1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Sat-Kabel zum Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rembrand, 18. April 2008.

  1. rembrand

    rembrand Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo liebe Gemeinde,

    wir bauen z.Zt. unser Haus was mit einer Sat-Anlage bestückt werden soll. Gestern habe ich mich mit unserem Elektriker vorort im Rohbau getroffen. Er meinte, wenn wir demnächst (wie bei unserem jetzigen Kabelfernsehen gewohnt) das eine Programm gucken wollen und gleichzeitig ein anderes aufnehmen, müßten wir natürlich einen Twin-Receiver einsetzten. Das war mir klar. Aber jetzt kommts: Er will nun an die Stelle wo der Receiver hinkommt 2 (!) Kabel vom Dach ziehen. Ich dachte bisher, ein Kabel würde dem Twin Receiver für diese Zwecke auch reichen :rolleyes: Ich hab mir gestern mal diverse Twin Receiver angesehen. Die haben doch gar keine 2 Eingänge. Was ich gesehen habe war 1x LNB in und 1x LNB out. Könnt ihr mich bitte mal schlau machen?

    Vielen Dank schon mal,

    rembrand
     
  2. Planschi

    Planschi Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Ronnenberg
    Technisches Equipment:
    ICord mit 160 GB
    zusammen mit zwei Kathrein UFS 705si an Kathrein Unicable-System EXR 501/551.
    Schüssel: TechniSat SATMAN 850 Plus
    LNB: TechniSat UNYSAT Universal-Quatro-LNB
    TV: zur Zeit noch Philips 26PF7321
    AW: 2 Sat-Kabel zum Receiver?

    Dein Elektriker hat Recht! Ein Twin-Receiver hat immer 2 Eingänge!
    Es funktioniert natürlich (eingeschränkt) auch mit einem, durchgeschleiften Kabel. Du wärst dann halt auf einen Block (high/low/vert./hor.) zur Zeit beschränkt.
    Aber wenn Du neu baust, kannst Du eigentlich nichts besseres machen, als gleich 2 Koax-Kabel zu verlegen.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 2 Sat-Kabel zum Receiver?

    Scheint ein fähiger Handwerker zu sein.
    Ferner natürlich darauf achten die Kabel in Leerrohren zu verlegen (wenn irgendwie möglich).
    Und ein weiteres Antennekabel vom Treffpunkt der Kabel zum Hausübergabepunkt nicht vergessen. Evtl. soll ja irgendwann in der Zukunft doch mal Kabel TV genutzt werden.
    Und ein Kabel vom Treffpunkt zu der Stelle wo evtl. mal eine UKW/DVB-T Antenne installiert werden könnte schadet auch nicht.

    Dann die Netzwerkkabel nicht vergessen (Treffpunkt im Keller am Hausübergabepunkt).


    Immer dran denken, in 15 Jahren gibts evtl. andere Ansprüche (HiFi Geräte wollen dann z.B. garantiert ins Internet). Daran muß man jetzt schon denken wenn man später nicht mit Funkpfushlösungen rumbasteln oder die Wände aufreissen will.

    Nein, das geht nur als Notlösung mit Einschränkungen.

    Dann waren es keine Twin Receiver.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen