1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Sat / 4 Teilnehmer Multischalter oder Diseqc

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von 19roomer68, 3. November 2004.

  1. 19roomer68

    19roomer68 Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Neustadt/Wstr.
    Anzeige
    Hallo,

    bin gerade dabei meinen Kram zu bestellen und hänge eigentlich nur
    noch an einer Stelle.

    Es ist o.g. Anzahl von Sats und Teilnehmer geplant.
    Sats Astra1 und Hotbird oder Astra2 (alternativ zu HB).

    Multischalter wollte ich den Gigaswitch 9/8 vorsehen um später
    wenn Kinder größer sind noch zu erweitern. Bis dahin dauerts aber noch.

    4 Teilnehmer daher im Moment mittelfristig ausreichend.

    Jetzt gibts ja noch die Möglichkeit das ganze mit Diseqc-Schaltern aufzubauen.

    Auf Blackwolfs Page wird davon abgeraten wegen Anfälligkeit etc.

    Wer hat das ganze schon so realisiert und kann was dazu sagen ?


    Welche Diseqc Schalter kann man empfehlen ?


    Danke
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: 2 Sat / 4 Teilnehmer Multischalter oder Diseqc

    Es ist tatsächlich so, dass diese DiSEqC-Schalter des öfteren Probleme machen. Auch haben sie keine Verstärkung, im Gegenteil eher etwa 3 dB Dämpfung.
    Mit dem Gigaswitch 9/8 von Technisat hast du ein sehr gutes Teil. Vorteil ist zudem, dass das Signal verstärkt wird und zwar schräglagenentzerrt.
    Auch der mechanische Aufbau sieht deutlich aufgeräumter aus.

    Gruß Hajo
     
  3. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Ort:
    Erfurt / Thüringen
    AW: 2 Sat / 4 Teilnehmer Multischalter oder Diseqc

    Hallo,

    Der Aufbau mit einem 9/8-Multischalter und 2 Quattro-LNB ist schon ok. Und man kann das locker noch erweitern. Was wäre denn die Alernative? 2 Quad- (oder sogar Octo-) LNB und das ganze per DiSEqC-Schaltern zusammengefrickelt. Das macht kein Mensch so.

    Es stellt jedoch überhaupt kein Problem dar, per weiterem LNB und DiSEqC-Schaltern an den gewünschten Anschlüssen des 9/8-Multischalters zusätzliche Satpositionen verfügbar zu machen.

    Vorausgesetzt man kauft Markenschalter (Spaun, Ankaro, Vivanco,...). Finger weg von eBay-Billigschaltern.

    Ich habe selber einen 5/12 Multischalter für Astra 1 im Einsatz und bei 3 der 12 Anschlüssen wird per 2/1-DiSEqC-Schaltern von Vivanco der Astra 2 eingespeist. Das funktioniert absolut problemlos und störungsfrei.

    kc85
     
  4. 19roomer68

    19roomer68 Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Neustadt/Wstr.
    AW: 2 Sat / 4 Teilnehmer Multischalter oder Diseqc

    @ kC85

    Hallo,

    danke zunächst für die schnelle Antwort.

    Das wäre jetzt nämlich meine nächste Frage gewesen.

    Ich hätte gerne 3 Sat´s, aufgrund des teueren Multischalters immer
    wieder verschoben.

    Kann ich mit dem MS von Technisat und entsprechendem Diseqc-Schalter
    3 Sat´s einspeisen ?

    Wenn ja wie muss ich mir das vorstellen.


    Will haben:
    Astra 1
    Astra 2
    Hotbird


    Danke im voraus.
     
  5. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Ort:
    Erfurt / Thüringen
    AW: 2 Sat / 4 Teilnehmer Multischalter oder Diseqc

    Hallo,

    also grundsätzlich halte ich die Kombination Astra1 und Astra2 für sinnvoller als Astra1 und Hotbird. Ich würde mich erstmal fragen, welcher der beiden Satelliten (Astra2 oder Hotbird) an allen Anschlüssen empfangen werden soll.

    Soll die 3. Position nur an 2 Anschlüssen zur Verfügung stehen, reicht dafür ein zusätzliches Twin-, bei vieren ein Quad-LNB. Die Kabel von da fürst Du jeweils zu einem 2/1-DiSEqC-Schalter. Bei dem klemmst Du das Kabel von der 3. Sat-Position auf Eingang B, dann kommt je ein Kabel von einem Ausgang des 9/8-Multischalters an Eingang A des DiSEqC-Schalters. Von da gehts zur Dose. Fertig.

    Achte darauf umschaltbare DiSEqC-Schaler (Schaltkriterium Position/Option) zu kaufen. Die sind flexibler. Notwendig ist hier aber das Schaltkriterium Option.

    Sollen die 3 Positionen an allen 8 Anschlüssen verfügbar sein, kauf einen entsprechend großen und teuren Multischalter.

    kc85
     
  6. 19roomer68

    19roomer68 Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Neustadt/Wstr.
    AW: 2 Sat / 4 Teilnehmer Multischalter oder Diseqc

    Uhhh

    jetzt wird kompliziert.

    Also erst mal danke für Deine Antwort.

    Mache gerade hier ne Skizze muss aber gestehen so ganz gebacken krieg ichs nicht.

    Also, Hotbird ist auf 2 Anschlüssen ausreichend. Alle vier Teilnehmer müssen den nicht kriegen.

    Die von Dir beschriebene Variante wäre OK.

    Muss aber noch basteln dass ich mir das mal vorstellen kann.
     
  7. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Ort:
    Erfurt / Thüringen
    AW: 2 Sat / 4 Teilnehmer Multischalter oder Diseqc

    Hallo,

    ist doch ganz einfach:

    Astra1 und Astra2 in den 9/8-Multischalter. Jetzt nimmst Du ein Twin und richtest es auf Hotbird aus. Jetzt nimmst Du 2 Ausgänge vom Multischalter und legst sie jeweils auf Eingang A eines 2/1-DiSEqC-Schalters (Option). Auf die Eingange B der DiSEqC-Schalter kommt jeweils das kabel vom Twin-LNB. Von da geht es zu den 2 Dosen, die die 3 Positionen empfangen können sollen.

    Alles klar?

    kc85
     
  8. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
  9. 19roomer68

    19roomer68 Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Neustadt/Wstr.
    AW: 2 Sat / 4 Teilnehmer Multischalter oder Diseqc

    Merci, geil...

    Da ergeben sich ja neue Wege.


    Welchen Diseqc-Schalter kannst Du empfehlen ?

    Wo kann ich die Teile im Netz beziehen und auf was muss ich achten.

    Den anderen Kram habe ich soweit im Hinterkopf.

    Nur zur Info, vieleicht fällt Dir noch was auf:

    4 Teilnehmer im Moment geplant (3 werden vorerst nur genutzt)
    Wohnzimmer und Computer erhält zusätzlich Hotbird.

    2 LNB MTI Quattro
    1 LNB TWIN
    2 Reciever Technisat (Dach und Wohnzimmer)
    Geht der S4 da nur Diseqc 1.0 ???
    Schüssel Fuba 85 cm
    Multischalter Gigaswitch 9/8
    Hauppauge Nexus - S im Computer (Dort sollen alle 3 empfangen werden)

    Widerstände auf nicht benutzt Abgänge ????


    Danke
     
  10. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Ort:
    Erfurt / Thüringen
    AW: 2 Sat / 4 Teilnehmer Multischalter oder Diseqc

    Hallo,

    das paßt alles.

    Der Technisat 4S reicht, da DiSEqC 1.0 dafür genügt (Die meisten Schalter sind DiSEqC 2.0-Schalter, aber das ist abwärtskompatibel). Ich habe bei mir DiSEqC-Schalter von Vivanco im Einsatz. Sollte eigentlich jeder Fernsehfritze im Laden haben.

    Empfehlenswert ist ebenfalls Axing, Spaun, Technisat, Ankaro, ... Nimm halt nix von Ebay.

    So ein 2/1-Schalter kostet im Laden ca. 25,- EUR, Bei http://www.teleropa.de gibt es z.B. den TechniSwitch 2/1 von Technisat auch für 25,- EUR.

    kc85
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2004

Diese Seite empfehlen