1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Receiver = Verschiedene Sender?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Lobotron, 9. Dezember 2004.

  1. Lobotron

    Lobotron Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hallo,

    hatte jetzt mal schnell die Sender neu gescannt (Rhein-Main) und vorher die alten gelöscht. Dabei fand die PCI-Karte(PC) 24 Sender und der Receiver(TV) 22.

    Kann das jemand bestätigen?

    Hatte jetzt noch keine Zeit das genauer zu prüfen. Aber am PC hatte ich einen Sender ARD-MHP oder so, der kein Bild lieferte.


    Lobo
     
  2. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: 2 Receiver = Verschiedene Sender?

    Ja, passt schon. Du hast 22 TV-Sender und 2 MHP-Kanäle, siehe http://www.hr-online.de/website/extern/ueberallfernsehen/index.jsp?rubrik=6814. Nur mit den MHP-Kanälen kann kaum ein Gerät etwas anfangen, so dass die klugen Vertreter dieser Gattung diese erst gar nicht in die Programmliste übernehmen.
    Mein Philips-Standalone ist so doof und listet das, die Software meiner Ardreck T1 tut dies eben nicht.

    hth,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen