1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Receiver an einen LNB anschließen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von udok, 2. Mai 2008.

  1. udok

    udok Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    2
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage mit Receiver
    Anzeige
    Hallo ,

    habe an meiner SAT-Anlage ein LNB mit mehreren Anschlüssen. Einer führt mit Kabel zu einem Receiver im Wohnzimmer. Ich möchte diesen Receiver an einen zweiten koppeln und beide dann mit Fernsehen und DVD-Recorder verbinden, so dass ich ein Programm sehen und ein zweites aufnehmen kann.
    Habe dann die beiden Receiver mittels Koaxialkabel miteinander verbunden.
    Anfänglich funktionierte dies, doch mitten in der Aufnahme fiel das Empfangssignal für beide Receiver aus. Erst als ich beide Receiver trennte und nur noch einen betrieb, konnte ich wieder normal fern sehen.
    Kann es sein, dass bei dem Anschluss der beiden aneinander gekoppelten Receiver das Empfanggsignal gesplittet und somit zu schwach wurde?
    Oder habe ich nur einen Fehler gemacht?
    Hintergrund ist, dass ich, wenn es eine Möglichkeit gibt, nur ein Kabel von dem LNB nach innen ins Haus verlegen möchte.
    Im Voraus Dank für die Hilfe!
    Udok
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 2 Receiver an einen LNB anschließen

    Wie hast du denn beide Receiver an einem Kabel angeschlosen?
    Mir einem Verteiler/Splitter? Ist der Sat tauglcih?

    BTW: Du kannst mit dieser Lösung nur gleichzeitig Programme nutzen die auf der selben Ebene liegen. Also an einem z.B. RTL und an dem anderen DMAX oder Arte geht nicht. Die meisten deutschsprachigen Programme liegen aber auf der selben Ebene.

    cu
    usul
     
  3. udok

    udok Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    2
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage mit Receiver
    AW: 2 Receiver an einen LNB anschließen

    Hallo,
    ich habe beide Receiver mit einem Koaxialkabel in der Form verbunden, dass ich an dem Receiver, der am LNB hängt, das "Out-Signal" mit dem "In-Signal" des zweiten Receivers verband.
    Wie gesagt, das funktionierte sogar kurzfristig.
     
  4. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
  5. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    AW: 2 Receiver an einen LNB anschließen

    Hallo!
    Ich schaue Fernsehen mit dieser Methode! :winken: Meine 2 Receiver hängen an einem Kabel. Satt-Kabel geht in den Comag LNB IN, von da aus dem LNB LOOP OUT in den Technisat.
    (Mit dem Comag kann ich jetzt HDTV schauen + gleichzeitiges Aufnehmen von 2 Sendern.( oder 1 Aufnehmen, 1 schauen).) :)

    Ich weiss nicht ob das unten beschriebene mit allen Geräten funktioniert, bei mir geht es! :p
    Mit dem Receiver wo du herumschaltest erscheint ein Bild oder eben nicht! D.h. der Receiver mit dem eingestellten Kanal für die Aufnahme wird nicht gestört durchs herumschalten an der anderen Box! Wenn du einmal einen Receiver auf einen Sender eingestellt hast kann dieser nicht gestört werden auch wenn du mit der anderen Box herumschaltest! Das geht mit beiden Receivern egal welchen ich jetzt als Primären hole.
    Nur wenn ich mit dem Technisat z.B aufnehmen würde und mit dem Comag herumschalte, entstehen beim Schalten Artefakte im Bild vom Technisat! :( (Weiß auch nicht warum! Der Comag scheint irgendwie das durchschleifende Signal zu stören beim herumschalten)
    Deshalb benutzte ich den Comag Scart Ausgang für den DVD-Rekorder und den Technisat fürs herumschalten wenn ich was Aufnehme!
    Einziger Nachteil! Das Signal wird nach dem Durchschleifen bissen geschwächt. Und weil ich ein schlechtes Coax Kabel usw. hatte gab es manchmal Probleme mit dem Technisat die Sender zu finden!
    Aber sonst funktionierts Prima! :winken: , Solange die meissten in der gleichen Ebene senden! ;)

    Den Technisat HD S2 ist sogar für diese Beschaltung gedacht.
     
  6. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: 2 Receiver an einen LNB anschließen

    Bei dieser Art der Verbindung muss zumnindest einer der Receiver einen Master Modus unterstützen - heisst er bestimmt, welche Ebene ausgewählt wird und verschluckt die Umschlatwünsche des Slave-Receivers. Ansonsten ist das aber natürlich suboptimal...
     
  7. StargateDigital

    StargateDigital Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    10
    AW: 2 Receiver an einen LNB anschließen

    hi
    wenn ich einen sat verteiler nach der dose setze, muss ich dann bei einem der receiver einen dc blocker einsetzen?
    wozu wird eigentlich die dc spannung benötigt, nur um den umschaltinpuls zu geben oder??

    bei der lösung mit dem master und slave switsch ist dass nicht nötig, oder?
    `
     

Diese Seite empfehlen