1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Satelliten ansteuern?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Rodman, 10. März 2012.

  1. Rodman

    Rodman Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Ich bräuchte da dringend Euren fachmännischen Rat, bevor ich mich heute mittag aufs Dach begebe.

    Ziel: Satellitet 19,2° Ost und 28,2° Ost gleichzeitig empfangen.

    Inventar: Bisher habe ich eine 60cm Schüssel mit Quad LNB auf dem Dach. Unter dem Dach eine Kathrein EXR 508 Verteileranlage. Hinzugekauft habe ich mir eine 80cm Schüssel mit ebenfalls Quad LNB.

    Da der Verteiler "nur" 4 Eingänge hat, weiß ich jetzt nicht so recht wie ich vorgehen soll. Soll ich mir 2 Schüsseln aufs Dach knallen? Soll ich mir eine Multifeedschiene kaufen (wenn ja welche und kann ich die selbst schielend positionieren)? Soll ich mir einen Rotor kaufen? Kann ich ggf. mit dem einen LNB auch die Programme von 28,2° Ost empfangen (das klappt leider nur zum Teil - ITV usw. werden nicht erkannt). Muss ich mir einen anderen Verteiler zulegen, damit ich beide LNB's ansteuern kann?
    Ich wohne übrigens in Hamburg und habe kein Hindernis zum Satelliten. Wäre für Ratschläge wirklich dankbar
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: 2 Satelliten ansteuern?

    Morgen,
    erstmal hast Du warscheinlich keine Quad lnb (mit integriertem Multiswitch), zum zweiten brauchst Du keine zwei Schüsseln auf dem Dach, da reicht z.Z die 80 er (wie es in einem Jahr mit BBC aussieht weiß noch keiner), aber Du brauchst einen neuen Multischalter 9/xx (je nach Anzahl der Teilnehmer)und eine Multifeedschiene passend zur Antenne, eventuell lnb Halter.. Jetzt ganz wichtig einlesen in den Thread Erdung und Potetialausgleich, den das ist ein Muß, besonders bei der Schüssel auf dem Dach.
    Wenn Du jetzt noch das Fabrikat der Schüssel, der Hausverkabelung (Stern oder Baumstruktur) und der lnb verräts, kommen wir vielleicht weiter.
     
  3. Rodman

    Rodman Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 Satelliten ansteuern?

    Also die Schüssel ist von Comag hat einen "LPQ444 Quattris-LNB Universal an Bord mit integrierten Multischalter zum analogen und/oder digitalem Empfang."
    OK, also ich brauche eine Multifeedschiene und eine neue Verteileranlage?
    Hmmm, Der besagte Kathrein Verteiler wird Satellitenseitig mit den 4 Anschlüssen versorgt, vom Verteiler aus gehen 6 unabhängige Kabel in 6 verschiedene Zimmer. Daher weiß ich nicht so recht was mit Stern- oder Baumstruktur gemeint ist.
    Welchen Verteiler würdest Du empfehlen? Wäre ein Motor da nicht doch besser? Geht das hinter einer solchen Verteileranlage überhaupt?
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: 2 Satelliten ansteuern?

    Könntest Du mal bitte ein Bild hier einstellen von dem Teil, wenn diese Billigstprodukt (sprich Schrott) einen runden Feedarm hat vergiss das Schüsselchen und kauf Dir was Anständiges.

    Nach Deiner Beschreibung ist das eine Sternverteilung, also schon mal positiv.
    Da emfehle ich Dir noch nichts, ein Motor in einer Mehrteilnehmer Verteilung ist suboptimal. Da müssten alle Teilnehmer das Gleiche Programm sehen wollen.
     
  5. Rodman

    Rodman Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  6. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 2 Satelliten ansteuern?

    Theoretisch kannst, wenn du weisst, welches Kabel zum gewünschten Receiver geht, auch nen Single-LNB nehmen und danach mit nem einfachen Diseqc Schalter mit deiner Leitung verbinden. Das ginge mit Twin oder Quad natürlich genauso, allerdings hast da einen fürchterlichen Kabelverhau. Da ist ein Quattro LNB und 9/6 oder 9/8 MS schon sinnvoller. Ich würde die 80er Schüssel auf Astra2 schauen lassen und den Astra LNB schielen. Die bestehende Schüssel dann weg.
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    4.541
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: 2 Satelliten ansteuern?

    Das was schon @Grognard vermutet hat, Feedarm.;)
     
  8. janogla

    janogla Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  9. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: 2 Satelliten ansteuern?

    Und - Grognard hat es zwar schon erwähnt, aber bislang wurde nicht darauf eingegangen - dringend an den zwingend vorgeschriebenen Blitzschutz denken. Es kann fatale Folgen haben, wenn es zum Schadenfall kommt und die Antenne nicht nach Norm ausgeführt worden ist. Als Beispiel für die korrekte Ausführuung hier der Link zu dem von mir gerne genommenen Kathrein-pdf.
     

Diese Seite empfehlen