1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 SAT Schüsseln, 3 TVs, 3 Receiver auf möglichst wenig Hardware reduzieren

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lohnsklave, 27. Oktober 2012.

  1. lohnsklave

    lohnsklave Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an Alle,

    ich schildere mal kurz den Ist Zustand:

    SAT Schüssel mit der ich ASTRA empfange
    SAT Schüssel für Empfang von polnischen Sendern Cyfra+

    2 Receiver für "normalen" SAT Empfang
    1 Receiver für Cyfra+

    3 Fernseher


    was ich will:

    möglichst nur noch eine Schüssel mit dem ich ASTRA und auch Cyfra+ empfangen kann. Nur noch einen Receiver oder Box, oder wie immer man das nennt. Das mit den Receivern hat nicht die oberste Priorität, notfalls werde ich die SAT Anlage auch weiterhin mit 3 Receivern betreiben, aber die beiden Schüsseln sollten unbedingt auch aus Platzgründen auf eine reduziert werden.

    Welche Schüssel bzw. LNBs brauche ich, welchen Receiver?

    Ich weiß dass viele über meine Frage lachen werden, aber ich kenn mich leider nicht besser aus, also ich hoffe dass Ihr mir ein paar Tipps geben könnt.

    vielen Dank, stefan
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: 2 SAT Schüsseln, 3 TVs, 3 Receiver auf möglichst wenig Hardware reduzieren

    Um wie viele Empfangsplätze geht es?

    Einfachlösung - nicht sonderlich empfehlenswert - wäre eine ~ 80er Antenne mit einem (für zwei Empfangsplätze) Twin-Monoblock-LNB für 6° Schielempfang (Astra 19° + Hotbird 13° für Cyfra). Hochwertige Lösung: 85er Antenne (neu: z.B. Gibertini SE 85), pass. Multifeedhalter zur Montage eines zweiten LNBs, für zwei Empfangsplätze zwei Twin-LNBs (z.B von Alps) und ein 4in2 DiSEqC-Schalter wie SAR 422 von Spaun.

    Eine neue Antenne braucht man natürlich nicht, wenn eine gute Antenne vorhanden ist. Welche gibt es denn, wie groß?
     
  3. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: 2 SAT Schüsseln, 3 TVs, 3 Receiver auf möglichst wenig Hardware reduzieren

    Welche Schüsseln mit welchen LNBs hast Du denn?
    Wenn eine der Schüsseln groß genug ist (ca. 85cm), dann kannst Du dort mit einem Multifeedhalter 2 LNBs befestigen.
    Mit 2 Quad-LNBs und vier Diseqc-Positions-Umschaltern kannst Du dann auf jedem Receiver Asta und Hotbird empfangen.
    Mit dem Cifra-Receiver gehen dann auch alle frei empfangbaren Programme von Astra.

    Wenn Du an 3 Stellen fernsehen willst, brauchst Du auch weiterhin 3 Receiver, mit den normalen könntest du bei der Diseqc-Lösung dann auch die freien Programme von Hotbird schauen.
    Hier verstehe ich nicht genau, was Dein Ziel ist.
    Oder hat einer der TVs schon eine Sat-Receiver intern?
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: 2 SAT Schüsseln, 3 TVs, 3 Receiver auf möglichst wenig Hardware reduzieren

    Bildlich zu sehen unter SatLex Digital :: Technik :: Konfigurationen :: 4 Teilnehmer

    3 Fernseher ist auch nicht immer gleich 3 Anschlüsse da der Einsatz von Twin-Receivern als 2 Anschlüsse gezählt werden muss und von der Antenne weg zu einem solchen Einsatzplatz dann auch 2 Kabel benötigt werden (=Twin-Versorgung genannt).

    P.S. was unter dem Bild an LNBs + DiSEqC-Schaltern abgebildet ist wäre in dem von Raceroad vorgeschlagenen "Monoblock-LNB" alles in einem Gehäuse schon unter gebracht, da auch die Multifeed-Halterung die HE dir gesagt hat schon mit drin....

    [​IMG]

    xxxx = de
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2012
  5. lohnsklave

    lohnsklave Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 SAT Schüsseln, 3 TVs, 3 Receiver auf möglichst wenig Hardware reduzieren

    wow das geht ja schnell hier mit den Antworten, vielen Dank.

    also das hab ich wohl vergessen: ich hab eine 85er Schüssel mit einem LNB mit 4 Anschlüssen, also das nennt sich doch dann denke ich Quad LNB. Die Schüssel von Cyfra ist eine kleine ca. 60 cm und einfachem LNB. Alle 3 TVs haben keine integrierten Receiver.

    So wie ich das richtig verstehe brauch ich also keine andere Schüssel, sondern noch eine Halterung für einen zweiten Quad LNB. Nur das mit den "vier Diseqc-Positions-Umschaltern" sagt mir nicht viel. Werden die "draussen" montiert oder erst im Haus drinnen.

    Ich habe 6 Kabel die von den 2 LNBs jeweils mit 3 Anschlüssen weg gehen. Um nur 3 Kabel ins Haus zu leiten sind dann die Umschalter da oder?

    Oder soll ich 6 Kabel ins Haus holen und dort die Umschalter montieren? Wie wird das in der Regel gemacht?

    Oder was mir am liebsten wäre, ich nehm 2 Kabel also von jedem LNB einen Anschluss und verteile die dann erst im Haus weiter?
     
  6. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: 2 SAT Schüsseln, 3 TVs, 3 Receiver auf möglichst wenig Hardware reduzieren

    Welche Marke ist denn deine große?

    Wegen dem Montageort der Diseqc-Schalter:
    Ich würde mit jeweils 4 Kabeln von den 2 Quad-LNBs reingehen ins Haus.
    Dort würde ich dann für jede Ableitung einen Schalter platzieren.
    Den vierten Diseqc-Umschlter kannst Du ja mal weglassen, wenn Du nur 3 Empfangsplätze hast.

    Das mit nur einem Kabel von jedem LNB funktioniert nicht, da auf jeder Leidung des Quad nur 1/4 des vollen Programms übertragen werden kann, je nach gewähltem Programm.
     

Diese Seite empfehlen