multicast-fähigen Routern wird IPTV nur an einen Port geliefert, damit der Rest deines Heimnetzes nicht von den Multicast-Paketen geflutet wird. :eek:

    Ein Multicast-fähiger Router weiss halt, an welchen Port er weiterleiten soll (IGMP) und macht aus Multicast kein unfreiwilliges Broadcast. Es bleibt die Frage, ob die QoS Einstellung bei sonstiger Nutzung des Netzwerks immer noch wichtig ist.

    Würde mich doch ärgern wenn mein Bild hoppelt weil mein Mac nen Backup zur Timecapsule angeschmissen hat. :LOL:

    Wie sagt der Dichter? Versuch macht kluch!

    Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2009
  9. HondaNRW

    HondaNRW Gold Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 2 STB und ein Kabel? T-Home

    ja werde ich testen und mit VDSL sollte ich ja auch nicht gerade einen alte WLAN Router erhalten.
     
  10. DigitalTV-Fan

    DigitalTV-Fan Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 STB und ein Kabel? T-Home

    Ist der Router Speedport W503V der Telekom auch Multicastfähig?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen