1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Schüssel, einmal Monoblock, einmal Universal LNB?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von susi4711, 31. August 2005.

  1. susi4711

    susi4711 Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Moin moin,

    ich habe die Suche benutzt, aber fündig geworden bin ich leider nicht, ich hoffe, mir kann Jemand helfen:

    Ich habe im Moment eine 80er Schüssel mit Monoblock-LNB an meiner dbox2 hängen und empfange Hotbird (Diseqc A) und Astra (Diseqc B).

    Nun will ich eine weitere Schüssel mit Universal-LNB auf Hispasat an meine dbox2 hängen. Gibt es dafür ein passendes Relais? Ginge zum Beispiel das SUR 210 F von Spaun?

    Ich frage deshalb, weil ja dann quasi 2 Diseqc-Schalter hintereinander hängen, geht das? Bekommt dann das Universal-LNB Diseqc C ? Was ist der Unterschied zwischen "Option" und "Position" beim den Relais von Spaun?

    Ich würde mich freuen, wenn mich da Jemand aufklären könnte :D !

    Danke und Gruss,

    susi4711
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: 2 Schüssel, einmal Monoblock, einmal Universal LNB?

    Der SUR 210F würde in der Stellung "Option" gehen. An seinem zweiten Eingang könntest Du dann entweder ein LNB direkt oder einen Diseqc 2/1-Schalter (Positionsschalter) betreiben. Bei der dbox2 geht das aber nur, wenn Linux (Neutrino oder Enigma) drauf ist.

    Ein Optionsschalter schaltet zwei Positionsschalter zusammen. Dabei ist für die Positionsschalter unmaßgeblich, ob beide P-Schalter in einem gemeinsamen Gehäuse (Diseqc 4/1-Schalter) oder als drei unabhängige Gehäuse (2x Position, 1x Option) vorhanden sind. In Deinem Monoblick ist ein Positionsschalter bereits vorhanden.

    Aktiviere auf der Linux-dbox2 mehrere Diseqc-Wiederholungen um Schaltproblemen vorzubeugen.
     
  3. susi4711

    susi4711 Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2
    AW: 2 Schüssel, einmal Monoblock, einmal Universal LNB?

    Ja, ich habe Neutrino auf der dbox2. Also Zusammenfassend:

    Den SUR 210 F auf "Option" stellen, dann einfach den Monoblock und das Universal-LNB dranstecken, richtig?

    Letzte Frage noch: wie werden die Diseqc-Nummern verteilt?

    Danke und Gruss,

    susi4711
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: 2 Schüssel, einmal Monoblock, einmal Universal LNB?

    Das ist ganz einfach, für den Monoblock lässt Du die Diseqc-Einstellungen wie sie sind. Sein Ausgangskabel geht auf Eingang 1 des Spaun. Du verwendest den Diseqc-Level 1.0. Stellst Du nun für Hispasat "3" ein, setzt die Box automatisch das Optionsbit bei Anwahl dieses Satelliten, und genau darauf reagiert dann der SUR 210F. Stell im vorhergehenden Menü die maximale Anzahl der Diseqc-Wiederholungen ein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2005

Diese Seite empfehlen