1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Signale über ein Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SatFrank, 10. Januar 2005.

  1. SatFrank

    SatFrank Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo Leute,

    habe auch mal eine Frage: Habe mir einen Topfield zugelegt und festgestellt, dass es in diesem Zusammenhang schon gut wäre beide Tuner nutzen zu können. Da ich aber kein zweites Kabel ziehen will ergibt sich folgende Frage:
    gibt es eine bezahlbare Möglichkeit beide Signale eines TwinLNBs über nur ein Kabel zu leiten? So als ob ich 2 Leitungen hätte?

    Gruß & Dank
    vom Frank
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: 2 Signale über ein Kabel

    Es gibt da einen Diplexer. Johnson oder so ähnlich....
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: 2 Signale über ein Kabel

    Schau mal hier, der Preis ist aber auch recht stolz, und es erfordert auf jeden Fall recht hochwertige Kabel.
     
  4. Gagravarr

    Gagravarr Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Odenwald
    AW: 2 Signale über ein Kabel

    Für 189,- Euro kann man aber viele Kabel legen, ausserdem glaube ich nicht, dass das für das Signal wirklich gut ist (Dämpfung).
     
  5. SatFrank

    SatFrank Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    AW: 2 Signale über ein Kabel

    Ja sicherlich kann man für knapp 200 € viele Kablel verlegen aber gut aussehen tut es nicht. Das eine (vorhandene) ist nämlich in der Wand...

    Aber die Qualität könnte sich zu einem echten Problem entwickeln...

    Vielen Dank für die vielen Antworten!

    Gruß & Dank
    vom Frank ;)
     
  6. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: 2 Signale über ein Kabel

    Da wird nichts anderes gemacht, als eine Ableitung auf hoehere Traegerfrequenzen zu setzen. D.h. man hat Frequnzen von ueber 3GHz auf dem Kabel.

    Das Problem: Je hoeher die Frequenz, desto groesser die Daempfung. Bei alten Kabeln ist die Daempfung bei 3GHz extrem. Moeglicherweise funktioniert das dann nicht mehr.
    Die ganze Sache wird stoeranfaelliger, da jetzt auch Frequenzen des 2,4GHz ISM-Bandes belegt sind. Dann gibts nicht nur das DECT-Problem, sondern moeglicherweise auch das WLAN/Bluetooth-Problem...

    Das System ist nur zu empfehlen, wenns nicht anderes geht.
     

Diese Seite empfehlen