1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Satsignale Störung, oder DeisiqC Problem?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von prob, 8. Mai 2010.

  1. prob

    prob Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Folgende Zusammenstellung:1 Satschussel, 2 LNB's über 2 DeisiqCschalter gehen über separate Kabel an 2 Satreciver (Edisson Vip2 Reciver + TV Karte mit DVB Viewer).

    Problem, zum Beispiel: Vip2 ist aus und ich möchte über TV Karte an den PC Astra 19,2 Empfangen. Manchmal geht es manchmal nicht. Wenn es nicht geht muss ich erst Vip2 einschalten dann ist das Problem behoben. Danach kann ich es wieder Vip2 ausschalten und die TV Karte arbeitet dann ganz "normal".

    Wo liegt das Problem bitte? Vielen Dank im Vorab.:winken:
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: 2 Satsignale Störung, oder DeisiqC Problem?

    Könnte ein Diseqc Schalter defekt sein, aber auch ein LNB.
    Oder der Diseqc Schalter taugt nix oder das LNB.
    Ähnliche Probleme treten bei Quad LNB und PC TV Karten auf.
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: 2 Satsignale Störung, oder DeisiqC Problem?

    SAT-TV-Karten sind generell etwas schwach auf der Brust was die Stabilität der Speisespannung betrifft. Schliesslich müssen sie sich selbst UND die Stromaufnahme aller externen Kompnenten mit dem am PCI-Bus nicht gerade üppigen max.500mA, praxis <400mA versorgen. Das langt gerade noch für ein externes (Single-)LNB, aber die Lastspitzen (insbesondere preiswerter) DiSeq-Schalter im Schaltaugenblick machen da zu schaffen, besonders wenn auch noch etliche Meter Kabel als Widerstand zu überwinden sind.

    Siehe auch die zahlreichen im Board gemeldeten Probleme mit passiven Multischaltern, Quad-LNBs, Monoblocks in Verbindung mit PC-Karten.

    PC-Karten sollte man generell nur an Single-LNBs ohne jede andere Komponenten, oder an aktiven Multischaltern die die Technik und LNB per eigenem Netzteil selbst versorgen, betreiben. Alles andere ist haarig.
     
  4. prob

    prob Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 2 Satsignale Störung, oder DeisiqC Problem?

    Vielen Dank Nelli
    Tatsächlich: Ein LNB ist Quad die andere Twin LNB.

    Ich wollte demnächst eine neue Anlage mit 4 Quad LNB's und 4 DeisqC Schaltern aufbauen. Muss ich mit so ähnlichen Problemen rechnen?
    Danke:winken:
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: 2 Satsignale Störung, oder DeisiqC Problem?

    Mit Sicherheit, das ist die absolut schlechteste und undurchdachteste Art, das zu realisieren - man laste die Systemlast den armen PC-Karten und Receivern auf und hoffe, dass diese dafür überhaupt nicht ausgelegten Komponenten eine bombenstabile Versorgung liefern :).

    Nur mal ein einziger Hinweis: Ein Quad-LNB zieht IMMER den Strom für seine gesamte(!!) Elektronik. Ist nur ein einziger Receiver an, muss dieser den Saft für das ganze Ding liefern, nicht etwa, wie viele glauben, nur "sein" Viertel für einen Ausgang... Nun stell dir die Betriebssicherheit vor, wenn diese Quads von einer wechselnden Menge Receiver mit Strom versorgt werden, deren Versorgungsspannung ihrereseits noch durch die Schalttätigkeit der DiSeq-Releais immer kurz einbricht. :)

    BITTE!
    Machs richtig mit Quattro-LNBs und aktiven Verteilkomponenten, und nicht mit der geplanten unsäglichen Bastelei.

    Oder machs wie du es geplant hast aber WAGE es nicht, wegen der auftretenden "unerklärlichen" Probleme in diesem Forum künftig nachzufragen... :) :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2010
  6. prob

    prob Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 2 Satsignale Störung, oder DeisiqC Problem?

    @teucom Vielen herzlichen Dank für alle Tipps,

    ich möchte nicht herumbasteln und halte mich an deine Ratschläge.

    Ich dachte an einen 17/4 oder 17/6 Multischalter und
    wollte mir 4 "schmale" Quatro LNB's besorgen
    dazu noch eine Wavefrontier.

    Was hälst Du davon?
    welchen Multischalter oder LNB wurdest Du bitte nehmen?
     

Diese Seite empfehlen