1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Receiver bei 1 Smartcard nutzen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Grayson C., 15. September 2009.

  1. Grayson C.

    Grayson C. Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi, ich bin Neu im Forum, habe über die Suchfunktion auch die ein oder andere Antwort schon bekommen aber noch nicht umfassend. Darum würde ich gerne eure Meinungen zu meinem "Problem" hören.

    Ich bin bereits seit gut 10 Jahren Premierekunde und habe ein Doppelabbo (jeweils das komplette Angebot). Nun habe ich mir einen 3ten Receiver (Philips DSR 5005 angeschafft) den ich neben dem hauptsächlich genutzten Humax iPDR 9800 benutzen möchte. Beide sollten meinen Infos nach die gleiche Software nutzen und meiner Meinung nach die gleiche Karte akzeptieren.
    Ich habe nun heute die Hotline angerufen und der guten Frau gesagt dass ich mein Abbo umstellen lassen würde, wenn es möglich ist eine der beiden vorhandenen Karten auch in dem 3ten Receiver zu nutzen. Nach einigen Rückfragen ihrerseite (mit der Technik) sagte sie mir das dies absolut unmöglich sei, da mir der "Hinweis 26" beim Philips angezeigt wird und wohl die Verschlüsselung nicht kompatiebel sei. Wobei der Fehler klar besagt, dass die Karte einfach nur einem anderen Receiver zugeordnet ist und nicht dass ein Kompatibilitätsproblem vorliegt.
    Auf meine Frage hin ob es denn eine andere Lösung für mein Problem gäbe, bot sie mir den Wechsel meines Abbos von Premiere zu Sky an. Auf meine Rückfrage hin ob ich damit eine andere Karte erhalte die mein Problem löst, erhielt ich ein freundliches "leider nein". "Es würde mir wohl nichts anderes übrig bleiben als ein 3tes Abbo abzuschließen" (ja nee is klar, da muss man ja das Geld im Keller selbst drucken).

    Daher mal meine Frage an die Community, ist es denn möglich eine Karte in 2 receivern zu nutzen oder nicht. Derzeit spricht der ein oder andere Foreneintrag dafür, die Sky-Hotline und der Hinweis 26 (Die Smartcard ist einem anderen Receiver zugeordner....) des Philips dagegen.
     
  2. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.854
    Zustimmungen:
    1.973
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: 2 Receiver bei 1 Smartcard nutzen

    Die Aussage der Hotline ist Falsch. der HUMAX 9800 und der Phillips HDTV Receiver nutzen beide Nagraverschlüsselung. Das Problem was du hast ist, dass die Smartkarte mit dem Humax Receiver verheiratet ist, da dieser Direkt + nutzt und diese nur bei Verheiratung funktioniert.

    Du müsstest also bei der Hotline sagen, dass du einen anderen Receiver nutzt und das die Verheiratung zurück genommen werden soll. Idealerweise, solltest du einen Smartkartentausch (S04 gegen S02) veranlassen, damit die sich nicht sofort wieder verheiraten.

    Direkt + kannst du dann aber nicht mehr nutzen!
     
  3. Grayson C.

    Grayson C. Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 Receiver bei 1 Smartcard nutzen

    Vorweg schonmal danke für die schnelle Antwort.

    Auf Direkt + konnte ich bisher getrost verzichten hab das nur 1 mal angetestet und danach nie mehr benutzt.
    Also in dem Fall ist die S02 Karte so ausgelegt, dass sie sich (selbst wenn sie von Sky wieder "freigeschalten" würde) mit dem nächsten Reciever wieder binden und damit das selbe Problem wieder entstehen würde ? Denn derzeit habe ich im Humax ja eine S2.

    Witzig ist nur, dass die Callcenterdame selbst nach zumindest scheinbarer Rücksprache mit der Technik solch eine Option vollständig ausgeschlossen hat. Aber wenn es so "einfach" sein sollte werd ich mein Glück nochmal versuchen. Müsste nur wissen ob du dich in deinem Post verschrieben hast (tausch s4 zu s2) denn eine S2 Karte habe ich ja bereits, oder obs S2 gegen S4 heißen sollte.
     
  4. kleberri

    kleberri Silber Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 2 Receiver bei 1 Smartcard nutzen

    Ich würde bei der Hotline anrufen und einfach sagen, dass du jetzt nicht mehr den Humax sondern den Philips Receiver benutzt und dass sie diesbezüglich alles notwendige veranlassen sollen, fertig.
    Dann verlierst du die Kartenbindung zum Humax und du kannst die Karte auch bei anderen Receiver benutzen.
     
  5. Andrea220_2

    Andrea220_2 Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000Hd mit 2 TB. Festplatte.
    AW: 2 Receiver bei 1 Smartcard nutzen

    Der IPDR9800S hat eine S02 Karte und damit geht auch Direkt+:winken:
     
  6. herbstzeitlose4

    herbstzeitlose4 Silber Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    42" Philips 8404, 32" Grundig Vision 4
    Humax ipr 9800, Humax Icord PDR,
    HD Reciever Philips 5005
    Sky Komplett + HD
    AW: 2 Receiver bei 1 Smartcard nutzen

    Das sollte eigentlich kein Problem sein, ich nutze auch beide Reciever mit einer Karte(S2), und Direkt+ geht auch...

    Habe einfach bei der Hotline angerufen , die wollten zwar die Reg.Nummer vom Philips haben, aber die Smartcard ist dann ohne Probleme freigeschaltet worden.

    Gruß Petra:winken:
     
  7. Grayson C.

    Grayson C. Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 Receiver bei 1 Smartcard nutzen

    Das mit der Registrierungsnummer ist ja nicht das Problem, da es sich bei allen Receivern um lizensierte Geräte handelt. Na das ganze macht mir doch wieder Mut, der Sache noch zu einem positiven Ausgang zu verhelfen.

    Aber wenn du beide geräte mit einer Karte (S02) nutzt, frage ich mich wieso die nicht "verheiratet" ist mit einem speziellen Receiver obwohl du bei beiden Direkt + nutzen kannst.
    Wie gesagt auf das könnte ich noch verzichten, aber wenn es mit der gehen sollte, könnt ich mir den Tausch (siehe 1. Antwortpost) sparen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2009
  8. herbstzeitlose4

    herbstzeitlose4 Silber Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    42" Philips 8404, 32" Grundig Vision 4
    Humax ipr 9800, Humax Icord PDR,
    HD Reciever Philips 5005
    Sky Komplett + HD
    AW: 2 Receiver bei 1 Smartcard nutzen

    Direkt+ geht natürlich nur bei den Humax 9800, der Philips hat ja keine Festplatte...

    Warum die Karte nicht mit den Humax verheiratet ist, weiß ich nicht:)

    Die Dame von der Hotline sagte nur, dass die Karte eben nun für beide Reciever freigeschaltet ist...

    Gruß Petra
     
  9. Grayson C.

    Grayson C. Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 Receiver bei 1 Smartcard nutzen

    Also hab nun heute den 3ten Anruf hinter mir und siehe da eine sehr freundliche Hotlinemitarbeiterin konnte mir weiterhelfen.
    Sie hatte auch direkt versucht mich freizuschalten, was jedoch nicht ging (weiterhin Hinweis 26). Allerdings schickt sie mir eine neue Karte zu und meinte mit dieser sollte dass garkein Problem darstellen.
    Schon komisch was es für Unterschiede gibt, wobei doch die Mitarbeiter auf den gleichen Wissensschatz zugriff haben sollten.
    Aber was solls, wenn dass tatsächlich mein Problem lösen sollte, kann mir das "wie" egal sein ;)
     

Diese Seite empfehlen